Kate Mosse

(599)

Lovelybooks Bewertung

  • 895 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 14 Leser
  • 133 Rezensionen
(150)
(233)
(155)
(41)
(20)

Lebenslauf von Kate Mosse

Kate Mosse ist am 20. Oktober 1961 in West Sussex, Großbritannien geboren. Sie ist Schriftstellerin und Fernsehmoderatorin im Kulturkanal der BBC. Dort moderierte sie regelmäßig eine Büchersendung und gehörte 1996 zu den Gründerinnen des Orange Prize for Fiction, mit dem jedes Jahr Autorinnen ausgezeichnet werden. 1996 veröffentlichte Sie ihren ersten Roman »Eskimo Kissing« über eine junge, adoptierte Frau auf der Suche nach ihrer Herkunft. Zwei Jahre später folgte der Thriller »Crucifix Lane« und 2005 schafft sie auch den internationalen Durchbruch mit »Das verlorene Labyrinth« welches auch auf deutsch erscheint. Die archäologische Detektivgeschichte spielt im Mittelalter und in der Gegenwart. Mosse lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in West Sussex und Cacassonne.

Bekannteste Bücher

Der Kreis der Rabenvögel

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kreis der Rabenvögel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frauen von Carcassonne

Bei diesen Partnern bestellen:

Wintergeister

Bei diesen Partnern bestellen:

Die achte Karte

Bei diesen Partnern bestellen:

Das verlorene Labyrinth

Bei diesen Partnern bestellen:

I codici del labirinto

Bei diesen Partnern bestellen:

L'ottavo arcano

Bei diesen Partnern bestellen:

Il codice del destino

Bei diesen Partnern bestellen:

Taxidermist's Daughter

Bei diesen Partnern bestellen:

The Taxidermist's Daughter

Bei diesen Partnern bestellen:

Taxidermist's Daughter

Bei diesen Partnern bestellen:

Taxidermist's Daughter

Bei diesen Partnern bestellen:

NEW Mosse

Bei diesen Partnern bestellen:

Das verlorene Labyrinth, 2 Blu-rays

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Das verlorene Labyrinth von Kate Mosse

    Das verlorene Labyrinth
    Monica Utzinger

    Monica Utzinger

    via eBook 'Das verlorene Labyrinth' zu Buchtitel "Das verlorene Labyrinth" von Kate Mosse

    ist ein sehr interresantes Buch.

    • 2
  • Sehr spannende Handlung!

    Der Kreis der Rabenvögel
    Hollysmum

    Hollysmum

    11. May 2017 um 20:49 Rezension zu "Der Kreis der Rabenvögel" von Kate Mosse

    Connie lebt mit ihrem Vater Giffort zurückgezogen in den Sümpfen von Fishbourne. Seit einem Unfall vor  Jahren leidet sie an Gedächtnisverlust. An Dinge die vor dem Unfall geschahen kann sie sich nicht erinnern. Auf Fragen diesbezüglich reagiert ihr Vater wenig bis gar nicht. Doch Connie merkt das etwas nicht stimmt. Als eines Tages eine Leiche am Fluss vor ihrem Haus angespült wird beginnen einzelne Erinnerungen und Namen nach und nach Formen anzunehmen.  Immer mehr gerät Connie in einen Strudel von lange zurückliegenden ...

    Mehr
  • Der Kreis der Rabenvögel

    Der Kreis der Rabenvögel
    Webbee

    Webbee

    05. May 2017 um 11:41 Rezension zu "Der Kreis der Rabenvögel" von Kate Mosse

    Im Alter von 12 Jahren verliert Connie Gifford nach einem Treppensturz ihr Gedächtnis. Ihre gesamte Kindheit ist auf einen Schlag ausgelöscht. Auch 10 Jahre später sind ihre Erinnerungen noch nicht zurückgekehrt. Connies Vater Crowley, ein Vogelpräparator, mit dem sie zurückgezogen im Süden Englands lebt, ist ebenfalls keine e: Er meidet das Thema, driftet immer mehr in den Alkoholismus ab. Eines Tages jedoch ist Crowley plötzlich wie ausgewechselt. Er wirkt verzweifelt, ist kaum noch ansprechbar, redet wirr. Als wenig später die ...

    Mehr
  • Finde die Vergangenheit

    Der Kreis der Rabenvögel
    LeKo

    LeKo

    26. February 2017 um 11:34 Rezension zu "Der Kreis der Rabenvögel" von Kate Mosse

    Titel: Der Kreis der Rabenvögel Autorin: Kate Moose Genre: Roman Version: Hardcover, eBook, Hörbuch-Download Erschienen: 10. Januar 2017 Seitenzahl: 400 ISBN: 978-3426281468 Verlag: Droemer HC Inhalt (übernommen): England, 1912. Connie, die Tochter des Tierpräparators Gifford, lebt zurückgezogen mit ihrem Vater in der Nähe des kleinen Dorfes Fishbourne. Connie kann sich seit einem Sturz vor vielen Jahren nicht mehr an ihre Kindheit erinnern; ihr Vater verweigert jegliche Auskunft. Connie spürt, dass etwas nicht stimmt, denn ...

    Mehr
  • Düster-spannender Verschwörungsthriller

    Der Kreis der Rabenvögel
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    24. February 2017 um 14:42 Rezension zu "Der Kreis der Rabenvögel" von Kate Mosse

    Düster-spannender Verschwörungsthriller Was genau macht eigentlich Connies Vater, Gifford, bei diesem alten Brauch in der alten Kirche? Und wer ist die Frau, die das Geschehen versteckt beobachtet? Warum zieht sich Gifford danach fast wie in ein Versteck in sein Zimmer zurück und spricht noch mehr als sonst bereits üblich dem Alkohol zu? Und verschwindet just in dem Moment, in dem an dem ruhig gelegenen Haus vor den Toren Londons im Priel eine weibliche Leiche angespült wird? Und warum wird das Haus und eben jener Gifford von ...

    Mehr
  • Ein Buch das man nicht so schnell vergisst

    Der Kreis der Rabenvögel
    Blacksally

    Blacksally

    24. February 2017 um 09:12 Rezension zu "Der Kreis der Rabenvögel" von Kate Mosse

    Das Cover gefällt mir sehr gut, ich liebe dieses düstere und bedrückende, das direkt Lust auf die Geschichte dahinter macht. Selten hab ich so ein schönes Cover in Schwarz-Weiß gesehen. Die Protagonistin Connie ist eine sehr eigenständige junge Frau. Sie ist ohne ihre Mutter aufgewachsen, lebt aber bei ihrem Vater, dem Tierpräperator. Seit ihrem Unfall in ihrer Kindheit leidet Connie an Anfällen - ich würde sie als Flash Backs ihrer Erinnerung betiteln - und lässt daher nur sehr wenige Leute an sich heran. Immer wieder fallen ...

    Mehr
  • "Alte Sünden werfen lange Schatten"

    Der Kreis der Rabenvögel
    SigiLovesBooks

    SigiLovesBooks

    11. February 2017 um 19:35 Rezension zu "Der Kreis der Rabenvögel" von Kate Mosse

    "Der Kreis der Rabenvögel" von Kate Mosse  ist bereits der 5. Roman dieser sehr bekannten englischen Autorin, der ins Deutsche übersetzt wurde (hier vom Übersetzer-Duo Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, denen ich hier ebenfalls meinen Dank für hervorragende Übersetzerarbeit aussprechen möchte): Der Roman erschien 2017 (HC, gebunden) im Droemer-Knaur-Verlag. Das grau-schwarze Cover mit der jungen 'Rabenfrau' weist bedeutungsvoll auf den düsteren, aber überaus spannenden Romaninhalt hin....  Sussex, England, 1912: Contantia ...

    Mehr
    • 3
  • Meine Rezension zu "Der Kreis der Rabenvögel"

    Der Kreis der Rabenvögel
    Belladonna

    Belladonna

    07. February 2017 um 16:15 Rezension zu "Der Kreis der Rabenvögel" von Kate Mosse

    Beschreibung 1912: England. Connie Gifford lebt gemeinsam mit ihrem Vater, den sie einfach nur Gifford nennt, zurückgezogen in einer kleinen Ortschaft in Sussex. Mit ihrem Geschäft als Tierpräperatoren können sie sich gerade so durchschlagen. Als Connie eines Tages eine tote Frau in den Sümpfen hinter ihrem Haus findet und sie Bekanntschaft mit Harry Doyle macht, kehren nach und nach verschwunden geglaubte Erinnerungsfetzen aus ihrer Kindheit zurück. Seit einem Unfall kann sich Connie nicht mehr an ihre Vergangenheit erinnern ...

    Mehr
    • 2
  • "Wintergeister" von Kate Mosse

    Wintergeister
    calimero8169

    calimero8169

    08. January 2017 um 20:29 Rezension zu "Wintergeister" von Kate Mosse

    InhaltDer junge Engländer, der endlich vergessen will. Eine Reise, die ihm eine einzigartige Begegnung beschert. Eine Begegnung die so tief ist, dass sie ihn wieder an das Leben und die Liebe glauben lässt - und ein Jahrhunderte alter Brief, der von diesem Zusammentreffen zeugt.EindruckAus dem Brief:Wir sind, wer wir sind, wegen derjenigen, die wir beschließen zu lieben, und wegender jenigen, die uns lieben. PrimaIm Jahre des Herrn 1329"Wintergeister" - eine mystische und sehr melancholische Reise durch Verlust, Trauer, Schmerz ...

    Mehr
  • Spannend und geheimnisvoll

    Das verlorene Labyrinth
    labyrinthix

    labyrinthix

    08. January 2017 um 14:48 Rezension zu "Das verlorene Labyrinth" von Kate Mosse

    Alice arbeitet im Jahr 2005 für ein paar Tage bei einer Ausgrabung im Süden Frankreichs. Als sie eine Höhle entdeckt, in der zwei Skelette und einige geheimnisvolle Gegenstände liegen, tritt sie damit eine Lawine von Ereignissen los: verschiedenste Personen wollen den Ring an sich nehmen, der dort gefunden wurde, doch plötzlich verschwunden ist, und alle suchen verzweifelt nach einem alten Buch, das dort vermutet wird. Parallel dazu erzählt die Autorin  die Geschichte von Alais, einer jungen Frau in Carcassone, 800 Jahre zuvor. ...

    Mehr
  • weitere