Marina Boos

 3.9 Sterne bei 87 Bewertungen

Alle Bücher von Marina Boos

Marina BoosDie Nacht der Geparden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Nacht der Geparden
Die Nacht der Geparden
 (31)
Erschienen am 20.03.2013
Marina BoosJules Welt - Das Glück der handgemachten Dinge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jules Welt - Das Glück der handgemachten Dinge
Marina BoosApp ins Glück
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
App ins Glück
App ins Glück
 (8)
Erschienen am 06.08.2014
Marina BoosJules Welt - Vom Glück der winterlichen Dinge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jules Welt - Vom Glück der winterlichen Dinge
Marina BoosJules Welt - Frühlingsglück und Gartenzauber
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jules Welt - Frühlingsglück und Gartenzauber
Marina BoosApp ins Glück (Leseprobe), Installieren - Herz verlieren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
App ins Glück (Leseprobe), Installieren - Herz verlieren

Neue Rezensionen zu Marina Boos

Neu
_

Rezension zu "App ins Glück" von Marina Boos

Süßer und witziger Jugendroman
_buch_welt_vor 2 Monaten

App ins Glück von Marina Boos ist ein kurzer, aber süßer Jugendroman.

 

Fee hat sich eine App programmiert, die ihr bis zu ihrem 16. Geburtstag helfen soll, etwas cooler und selbstbewusster zu werden.

Fee färbt sich ihre Haare orange, nicht wirklich ihre beste Idee. Als wenn das Haar Desaster nicht reichen würde, schlägt der Avatar ihrer App immer ,,Traumprinz‘‘ Alarm, wenn Mateo, der Nerd Freund ihres Bruders in der Nähe ist. Was laut Fee kompletter Blödsinn ist, vor allem als Jonas, einer der tollsten Typen der Schule, sie um ein Date fragt. Als Mateo sie, nach einer Party vor zwei Typen rettet, ist sie sich noch unsicherer ob nicht doch Mateo der Richtige für sie ist. Als sie dann beim Date mit Jonas feststellt, dass ihr Herz recht hatten, scheint alles zu spät. Den jemand hatte Mateo ein Foto geschickt, wo es ausschaut als ob sie und Jonas sich gleich küssen, woraufhin Mateo danach nichts mehr von ihr wissen will. Kann sie die Beziehung zu Mateo noch retten oder hat sie ihn verloren?

 

Der Anfang hat mir nicht so gut gefallen, da ich ziemlich lange gebraucht habe um in die Geschichte zu finden. Danach konnte ich das Buch allerdings kaum aus der Hand legen.

5/5 Sterne

Kommentieren0
0
Teilen
MiGus avatar

Rezension zu "Jules Welt - Frühlingsglück und Gartenzauber" von Marina Boos

Gefiel mir nicht ganz so gut wie sein Vorgänger
MiGuvor 5 Monaten

Kurzbeschreibung
Jule hat sich in Müggebach so richtig eingelebt! Ihr Kreativ-Café läuft gut, mit ihrem Freund Mika ist sie glücklich und ihr Kopf sprüht voller Ideen für ihr Jubiläumsfest.
Da kommt es ihr gerade recht, dass ihre Freundin Cora, ihren Kurzurlaub spontan verlängert.
Gemeinsam finden sie in einem Versteck, alte botanische Zeichnungen, die mit Initialen versehen sind und ihrer Neugier ist geweckt.
Von wem sind diese Zeichnungen und warum will Jules Großmutter einfach nicht nach Müggebach kommen?
Und warum scheint es so, als wolle Cora Müggebach nicht verlassen?

Meinung
Es handelt sich hier um den 3. Band der Kreativroman-Reihe von Marina Boos.
Die Handlung als solche ist in sich abgeschlossen und bietet genügend Rückblicke, um mittendrin einzusteigen.
Dennoch empfehle ich die vorherigen zwei Bände zu lesen, um die Personen und den Ort kennenzulernen.
Der dritte Teil aus der „Jules-Welt“-Reihe steckt voller Frühlingsgefühle und widmet sich daher mit seinen kreativen Ideen sehr ausführlich dem Thema Garten- und Pflanzenwelt.
Parallel dazu verläuft die eigentliche Handlung mit Jule und ihrem Kreativ-Café in dem kleinen beschaulichen Ort Müggebach, in der die Protagonistin sich mehr und mehr in Müggebach eingelebt hat.
Sie beschäftigt sich mit ihren kreativen Projekten, erlebt ein kleines Abenteuer rund um gefundene Zeichnungen, die ein Geheimnis hüten, und bereitet sich voller Inbrunst auf ihr Jubiläum vor.
Obwohl der dritte Band einige interessante Anleitungen und Anregungen bereithält und auch die Handlung als solche wieder unterhaltsam und etwas geheimnisvoll ist, empfand ich diesen, im Gegensatz zum zweiten Band, trotz der geringen Seitenzahl, als etwas langatmig.
Das war natürlich schade, denn nicht alle kreativen Ideen sprechen mich gleichermaßen an und so hab ich mich immer über die eigentliche Handlung gefreut.
Hier jedoch bekam ich den Eindruck, dass Jule oft in ihren Plänen und Vorhaben auf der Stelle stand, was für mich teilweise etwas mühsam zu lesen war, da es einige Längen verursachte.
Auch die Dialoge bzw. die Übergänge zum nächsten Kapitel kamen mir zwischenzeitlich etwas sprunghaft vor.

Dabei lag es meiner Meinung nach weder an den Figuren noch an der Beschreibung des Handlungsortes.
Denn die Figuren haben sich tatsächlich weiterentwickelt und bieten einige Überraschungen.
Die Charaktere besitzen eh schon eine gewisse Tiefe und so war es eine Freude zu sehen, wie sich bestimmte Personen in Müggebach verändern und weiterleben.

Allein durch den recht bildhaften Schreibstil und die liebevolle Ortsbeschreibung bekommt man als Leser recht schnell den Eindruck, selbst in Müggebach zu sein.
Die Anleitungen werden recht verständlich beschrieben und einige leere Seiten, die zwischendrin abgebildet sind, regen wieder dazu an, eigene Ideen und Gedanken festzuhalten.

Fazit
„Frühlingsglück und Gartenzauber“ konnte zwar die Lust auf Frühling wecken, hatte für mich aber auch einige Schwächen.
Auch wenn „Müggebach“ und dessen Bewohner sich durchaus weiterentwickelt und es auch in diesem Teil einige kreative Anleitungen und Anregungen in diesem Roman gibt, so gefiel mir dieser Teil leider nicht so ganz gut wie seine Vorgänger.
Wer aber einen grünen Daumen und Freude an Gartenarbeit besitzt, wird sicherlich auch mit dem dritten Band seine wahre Lesefreude erleben.

Kommentieren0
4
Teilen
zauberblumes avatar

Rezension zu "Jules Welt - Frühlingsglück und Gartenzauber" von Marina Boos

Der Frühling kann kommen!
zauberblumevor 7 Monaten

"Frühlingsglück und Gartenzauber" ist nun bereits der dritte Kreativ-Roman, in dem uns die Autorin Marina Boos in Jules Welt entführt. Und Jules Welt liegt in Müggebach, einem kleinen Ort im Schwarzwald.

Nun wird es Frühling in Müggebach. Und Jules Welt ist in Ordnung. In Mika hat sie ihren Seelenverwandten gefunden. Und unter den blühenden Zweigen des Kirschbaumes schmiedet sie Pläne für das einjährige Bestehen ihres Kreativ-Cafés "Lindenblüte". Jule und ihre Freunde haben daraus wirklich ein Schmuckstück gezaubert. Mit Feuereifer stürzt sich Jule in ein neues Gartenprojekt und auch das Kochen und Backen soll in Jules Welt nicht zu kurz kommen. Als ihre Freundin Cora ihren Besuch bei ihr verlängert, freut sich Jule rieisg, denn sie kann jede helfende Hand brauchen. Und dann entdecken sie beim Renovieren einen Schatz. Wunderschöne alte Zeichnungen, mit den Initialen W.S. und H.D. Wer mag das wohl gewesen sein. Ein Rätselraten beginnt. Und auch das seltsame Verhalten ihrer Großmutter gibt Jule Rätsel auf, denn die alte Dame weigert sich, nur einen Fuß in ihre alte Heimat zu setzen. Und auch Cora umgibt ein Geheimnis. Warum will sie unbedingt in Müggebach bleiben.....

Man will dieses Traumbuch nicht mehr aus der Hand legen. Es ist so vielseitig, man weiß nicht, wo man anfangen soll. Zuerst muss ich die zauberhafte Aufmachung bewundern. Allein schon das Cover und die Gestaltung der einzelnen Seiten mit den herrlichen Zeichnungen sind einfach zum Verlieben schön. Und dann ist es ja nicht nur ein total unterhaltsame Lektüre, sondern ein absolutes Wohlfühlbuch mit vielseitigen Möglichkeiten. Von Januar bis Mai erhalten wir wunderbare Tipps, das beginnt mit schnellen Blumen aus Stoff und endet im Mai mit dem Basteln von Traumfängern. Wir bekommen auch noch tolle Rezepte, die einfach zum Nachmachen sind.

Und dann erst die Geschichte. Hier ist es als würde man nach Hause kommen. Mittlerweile sind mir Jule und viele Mitwirkende in den Romanen schon sehr vertraut. Und ich freue mich zu erfahren, was es Neuigkeiten gibt. Die Charaktere sind wirklich so wunderbar beschrieben, man kann sich jeden Einzelnen von ihnen bildlich vorstellen. Allen voran Jule. Ich bewundere sie, was sie alles zustande gebracht hat. Die Lindenblüte ist ja ein richtiges Schmuckstück geworden. Gerne würde ich hier einmal Rast machen und die vielen leckeren Köstlichkeiten aus Jules Küche probieren. Jule hatte es ja bisher nicht einfach, aber nun scheint sie ja endlich in Müggebach angekommen zu sein. Klasse finde ich es auch, dass der Kulturverein und die Handarbeitsgruppe hier im ersten Stock untergebracht sind. Ich kann man an den vielen wunderbaren Dingen überhaupt nicht sattsehen. Und die Abende in Jules Garten sind einfach traumhaft. Diese Lektüre ist ein perfektes Gesamtpaket.

Für mich ein absolutes Traumbuch für unterhaltsame und anregende Lesestunden. Ich habe bei Jule pudelwohl gefühlt. Gerne vergebe ich für diesen tollen Kreativ-Roman 5 Sterne und freue mich, wenn es wieder Neuigkeiten aus Müggebach gibt.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar

Das Jahr 2012 stand bei LovelyBooks ganz im Zeichen der deutschsprachigen Debütautoren. Mehr als 200 Leser haben bei unserer Debütautoren-Aktion die Bücher von über 140 vielversprechenden Debütautoren gelesen. Im Jahr 2013 möchten wir diese schöne Aktion fortführen und Debüts gemeinsam entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Das soll auch im neuen Jahr unsere Mission sein. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es gerade die deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestseller-Autoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen und wir möchten das gemeinsam mit euch ändern. Bestimmt werden wir gemeinsam wieder besondere Buch-Perlen entdecken können - vielleicht sind unsere Autoren ja sogar die Bestseller-Autoren von morgen.

Aktuelle oder demnächst startende Aktionen:












Laufende und beendete Aktionen:


Ablauf der Debütautoren Aktion:

Es geht darum im Jahr 2013 möglichst viele Debüts deutschsprachiger Autoren zu lesen. Unsere Partnerverlage vermitteln uns diejenigen Debütautoren, die erstmalig im Jahr 2013 ein Buch / einen Roman veröffentlichen und gerne bei der Aktion mitmachen möchten. Ihr dürft aber selbst auch sehr gern Autoren vorschlagen - am besten schickt ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen des Autors und einem direkten Kontakt.

Wir stellen euch alle Debütautoren hier vor - wenn ihr dem Thema folgt, könnt ihr nichts verpassen. Pro Monat gibt es dann verschiedene Leserunden und Aktionen an denen ihr teilnehmen könnt, es werden dazu immer einige Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt, wobei sich natürlich alle Autoren freuen, wenn ihr das Buch erwerbt und damit teilnehmt :-) Die Leserunden werden von den Autoren begleitet, dann können wir diese gleich persönlich kennenlernen und ihnen Löcher in den Bauch fragen.

Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 15. Januar 2014 zu lesen und zu rezensieren.
Wenn ihr das schafft, bekommt ihr nicht nur den Titel 'Lovelybooks Debütautoren Trüffelschwein' ;-) für einen ganz besonderen Riecher für gute Bücher verliehen, sondern dazu noch ganz viele Punkte auf euer Karmakonto. Lasst uns gemeinsam großartige neue Autoren und Bücher entdecken!

'Debüt' bedeutet, dass der Autor bisher noch kein deutsches Buch in einem Verlag veröffentlicht hatte und im Jahr 2013 sein erstes Buch in einem Verlag erscheint. Auch Romandebüts sowie das erste Buch unter eigenem Namen zählen. Wichtig: Wir können leider keine Ausnahmen machen, wenn der Erscheinungstermin vor 2013 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint!

Außerdem könnt ihr hier für eure liebsten deutschsprachigen Debütautoren nominieren und für sie abstimmen.

Wie kann man mitmachen?


Schreibt einfach hier einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet und ich nehme euch in die Teilnehmerliste auf. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Wenn ihr ein passendes Buch gelesen und rezensiert habt, postet ihr hier den Link zur Rezension und ich passe immer euren aktuellen Lesestand an.

Weitere Informationen

  • Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich!
  • Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts im Jahr zu lesen und rezensieren, wird am Ende eine tolle Überraschung verlost, die natürlich zur Aktion passen wird und garantiert für Lesenachschub sorgt. Was genau es sein wird, bleibt aber bis dahin geheim!
  • Auch ein späterer Einstieg lohnt sich, weil es im Rahmen der Debütautoren Aktion monatlich mehrere Leseaktionen wie z.B. Leserunden zu den Debüts und mit den Autoren geben wird. Dabei kann man mit etwas Glück regelmäßig Bücher gewinnen.
  • Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & Freude!


Für Autoren:

Du bist Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest dich an der Debütautoren Aktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen! Auch Leser können selbstverständlich Autoren vorschlagen.


Logos zum Einbau auf Blogs oder Webseiten findet ihr hier:

http://media.lovelybooks.de.s3.amazonaws.com/debutautoren_badge_blogs.png
http://media.lovelybooks.de.s3.amazonaws.com/debutautoren_badge_allgemein.png

Teilnehmer- und Statusliste:

Die Liste der Teilnehmer und der Anzahl ihrer gelesenen Bücher (Stand: 17.01.2014) kannst du dir hier herunterladen!
--

PS: Natürlich darf hier auch geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt)Autoren herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde zu dieser Aktion einladen oder auch Autorenkollegen :-)

Es zählen alle Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind, für die Aktion
:

dieFlos avatar
Letzter Beitrag von  dieFlovor 4 Jahren
Jetzt habe ich es gelesen : letztes Jahr ... Ach Gott
Zum Thema
MarinaBooss avatar
Hallo liebe Leseratten,

der Sommer legt gerade richtig los und ich lade euch zu einer kleinen Reise ins südliche Afrika ein.
Verreisen darf ein Exemplar meines Jugendthrillers "Die Nacht der Geparden". Geeignet ist der Roman für Leserinnen ab 12 und er zählt auch für die Debütautorenchallange.

Was gibt es zu lesen? Wilde Natur, ein spannendes Abenteuer, eine aufregende Tierwelt und dazu von mir Anekdoten der verrücktesten und atmosphärischsten Erlebnisse, die ich selbst in Namibia hatte.

Der offizielle Klappentext:

Mia ist auf dem Weg in ihr Traumland Namibia. Sie will ihren Bruder Markus besuchen, der vor Jahren ausgewandert ist und hier auf einer Öko-Farm arbeitet. Deren Eigentümer haben sich auf sanften Tourismus spezialisiert und kaufen mehr und mehr Land an, um ein Schutzgebiet für Geparden zu schaffen. Den umliegenden Jagdfarmen sind sie damit jedoch ein Dorn im Auge. Und so gerät Mia schon bald zwischen die Fronten. Dass sie sich ausgerechnet in Alex, den Sohn eines benachbarten Jägers verliebt, sorgt natürlich für zusätzliche Komplikationen ...


Und noch die üblichen Wanderbuch-Regeln:

  1. Wer mitlesen möchte, meldet sich im Thread und ich trage ihn in die Liste ein.
  2. Da das Buch bereits eine kleine Leserunde in einem anderen Forum hinter sich hat und ich es repariert habe, möchte ich es zunächst nur eine kleine Runde wandern lassen (Ca. 5 Leser). Falls es anschließend noch in gutem Zustand ist, kann es natürlich weiter wandern. Sorgfältiger Umgang ist natürlich selbstverständlich.
  3. Deshalb lege ich dem Buch auch einige Streifen eines speziellen Klebebands bei, das in Bibliotheken zum Verstärken und Reparieren verwendet wird. Sollten zu viele Seiten lose sein, bitte an mich zurückschicken, dann schaue ich, ob ich noch etwas richten kann.
  4. Eine besondere Lesefrist möchte ich nicht setzen. Wer merkt, dass er keine Zeit hat oder länger als einen Monat braucht, schickt das Buch bitte weiter oder sagt Bescheid und rückt auf der Liste nach hinten.
  5. Geht es verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar.
  6. Bitte meldet euch hier im Thread kurz, wenn da Buch angekommen ist und kümmert euch ansonsten untereinander um die Adressen
  7. Natürlich freue ich mich über eine Rezension oder über einen kurzen Gruß auf dem Schmutztitel des Buches.


Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

Marina Boos


Mitleser:

  1. Mikki - angekommen
  2. Justitia - angekommen
  3. Hikari
Hikaris avatar
Letzter Beitrag von  Hikarivor 5 Jahren
Hallo, das Buch kam heute an! =)
Zum Thema
MarinaBooss avatar

Hallo,

ich lade euch zu einer Kopfkinoreise ins südliche Afrika ein. Genau das richtige, bei diesem Wetter. Entführen möchte ich euch mit meinem Debütroman, dem Jugendthriller "Die Nacht der Geparden".

Was gibt es zu lesen? Wilde Natur, ein spannendes Abenteuer, eine aufregende Tierwelt und dazu von mir Anekdoten der verrücktesten und atmosphärischsten Erlebnisse, die ich selbst in Namibia hatte.

Der offizielle Klappentext:

Mia ist auf dem Weg in ihr Traumland Namibia. Sie will ihren Bruder Markus besuchen, der vor Jahren ausgewandert ist und hier auf einer Öko-Farm arbeitet. Deren Eigentümer haben sich auf sanften Tourismus spezialisiert und kaufen mehr und mehr Land an, um ein Schutzgebiet für Geparden zu schaffen. Den umliegenden Jagdfarmen sind sie damit jedoch ein Dorn im Auge. Und so gerät Mia schon bald zwischen die Fronten. Dass sie sich ausgerechnet in Alex, den Sohn eines benachbarten Jägers verliebt, sorgt natürlich für zusätzliche Komplikationen ...

Die Leseprobe auf der Seite von Planet Girl: Die Nacht der Geparden


Bewerbungen:

Bis zum 26. März könnt ihr eines von 10 signierten Freiexemplaren gewinnen. Verratet mir einfach unter "Bewerbung":

Was würdet ihr tun, wenn ihr – irgendwo auf der Welt – genau ein Umweltschutzprojekt umsetzen könntet?


Ob ihr euch das Buch kauft oder eins der Freiexemplare bekommt: Ich freue mich über jeden aktiven Teilnehmer an der Leserunde und über euer Feedback.




Hier ein Bild der Ziehung durch Kira Licht und meine kleine Wölfin: Ziehungsimpressionen
Und hier die Zettel, bevor sie uns wieder gemopst und verschleppt wurden: Alle auf einem Haufen

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 133 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks