Christian Boochs

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(4)
(4)
(2)
(0)
Christian Boochs

Lebenslauf von Christian Boochs

Christian Boochs, geboren 1977 in Mönchengladbach, glaubt an Reinkarnation und den Sith-Kodex. Auf dem Weg zum Abitur verkaufte er Barbiepuppen und Nintendokonsolen. Danach trat er seinen Wehrdienst an, blieb ein wenig länger und wurde schließlich Zeitsoldat. Nach dem Ende seiner Militärlaufbahn absolvierte er eine Ausbildung zum Werbetexter, arbeitete in Tierheimen und als Trainer für Menschen mit Hund. Das Erzählen von Geschichten gehörte zwar immer irgendwie dazu, zum Schreiben von Romanen kam er allerdings erst recht spät. Erfahrungen aus unterschiedlichsten Tätigkeiten, der ganz normale Dreck des Lebens und die Faszination für menschliche Abgründe prägen seine Arbeit als Autor. Nach diversen Experimenten und Veröffentlichungen als Selfpublisher, schreibt er inzwischen (Psycho-)Thriller, die sich im Kern um Schmerz, Angst und Tod drehen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Christian Boochs
  • Spannender, schonungsloser Thriller

    Mutterblut

    Lothen

    22. February 2018 um 21:14 Rezension zu "Mutterblut" von Christian Boochs

    „Mutterblut“ ist in vielerlei Hinsicht ein sehr typischer Thriller: ein raubeiniger Ermittler mit Eheproblemen, ein brutaler Serienmörder und ein Fall, der ziemlich schnell das Privatleben des Ermittlers eingeholt hat. So weit so bekannt. Trotzdem entwickelt der Roman eine schnelle, intensive Sogwirkung – und die Tatsache, dass ich in knapp zwei Tagen ausgelesen hatte, spricht dabei für sich. Ein Pluspunkt ist zweifellos die Schonungslosigkeit der Darstellung. Statt einer Who-dunnit-Schnitzeljagd zu folgen, weiß der Leser schon ...

    Mehr
  • mir fehlt Spannung und Glaubhaftigkeit

    Mutterblut

    Rebecca1120

    22. January 2018 um 17:16 Rezension zu "Mutterblut" von Christian Boochs

    Mordermittler Jan Demski muss gemeinsam mit seinem Team einen Serienkiller stoppen. Der Killer hat es auf schwangere Frauen abgesehen, die er brutal ermordet.Ein Ende seiner Bluttaten ist nicht abzusehen. Um so wichtiger ist es ihn schnell zu fassen.Demski selbst ist bei den Ermittlungen eher unkonventionell und verlässt sich viel auf sein Bauchgefühl, was ihn bisher selten falsch „beraten“ hat. Ehrlich gesagt war mir dieser Ermittler nicht sehr sympathisch. Einmal fand ich seine Alleingänge unangemessen und was mich am meisten ...

    Mehr
  • Mutterblut - Christian Boochs

    Mutterblut

    Andie

    11. January 2018 um 10:06 Rezension zu "Mutterblut" von Christian Boochs

    Meine Rezension findet ihr auf meinen Blog - Hier.

  • Vampirroman der Extraklasse

    Finsternis - Blutlinie

    MirandaRathmann

    09. December 2016 um 19:16 Rezension zu "Finsternis - Blutlinie" von Christian Boochs

    Beim Lesen des Buches vergaß ich die Zeit. Ich war versunken in die Welt der Vampirin Rayan, der Welt aus Blutmagie, Vampiren, Upiren, Ghuls und Menschen. Versunken in die Geschichte aus Intrigen und Verrat, aber auch aus Liebe, Freundschaft und Treue. Einer Welt, in der vieles nicht so war, wie es schien. Und viel zu schnell kam die letzte Seite, der letzte Satz, das letzte Wort. Rayan, eine Vampirin mit Gewissen hat nur eine Schwachstelle, ein kleines Mädchen Namens Anna, die sie um jeden Preis beschützen will. Im Laufe der ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.