Neil McMahon

 2.7 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Fürchtet meinen Zorn, Komm, schöner Tod und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Neil McMahon

Fürchtet meinen Zorn

Fürchtet meinen Zorn

 (5)
Erschienen am 14.11.2005
Komm, schöner Tod

Komm, schöner Tod

 (5)
Erschienen am 01.12.2004
Und er schuf den Menschen

Und er schuf den Menschen

 (2)
Erschienen am 09.10.2006
Dead Silver

Dead Silver

 (0)
Erschienen am 01.08.2009
Lone Creek

Lone Creek

 (0)
Erschienen am 01.06.2008
Revolution No. 9

Revolution No. 9

 (0)
Erschienen am 01.01.2006

Neue Rezensionen zu Neil McMahon

Neu

Rezension zu "Fürchtet meinen Zorn" von Neil McMahon

Anfang super und dann gings rasant bergab
KatharinaJvor 5 Jahren

Der Unfallchirurg Dr. Monks wird von Rebellen entführt und in das abgelegene Camp der Kommune gebracht. Monks eigener Sohn ist Teil dieser Gruppierung die von einen psychopatischen Anführer und jeder Menge harter Drogen regiert wird. Der entführte Doktor soll den schwer kranken, kleinen Sohn des Anführers heilen doch schnell erkennt Monks, dass das Kind nur in einem richtigen Krankenhaus eine Chance hat und flieht mit dem kleinen Patienten aus dem Camp.

Selten habe ich ein Buch gelesen das so interessant angefangen und dann plötzlich so stark nachgelassen hat.
Mal ehrlich - Ein Arzt der sich einfach so mehrmals mit harten Drogen aufputscht nur um auf der Flucht aggressiver und leistungsfähiger zu sein. Danach ist wieder alles ok als wäre nie etwas gewesen.
Auch die plötzlichen Zeitabschnitte in die das Buch unterteilt ist geben einem das Gefühl, der Autor konnte seine Gedanken nicht zu einem Handlungsstrang verbinden.

Wirklich schade, aber von mir bekommt "Fürchtet meinen Zorn" gerade noch 3 Sterne

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Komm, schöner Tod" von Neil McMahon

Rezension zu "Komm, schöner Tod" von Neil McMahon
Armilleevor 6 Jahren

Schon zu Anfang hat mir das nicht gefallen, dass die Rettung von Eden Hale in der Notaufnahme in allen Einzelheiten dargestellt wurde.
Sehr klinisch, mit Fachausdrücken.
Ja, ich war neugierig...wer ist denn nun der Mörder. Und so folgte ich dem Unfallarzt durch die skurile Story.
Im Nachhinein möchte ich mal behaupten, dass keine einzige Romanfigur einen glaubwürdigen Hintergrund hat. Alles wirkt völlig konstruiert und unecht. Die Handlungen und Schlussfolgerungen sind mir total fremd. Nicht, wo ich sagen kann:'das hab ich so, oder ähnlich auch schon mal erlebt/gesehen.
Wer Lust auf detaillierte Sexszenen hat, kann hier auf seine Kosten kommen. (typisch von einem Mann geschrieben)

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks