Lisbeth Jarosch

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 59 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 29 Rezensionen
(15)
(18)
(6)
(0)
(1)
Lisbeth Jarosch

Lebenslauf von Lisbeth Jarosch

Lisbeth Jarosch, geboren 1988 in Nürnberg, studierte Geowissenschaften in Erlangen und arbeitete anschließend für zwei Jahre in der Entwicklungsabteilung einer Baufirma. Seit dem Umzug nach Cincinnati im Jahr 2016 widmet sie sich neben Mann und Tochter hauptsächlich dem Schreiben. Langfristig zieht es sie und ihre Familie zurück ins schöne Franken.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Lisbeth Jarosch
  • Eine sehr interessante Dystopie

    Last Haven – Tödliche Geheimnisse

    lucia93

    07. June 2018 um 22:58 Rezension zu "Last Haven – Tödliche Geheimnisse" von Lisbeth Jarosch

    Eine interessante Dystopie mit einer Zukunftsaussicht, die ich mir in der Realität durchaus vorstellen kann. Das Buch ist Teil 1 einer Reihe. Kurze Zusammenfassung: Die Geschichte spielt im Jahr 2335 in Nordamerika. Der Staat Last Haven wurde vor mehr als 200 Jahren gegründet, um gegen die Überbevölkerung der Erde anzukommen. Last Haven ist der einzige Ort, der noch Sicherheit bieten kann. Zumindest für die Menschen, die einen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Für diejenigen, die das nicht (mehr) können sieht die Welt dann ...

    Mehr
  • Leistung vor Menschlichkeit?

    Last Haven – Tödliche Geheimnisse: Roman

    Betsy

    14. May 2018 um 20:44 Rezension zu "Last Haven – Tödliche Geheimnisse: Roman" von Lisbeth Jarosch

    Wir befinden uns im Jahre 2335 in Last Haven, einem Staat der sich vor 200 Jahren vom restlichen Amerika vollständig abgegrenzt hat und einst als Projekt zur Lösung der Überbevölkerung und anderen Problemen geschaffen wurde. Abgetrennt von der chaotischen Außenwelt, führen die Menschen innerhalb Last Havens ein ruhiges und scheinbar sorgenfreies Leben. Jeder muss hier an dem ihm zugewiesenen Platz seinen Beitrag leisten und sich an gewisse Regeln halten, da nur so ein friedliches Zusammensein garantiert ist. Allerdings ist bei ...

    Mehr
  • Dystopie nach altbekannten Schema mit einigen Schwächen

    Last Haven – Tödliche Geheimnisse

    ConnyKathsBooks

    10. May 2018 um 15:39 Rezension zu "Last Haven – Tödliche Geheimnisse" von Lisbeth Jarosch

    Last Haven ist der letzte, sichere Hafen für die Menschheit. Der Staat wurde einst gegründet, um der Überbevölkerung und Maßlosigkeit Herr zu werden. Während draußen vor der Mauer Hunger, Krieg und Tod herrschen, leben die Bewohner in Last Haven in relativem Wohlstand und Sicherheit. Doch der Preis dafür ist hoch. Wie hoch, das erfährt die 18jährige Aida Green bald am eigenen Leib. Als sie bei der Arbeit eine Verletzung erleidet und dem System plötzlich zur Last fällt, kommt sie tödlichen Geheimnissen auf die Spur. "Last Haven - ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Last Haven – Tödliche Geheimnisse" von Lisbeth Jarosch

    Last Haven – Tödliche Geheimnisse

    LJarosch

    zu Buchtitel "Last Haven – Tödliche Geheimnisse" von Lisbeth Jarosch

    Liebe Dystopie/Young Adult - Fans!  Zusammen mit Piper Digital verlose ich 5 E-Books meines Debüts "Last Haven - Tödliche Geheimnisse".  Und darum geht's:  Ein dystopischer Roman voller Spannung und Gefühl - für die Fans von »Die Tribute von Panem«, »Maze Runner« und »Die Bestimmung«! Nordamerika im Jahr 2335. Vor mehr als 200 Jahren wurde hier der Staat Last Haven als internationales Projekt zur Lösung der Überbevölkerung der Erde gegründet. Als einziger Ort auf der Welt bietet er Sicherheit und Lebensqualität – zumindest ...

    Mehr
    • 41
  • Debütautoren 2018 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    LovelyBooks Spezial

    elane_eodain

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können! Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und ...

    Mehr
    • 425
  • Leider nur eine von vielen

    Last Haven – Tödliche Geheimnisse: Roman

    MsChili

    11. April 2018 um 21:33 Rezension zu "Last Haven – Tödliche Geheimnisse: Roman" von Lisbeth Jarosch

    Die 18-jährige Aida lebt in Last Haven, einem vom Staat gegründetem Projekt und einer der letzten sicheren Orte auf der Welt. Jedenfalls für diejenigen, die ihren Beitrag leisten. Ein Unfall ändert Aida’s Leben und sie muss sich in ihrer neuen Rolle in der Gesellschaft beweisen.   Man wird hier direkt in Aida’s Leben geschmissen ohne große Erklärungen zur Welt und deren Aufbau. Nach und nach bekommt man tiefere Einblicke, jedoch nur in den groben Aufbau, was ich doch sehr schade finde. Aida erzählt in der Ich-Perspektive. Sie ist ...

    Mehr
  • gelungene Story

    Last Haven – Tödliche Geheimnisse

    Buffy2108

    07. April 2018 um 12:15 Rezension zu "Last Haven – Tödliche Geheimnisse" von Lisbeth Jarosch

    Last Haven hat sich vom Rest der Welt abgeschottet und kümmert sich nur um sich selbst. Es wirkt perfekt durchorganisiert, jeder hat sein Aufgabe um das System zu unterstützen. Aber was ist, wenn man nicht mehr leistungsfähig ist? Die Protagonistin Aida wird es bald erfahren. Wie üblich bei Dystopien schwappt auch hier von Anfang an etwas düsteres über die Geschichte. Auch wenn vieles durchweg positiv erscheint, merkt man schnell, dass irgendwas im Argen liegt. Gesundheitschecks, die über deine berufliche Zukunft entscheiden und ...

    Mehr
  • Wirklich angenehm zu lesen

    Last Haven – Tödliche Geheimnisse

    Hannasbuecherwelt

    16. March 2018 um 15:23 Rezension zu "Last Haven – Tödliche Geheimnisse" von Lisbeth Jarosch

    Der Klappentext von "Last Haven" liest sich viele andere Dystopien und erscheint auf den ersten Blick nicht außergewöhnlich anders. Trotzdem wollte ich das Buch unbedingt lesen, weil ich einfach ein großer Fan von guten Dystopien bin. Das Setting hat mir gut gefallen. Zuerst bekommt der Leser einen Einblick in das Leben der einfachen Bevölkerung und lernt diese und die Protagonistin Aida näher kennen. Durch den Unfall lernt aber auch Aida und der Leser die restliche Welt außerhalb der Fabrik kennen. Die Weltenbildung hat mir ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3653
  • Der Kampf um eine neue Gesellschaft

    Last Haven – Tödliche Geheimnisse: Roman

    kassandra1010

    02. March 2018 um 21:33 Rezension zu "Last Haven – Tödliche Geheimnisse: Roman" von Lisbeth Jarosch

    Aida arbeitet bei Techraid und ist sehr zufrieden mit ihrem Leben, auch wenn die Lebensmittel knapp sind und es außer Arbeit eigentlich nichts weiter im Leben gibt. Als sie sich ernsthaft verletzt und im Krankenhaus behandelt werden muss, steht sie völlig neben sich. Ihre alte Arbeit bei Techraid kann sie nicht mehr ausführen und wird somit ohne Wenn und Aber zwangsversetzt. Im Innernen Ring C angekommen, schließt sie zwar Freundschaft und genießt das scheinbar viel bessere Leben, steht allerdings aufgrund ihrer mangelnden ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.