Lars Vasa Johansson

 4 Sterne bei 90 Bewertungen
Autor von Anton hat kein Glück, Holla die Waldfee! und weiteren Büchern.
Lars Vasa Johansson

Lebenslauf von Lars Vasa Johansson

1966 wurde Lars Vasa Johansson in Stockholm geboren. Er arbeitet nicht nur als Romanautor, sondern schreibt auch Drehbücher, ist Musiker und einer der gefragtesten script doctors in ganz Schweden. Er ist Schlagzeuger der Bands Nina Letar UFO und Pontus & Amerikanerna. Sein Debütroman "Anton hat kein Glück" ist dieses Jahr erschienen.

Alle Bücher von Lars Vasa Johansson

Lars Vasa JohanssonAnton hat kein Glück
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Anton hat kein Glück
Anton hat kein Glück
 (90)
Erschienen am 21.10.2016
Lars Vasa JohanssonHolla die Waldfee!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Holla die Waldfee!
Holla die Waldfee!
 (0)
Erschienen am 20.02.2018
Lars Vasa JohanssonAnton hat kein Glück
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Anton hat kein Glück
Anton hat kein Glück
 (0)
Erschienen am 27.10.2016

Neue Rezensionen zu Lars Vasa Johansson

Neu
Lesemamas avatar

Rezension zu "Anton hat kein Glück" von Lars Vasa Johansson

Holla, die Waldfee ...
Lesemamavor einem Jahr


Bewertet mit 4 Sternen

Zum Buch:
Anton ist Zauberer, nicht sonderlich erfolgreich. An seinem 45sten Geburtstag bekommt er lediglich einen Anruf seiner Eltern und eine Werbemittel von einen ElektroLaden.


Früher hat er mit seinem Freund Sebastian zusammen gezaubert, aber der hat sich mit Antons Exfreundin eine Zaubershow aufgebaut, da kann Anton nur neidisch zuschauen. Und genau das macht er auch ...


Meine Meinung:
Anton ist ein Jammerlappen und ging mit zwischenzeitlich echt auf die Nerven. Aber das Buch hat etwas magisches, was mich gefangen hat.Ich fand die Idee mit der Waldfee echt gut gelungen und überhaupt die magischen Wesen sehr gut gelungen. Auf die Idee mit dem Miststück muss man erstmal kommen. Ein witziges Buch voller Magie, aber auch Neid und Missgunst. Eine Bannbreite von Charakteren gut verpackt und überhaupt war die Welt von Tiveden gut beschrieben.


Fazit:
Ein unterhaltsam erzähltes Buch voller Magie und trotzdem nicht zu fantastisch. Eine vollkommen nachvollziehbare Geschichte über die Suche nach dem persönlichen Glück. Anton war zwar nervig, hat aber die Kurve noch bekommen. Im großen und ganzen eine sehr schöne Erzählung. Mich hat das Buch jedenfalls gut unterhalten.

Kommentieren0
1
Teilen
Keksisbabys avatar

Rezension zu "Anton hat kein Glück" von Lars Vasa Johansson

under your spell
Keksisbabyvor einem Jahr

Mit seiner Zaubershow tritt Anton nur noch bei Kaufhauseröffnungen und im Altenheim auf. Sein Geburtstag besteht aus einem Stück pappigen Kuchen an einer Raststätte und einer E-Mail von einem Elektronikdiscounter. Zu allem Unglück kommt er auch noch vom Weg ab, weil er mit einem Sofa, das auf der Straße liegt kollidiert. Völlig frustriert lässt er ein kleines Mädchen abblitzen, das ihn bittet ihm Blumen pflücken zu helfen. Hätte er das mal nur getan, denn das kleine Mädchen ist eine Fee und nun hat Anton einen Unglücksfluch auf sich geladen. Dieser endet mit dem Tod es sei denn er begeht drei gute Taten, um die Waldfee milde zu stimmen. Das fällt dem grummligen Zeitgenossen jedoch schwerer als er zugeben will, zumal er tief in dem magischen Wald noch viel mehr Kuriositäten begegnet, als er sich je erträumt hätte.

 

So recht hatte ich keine Ahnung was mich bei dem Buch erwartete, aber wenn man sich einmal auf die magische Komponente eingelassen hat, ist es eine tolle Geschichte. Anton ist ein schwieriger Charakter und er hielt mich oft in der Schwebe. Ich wusste nie genau ob ich ihn mochte, oder er mir auf den Keks ging. Es war letztendlich ein bisschen von beidem. Er ist so neiderfüllt, über den Erfolg seines einstigen Kollegen und Freundes, dass er darüber vergisst, sein Leben in die Hand zu nehmen. Zudem trauert er seiner Jugendliebe nach, die besagten Kollegen geehelicht hat und das obwohl er sie wegen seiner Karriere verlassen hat. Er idealisiert sie und denkt sie sei die Frau seines Lebens, dabei merkt er am Ende fast nicht, dass die perfekte Frau für ihn vor ihm steht. Was die Story aber so richtig lebendig hat werden lassen, waren die kauzigen Waldbewohner. Ihre Bräuche und ihre Sicht auf die Dinge im Leben, haben mich mehr als einmal sowohl zum Schmunzeln, als auch zum Nachdenken gebracht. Am besten aber fand ich die Backkünste des Ehepärchens, das sich Antons annimmt. Fast wäre ich aufgesprungen und hätte mir in der nächsten Kaufhalle eine Biskuitrolle geholt. Aber so richtig mein Herz erobert hat der verwirrten jungen Mann, der für seine große Liebe auf ein Quest geht um ihrer würdig zu sein. Wie traurig, wenn der Leser dann die Wahrheit erfährt. Es ist einfach ein Buch für alle Gefühlsebenen.

 

„Anton hat kein Glück“ ist eine herrlich chaotische Geschichte, mit Fantasyelementen, die mir mal wieder gezeigt hat, worauf es im Leben wirklich ankommt und dass das Gras auf der anderen Seite nur scheinbar grüner ist.

Kommentieren0
22
Teilen
FreydisNeheleniaRainersdottirs avatar

Rezension zu "Anton hat kein Glück" von Lars Vasa Johansson

Haben Sie vielleicht schon einmal etwas von Garnschweinen gehört?
FreydisNeheleniaRainersdottirvor 2 Jahren

Anton ist ein erfolgloser Zauberer in seinen Vierzigern. Als er nach einem Auftritt, der etwas aus dem Ruder gelaufen ist, nach Hause fahren will, kollidiert er auf der Landstraße mit einem Sofa und findet sich im dichten Wald des Nationalparks Tiveden wieder. Auf der Suche nach Menschen, die ihm bei seiner Autopanne helfen können, trifft er auf ein kleines Mädchen, dass ihn bittet, 7 verschiedene Blumen zu pflücken. Für solch einen Unsinn hat Anton natürlich keine Zeit und gibt dem kleinen Mädchen einen Korb. Sehr zu seinem Pech (im wahrsten Sinne des Wortes), denn das kleine Mädchen ist eine Waldfee und belegt ihm mit einem Todesfluch. Und ab diesem Zeitpunkt ist ist in Antons Leben nichts mehr normal.

Anton hat kein Glück ist das gelungene, vor schwarzen Humor nur so triefende Roman-Debüt des schwedischen Drehbuchautors Lars Vasa Johansson. Ein Jonas Jonasson kann mit seinen Geschichten um den Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg oder der Analphabetin, die rechnen konnte, in Sachsen Humor und Spannung, aber auch in der Kunst der kurzweiligen Geschichte, meiner Meinung nach nicht mithalten. Wer Filme wie „Dänische Delikatessen“ mag, wird dieses Buch lieben. Außerdem lüftet Johansson in seiner Geschichte das Geheimnis um die Garnschweine ;-) . Hoffentlich verfasst Lars Vasa Johansson bald noch mehr Romane im Stile von „Anton hat kein Glück“. 

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
LaLesers avatar

Ein Zauberer im Unglück

Leser von Fredrik Backman und Jonas Jonasson aufgepasst! Der neue Bestseller aus Schweden ist da! In dem Debüt von Lars Vasa Johansson hat der tragische Held Anton wenig zu lachen. Die Leser dieses Romans dafür umso mehr! Mit viel Komik wird in "Anton hat kein Glück" die Geschichte eines Magiers erzählt, der vom Unglück verfolgt wird. Eine Aneinanderreihung skurriler Ereignisse lässt Anton an dem zweifeln, was für ihn im Leben seit jeher feststand: Nämlich, dass Zauberei nur Handwerk sei.

Zum Inhalt
Ein Zauberer, der nicht an Magie glaubt, im größten Abenteuer seines Lebens. Der neue Feel-Good-Bestseller aus Schweden! Mit 45 Jahren hat der Berufszauberer Anton den Tiefpunkt seiner Karriere erreicht. Seine dürftigen Kartentricks hauen nicht einmal mehr das Publikum im Seniorenheim vom Hocker - und das, während sein Erzfeind Sebastian im ganzen Land mit seiner spektakulären Zaubershow für Furore sorgt. Und mit Charlotta, Antons Ex-Freundin. Manchmal ist das Leben so verdammt unfair. Eines Abends, an Mittsommer, kracht Anton mit dem Auto in ein rotes Ledersofa, das wie aus dem Nichts auf der Straße aufgetaucht ist. Auf der Suche nach Hilfe begegnet er auf einer Waldlichtung einem Mädchen, das ihn bittet, ihm einen Blumenstrauß zu pflücken. Doch Anton hat gerade wirklich andere Sorgen, und das Mädchen stapft beleidigt von dannen. Kein gutes Zeichen! Denn in Wahrheit ist das seltsame Mädchen eine Waldfee, und Waldfeen können sehr nachtragend sein. Anton wurde verflucht. Das behauptet jedenfalls ein verschrobenes Ehepaar, das im Wald lebt. Als ernsthafter Zauberer glaubt an alles, nur nicht an Magie. Doch plötzlich häufen sich die Missgeschicke in seinem Leben in einem Ausmaß, das selbst für den ewigen Pechvogel ungewöhnlich ist… Ein schräger und hinreißend komischer Roman mit einem unvergesslichen Helden.

Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

Mehr über den Autor
1966 wurde Lars Vasa Johansson in Stockholm geboren. Er arbeitet nicht nur als Romanautor, sondern schreibt auch Drehbücher, ist Musiker und einer der gefragtesten script doctors in ganz Schweden. Er ist Schlagzeuger der Bands Nina Letar UFO und Pontus & Amerikanerna. Sein Debütroman "Anton hat kein Glück" ist dieses Jahr erschienen.

Zusammen mit dem Wunderlich Verlag vergeben wir im Rahmen dieser Leserunde 25 Exemplare von "Anton hat kein Glück" an alle, die mehr über Antons Pechsträhne erfahren möchten. Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis zum 09.10.2016 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und beantwortet folgende Frage:

Kennt ihr das Gefühl, vom Unglück verfolgt zu sein? Erzählt uns, welche Missgeschicke sich in eurem Leben schon aneinandergereiht haben!

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg!

* Bitte beachtet auch unsere Richtlinien für Buchverlosungen & Leserunden. 

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Lars Vasa Johansson wurde am 31. Dezember 1966 in Stockholm (Schweden) geboren.

Community-Statistik

in 175 Bibliotheken

auf 42 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks