Mark Spörrle

 3,5 Sterne bei 186 Bewertungen

Lebenslauf von Mark Spörrle

Mark Spörrle wurde 1967 in Flensburg als Sohn des Film- und Fernsehschauspielers Günter Spörrle geboren. Er absolvierte die Deutsche Journalistenschule, entwickelte Fernsehsendungen, darunter einen Formatvorläufer der satirischen Wochenschau „Samstag Nacht“ und arbeitete für das SZ Magazin und Die Woche. Spörrle ist Redakteur und stellvertretender Chef vom Dienst bei der ZEIT und schreibt auf ZEIT-Online die satirische Alltags-Kolumne „Irrwitz der Woche“.

Alle Bücher von Mark Spörrle

Cover des Buches "Senk ju vor träwelling" (ISBN: 9783451062605)

"Senk ju vor träwelling"

 (82)
Erschienen am 09.03.2011
Cover des Buches Aber dieses Jahr schenken wir uns nichts! (ISBN: 9783644416611)

Aber dieses Jahr schenken wir uns nichts!

 (27)
Erschienen am 30.10.2009
Cover des Buches Ist der Herd wirklich aus? (ISBN: 9783644414211)

Ist der Herd wirklich aus?

 (17)
Erschienen am 05.10.2009
Cover des Buches Weg da, das ist mein Handtuch! (ISBN: 9783492274555)

Weg da, das ist mein Handtuch!

 (16)
Erschienen am 14.05.2012
Cover des Buches Der Anschlusszug kann leider nicht warten (ISBN: 9783442157112)

Der Anschlusszug kann leider nicht warten

 (13)
Erschienen am 12.12.2011
Cover des Buches Wer hat meine Hemden geschrumpft? (ISBN: 9783499332531)

Wer hat meine Hemden geschrumpft?

 (5)
Erschienen am 01.12.2007

Neue Rezensionen zu Mark Spörrle

Cover des Buches Unten Ohne – Geschichten aus dem Homeoffice (ISBN: 9783453426092)NickiSallyTestets avatar

Rezension zu "Unten Ohne – Geschichten aus dem Homeoffice" von Mark Spörrle

Geschichten aus dem Homeoffice
NickiSallyTestetvor 3 Monaten

Jeder kann sich bestimmt vorstellen, wie der Autor Mark Spörrle auf die Idee des Buches gekommen ist.
Genau, Corona und alles was es mit sich getragen hat. Dazu gehört bzw. gehörte es für viele dazu, von zu Hause zu Arbeiten.
Für den ein oder anderen war es eine große Herausforderung, mit immer wieder kleine/ oder gar größeren Schwierigkeiten.

Genau davon wird in dem Buch geschrieben. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung skurriler Storys, die an der ein oder anderen Stelle etwas überspitzt wurde. Aber wer weiß schon, wie es bei jeden einzelnem gewesen ist….
Da geht es um die kleinen/ großen Ablenkungen, die immer wieder auf einem zu kamen. Sei es die Kinder die man mit betreuen musste, der Paketbote der gerade in der Zeit öfters schellte, oder der Hund der Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollte.
Oder das man „nur“ mal eben etwas besorgen sollte. Gerne wurde es vom Partner übersehen, dass man doch eigentlich zum Arbeiten zu Hause war. Nur jeder kennt es bestimmt, durch die reine Anwesenheit kam der ganze Rhythmus des Alltages durcheinander.

Der Schreibstil ist locker und super angenehm gewesen. Dadurch das die einzelnen Geschichten sich unabhängig lesen lassen, war es eine schöne Unterhaltung für zwischendurch. Der Autor hat dabei hauptsächlich auf Humor gesetzt und so hat dieses Buch kaum Spannung.
An manchen Stellen fand ich das Buch ganz ok- so wirklich begeistert bin ich am ende nicht gewesen.

Dennoch war es eine nette Unterhaltung für Zwischendurch und deshalb vergebe ich 3 von 5 Sterne

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Unten Ohne – Geschichten aus dem Homeoffice (ISBN: 9783453426092)B

Rezension zu "Unten Ohne – Geschichten aus dem Homeoffice" von Mark Spörrle

Aus der Homeoffice-Hölle
Buchwahnvor 3 Monaten

Paketboten, die während des Meetings Sturm klingeln, Wohnungen, die zu Großraumbüros werden, Router mit Schwächeanfällen, Hunde im Video-Call: Das Büro in den eigenen vier Wänden hält so manche Überraschung bereit. (Klappentext)


Wer selbst im Homeoffice arbeitet, wird sich immer bestimmt das ein oder andere Mal wieder erkennen - und verzweifelt lachend den Kopf schütteln. Aber auch wer noch nicht in diesen Genuss gekommen ist und sich gerne eine Bild davon machen möchte, wird Gefallen an diesem Buch finden. Mit viel Witz und Selbstironie erzählt Mark Spörrle Geschichten aus dem Homeoffice mit Familie, Haustier und Nachbarn. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt, konnte herzlich lachen und auf meine Erfahrungen der letzten Monate am Rande des Wahnsinns mit Humor und Ironie zurückblicken.

„Unten ohne -Geschichten aus dem Homeoffice“ - eine humorvolle Lektüre, die besonders in diesen Zeiten sehr zu empfehlen ist.


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Unten Ohne – Geschichten aus dem Homeoffice (ISBN: 9783453426092)HelgasBücherparadiess avatar

Rezension zu "Unten Ohne – Geschichten aus dem Homeoffice" von Mark Spörrle

Humorvolle Geschichten aus dem Homeoffice Alltag
HelgasBücherparadiesvor 3 Monaten


Hier werden von Alltagssituationen im Homeoffice berichtet und über so manche peinliche  Situation und kuriose Vorfälle. 

Wer denkt, dass Homoffice eine feine Sache ist und man seinen Tagesablauf so gestalten kann wie man möchte, der ist auf dem Holzweg.

Die Realität sieht oftmals anders aus.

Wenn ihr erfahren wollt, wie es ist, wenn beide Partner im Homeoffice arbeiten und nur ein Arbeitszimmer zur Verfügung steht und wie ein Hund reagiert, wenn plötzlich alle täglich zu Hause sind, dann müsst ihr dieses Buch lesen.

Auch warum Nachbarn das ausnutzen und was passiert, wenn der Router mal nicht läuft, das alles erfahrt ihr hier. 


Fazit: ein sehr humorvolles Buch mit Situationen, die einem den Alltag vergessen lassen. Sehr skurrile Storys mit einem lockeren Schreibstil haben mich das Buch in einem Rutsch lesen lassen.

Die Illustrationen runden das Ganze ab.

Von mir gibt es 💥💥💥💥 

Vielen Dank an das Bloggerportal und Heyne Verlag  für das Rezensionsexemplar. 

Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. 

Weitere Rezensionen findet ihr unter

https://helgasbuecherparadies.com/2021/07/15/spoerrle-mark-%f0%9f%93%96-unten-ohne-2/

 www.helgasbuecherparadies.com

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Mark Spörrle wurde am 18. August 1967 in Flensburg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 240 Bibliotheken

von 27 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks