Catherine Miller

 4,2 Sterne bei 50 Bewertungen
Autorin von Miss Olivia und der Geschmack von Gin, 99 Tage mit dir und weiteren Büchern.
Autorenbild von Catherine Miller (©Insel Verlag)

Lebenslauf von Catherine Miller

Der unerschütterliche Glaube an Träume - mit viel Humor : Die ehemalige Psychotherapeutin und Mutter von Zwillingen, beschloss nach einer schwerwiegenden Krankheit ihr Hobby - das Schreiben zu ihrem Beruf zu machen. Ihre Romane "Miss Olivia und der Geschmack von Gin" und "Miss Olivia und ihr ziemlich umwerfender Wintercocktail" handeln von einer Best Agerin namens Miss Olivia, die trotz ihres hohen Alters ihre Träume nicht aufgibt und alles versucht um sie zu verwirklichen. Für ihren Roman erhielt Catherine Miller den Katie Fforde bursary und ist außerdem Mitglied der RNA. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in England.

Neue Bücher

Cover des Buches 99 Tage mit dir (ISBN: 9783453360990)

99 Tage mit dir

 (16)
Neu erschienen am 09.08.2021 als Taschenbuch bei Diana.

Alle Bücher von Catherine Miller

Cover des Buches Miss Olivia und der Geschmack von Gin (ISBN: 9783458363491)

Miss Olivia und der Geschmack von Gin

 (32)
Erschienen am 13.08.2018
Cover des Buches 99 Tage mit dir (ISBN: 9783453360990)

99 Tage mit dir

 (16)
Erschienen am 09.08.2021

Neue Rezensionen zu Catherine Miller

Cover des Buches 99 Tage mit dir (ISBN: 9783453360990)worldofbookspss avatar

Rezension zu "99 Tage mit dir" von Catherine Miller

Ein sehr tiefsinniger Roman mit sehr viel Gefühl
worldofbookspsvor 2 Tagen

Ein sehr tiefsinniger Roman mit sehr viel Gefühl. Es wird aus den jeweiligen Sichtweisen der Charaktere erzählt, was die Gefühle in dieser Geschichte sehr greifbar macht. Es ist eine sehr bewegende und vor allem schöne Geschichte, man hat das Gefühl, durch den locker leichten Schreibstil mitten drin zu sein. Zum Ende hin hatte ich ein wenig Angst wie die Geschichte ausgeht, aber ich konnte das Buch keine Sekunde aus der Hand legen und bin sehr froh darüber, dass ich es nicht getan habe. Durch diese Geschichte wird einem wieder klar, dass es Dinge gibt, die man nicht aufschieben sollte, den man hat nur dieses eine Leben und man weiß nie, wann es vorbei ist. Ich kann dieses Buch zu 100 % weiterempfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches 99 Tage mit dir (ISBN: 9783453360990)schnaeppchenjaegerins avatar

Rezension zu "99 Tage mit dir" von Catherine Miller

Sehr deprimierende Lektüre. Bei diesen schweren Schicksalen hatte die Entwicklung einer Liebe, echte Nähe und eine stabile Beziehung keine Chance.
schnaeppchenjaegerinvor 8 Tagen

Emma und Nathan lernen sich im Krankenhaus kenne, als sie beide auf eine Untersuchung warten. Da sie beide ohne Begleitung sind und Angst vor einer niederschmetternden Diagnose haben, unterstützen sie sich und begleiten sich auch zu den Folgeuntersuchungen. 

Mit dem gemeinsamen Schicksal einer möglicherweise tödlichen Erkrankung verlieben sie sich ineinander, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Nathan ist beruflich Fallschirmlehrer und liebt den Adrenalinkick. Emma ist dagegen ruhig, kümmert sich aufopferungsvoll um ihre an Multiple Sklerose erkrankte Mutter und hatte deshalb auch noch nie eine Beziehung. 

Für Nathan ist es wichtig, jeden Tag zu nutzen und das Beste aus sich herauszuholen, da er seit Jahren träumt, im Alter von 27 Jahren zu sterben. Dieses Alter hat er nun erreicht. Wird Emma ihre erste Liebe nach so kurzer Zeit schon wieder verlieren? Und wie verhält es sich mir ihrer Erkrankung?

Der Roman ist abwechselnd aus der Perspektive von Nathan und Emma geschildert, so dass ihre Gedanken und Ängste nachzuvollziehen sind. Auch durch Nathans Tagebuch erfährt man, was ihn bewegt, wobei dies insbesondere in wiederkehrender Traum ist. Leider erfährt man abseits ihrer gemeinsamen Treffen und Arztbesuche wenig über ihren Alltag und ihr bisheriges Leben. Ich empfand beide Charaktere als blass, auch wenn Nathan im Gegensatz Emma wenigstens ein paar Ziele vor Augen hatte. 

Die Liebesgeschichte entwickelt sich sehr schnell, was jedoch aufgrund der Rahmenbedingungen nicht ganz unrealistisch ist. Dennoch fand ich es etwas befremdlich, wie schnell sich Emma und Nathan in ihren belastenden Situationen einem Fremden gegenüber öffnen konnten. 

"99 Tage mir dir" ist eine traurige Liebesgeschichte, die zeigt, dass man gemeinsam ungeahnte Kräfte entwickeln kann und wie wichtig es ist, den Augenblick zu nutzen. Ich hatte mir das Buch etwas leichter vorgestellt und empfand es als berührend, aber doch auch deprimierend. Es ist wahrlich kein Wohlfühlroman, was jedoch schon der Buchtitel mit der Endlichkeit von 99 Tagen suggeriert. Mir fehlte die Unbeschwertheit des Beginns einer jungen Liebe und hätte gerne 99 verliebte Tage mit Emma und Nathan erlebt, als so viele sorgenvolle Tage, die sich um Krankheiten und all die damit verbundenen Belastungen drehten. Die Entwicklung einer Liebe, echter Nähe und eine stabile Beziehung hatte nie eine Chance. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches 99 Tage mit dir (ISBN: 9783453360990)Mit_Fantasie_und_Feders avatar

Rezension zu "99 Tage mit dir" von Catherine Miller

Was ist dein Herzenswunsch ?
Mit_Fantasie_und_Federvor 10 Tagen

Ich durfte 99 Tage mit dir als Rezensionsexemplar vorab lesen. Vielen Dank dafür . Die Geschichte von Nathan und Emma hat mich von ihrem ersten Zusammentreffen an gepackt. Ich liebe die Liebesbeziehung hinter diesem schwer zu verdauuendem Thema. Zwischendurch gibt es Tagebucheinträge die den Leser in Nathans Gedanken einbeziehen, was mir sehr gefallen hat. Da ich selbst aus dem medizinischen Bereich komme , fiel mir sofort auf , dass sich die Autorin stark mit dem Thema und den medizinischen Möglichkeiten und Maßnahmen auseinandergesetzt hat. 

Das Ende hat mir meine Nerven und das ein oder andere Tränchen geraubt . Es ist ein Happy End der anderen Art und ich habe das Buch mit einem weinenden und einem lächelnden Auge verlassen können.  

Dieses Buch führt einen vor Augen , dass das Leben nicht selbstverständlich ist. Wir sollten jede Minute zu schätzen wissen und unsere Herzenswünsche nicht nur wünschen , sondern leben . 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Mit Gin, Charme und Zitrone

Als die junggebliebene Olivia Turner in eine Seniorenresidenz  übersiedeln muss, gerät sie dort mit der herrschsüchtigen Leiterin aneinander. Doch diese hat die Achtzigjährige unterschätzt … Catherine Millers Roman Miss Olivia und der Geschmack von Gin ist eine mitreißende und amüsante Geschichte über eine vitale Seniorin, die sich nicht unterkriegen lässt, sondern ihre Träume lebt.

»Charmant, originell und höchst vergnüglich.« Katie Fforde

Worum geht’s genau?
Ihr Strandhäuschen an der schönen Küste Englands und zum Tagesausklang einen Gin Tonic – beides möchte Olivia Turner keinesfalls aufgeben. Auch nicht, als die Achtzigjährige in eine Seniorenresidenz übersiedelt. Als ihr dort die kontrollsüchtige Leiterin der Residenz die täglichen Ausflüge an den Strand verbieten will, bekommt Olivia Hilfe von ihren Mitbewohnern Victoria und Randolph. Das muntere Trio findet rasch Mittel und Wege, sich unbemerkt aus dem Haus zu schleichen – und sie schmieden einen verrückten Plan: Sie wollen einen Gin Club gründen und Gin-Verkostungen organisieren…

Das klingt schon mal gut? Dann schau doch mal in unsere
Leseprobe »


Wollt Ihr erfahren, ob es Olivia schafft, ihre Träume zu leben? Dann bewerbt Euch einfach bis zum 8. August über den blauen „Jetzt bewerben“-Button* für die Leserunde – und beantwortet uns dazu folgende Frage:

An welchem Ort würdet Ihr am liebsten Euren Lebensabend verbringen?

Über die Autorin: Catherine Miller gab ihren Beruf als Psychotherapeutin aus gesundheitlichen Gründen auf und widmet sich seitdem ganz dem Schreiben. Die Mutter von Zwillingen lebt in England.

PS: Um über alle Leserunden und Buchverlosungen aus dem Insel Verlag auf dem Laufenden zu bleiben, schaut mal hier vorbei ...

* Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem Ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet Ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.
411 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 66 Bibliotheken

von 29 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks