Robin Haring

 3.5 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Robin Haring

Robin HaringDie Männerlüge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Männerlüge
Die Männerlüge
 (4)
Erschienen am 09.03.2015
Robin HaringDer überforderte Patient
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der überforderte Patient
Der überforderte Patient
 (0)
Erschienen am 12.09.2014

Neue Rezensionen zu Robin Haring

Neu
Buchgeborenes avatar

Rezension zu "Die Männerlüge" von Robin Haring

eMAN(N)zipation
Buchgeborenevor 3 Jahren

Einerseits: Du kannst alles sein und andererseits: Schieb' dein schlechtes Benehmen nicht auf das Testosteron. Ein bisschen Partywissen. Und hochinteressante Forschungsergebnisse. Kurz gesagt: Die perfekte Kombi um die Männer mal zum nachdenken zu bringen und die Frauen zum reden. Oder?
Ich hab mich bei der Lektüre sehr gut unterhalten gefühlt. Dieses Buch ist leicht und locker zu lesen, dank eines humorvollen Schreibstils. Es hat mich nachdenklich und verblüfft gemacht und mich zum Lachen gebracht. Ich finde es für Interessierte als Einstieg sehr empfehlenswert, warne aber vor zu schnellem und nicht chronologischem (obwohl in der Einleitung vorgeschlagen) Lesen, wegen Lernpensum und aufeinanderbauendem Wissen. 

Kommentieren0
51
Teilen
Simi159s avatar

Rezension zu "Die Männerlüge" von Robin Haring

Neue Männer baucht das Land
Simi159vor 3 Jahren

"Männerlüge"-Wieviel Testosteron baucht der Mann? ist ein wissenschaftliches Buch von Robin Harin über das männlichste aller Hormone. Er ist Professor für vergleichende Gesundheitswissenschaften und möchte des schlechten Ruf des Hormons Testosteron gerade rücken.
Als erstes gibt es mal Fakten:
# es ist typisch für das männlich sein, sprich das Erscheinungsbild # der Duft macht Frauen an
# wird im Doping verwendet, da es Kraft & Muskeln wachsen läßt und den Fettanteil senkt.

Das meiste davon ist bekannt, kommen wir zu ein paar Unbekannten Dingen:
# Testosteron wird von Männern je nach Situation gebildet, wobei es Männer gibt, die mehr bilden können, #Alphas, und welche die nicht viel bilden können.
# Das Testosteron wirkt nicht bei jedem Mann gleich. Der Wirkungsgrad ist abhängig von der Qualität eines speziellen Rezeptors.

Für mich bleibt nach der Lektüre folgende Frage:
Warum messen so viele Ärzte den T-Spiegel und treffen dann eine Aussage über die Männlichkeit = Gesundheit des Patienten?
Auch der Autor hat darauf keine Antwort. Das es mit den wissenschaftlichen Studien und deren Aussagen so eine Sache ist, ist auch Harins Meinung. Es ist schwer aussagekräftige Daten zu diesem Thema zu finden, sowie passende Experten, de diese dann bestätigen.

Männerlüge JA/NEIN. Das Testosteron allein macht noch nicht den Mann, vieles ist Erziehung/Verhalten/Einstellung. und da können nur diese selbst etwas dran tun.
Es braucht einfach Männer überall.

Es ist ein interessantes Buch kann aber für mich nicht alle Fragen klären.
Von mir gibt es 3,5 aufgerundet 4 STERNE.

Kommentieren0
14
Teilen
CanYouSeeMes avatar

Rezension zu "Die Männerlüge" von Robin Haring

Die Männerlüge
CanYouSeeMevor 3 Jahren

So viel Testosteron gab es noch nie! Das berühmte Männerhormon ist immer dabei, wenn es um die ganz großen Themen unserer Zeit geht. Überschießendes Testosteron stürzt die Weltwirtschaft in die Krise, sinkendes Testosteron zwingt alternde Männer in die Knie, und künstliches Testosteron rettet das männliche Geschlecht vorm Aussterben. Mit diesen populären Testosteronmythen rechnet "Die Männerlüge" nun endlich ab. Unterhaltsam und anschaulich erklärt der Demograf und Epidemiologe Prof. Dr. habil. Robin Haring, was Testosteron kann (und nicht kann). 

Das Buch hatte ich relativ schnell ausgelesen, der Input ist kurz und knackig, es wird nicht groß um die Fakten herum geredet. Der Schreibstil ist für meinen persönlichen Geschmack genau richtig, nicht zu leicht und nicht zu fachlich – so, dass der Inhalt für viele verständlich ist.
Obwohl es viele Informationen gab, die ich so noch nicht kannte, war mir der Großteil schon vertraut, so dass der Erfahrungszuwachs  auf meiner Seite eher gering blieb. Weiterhin fand ich viele Argumentationslinien etwas verwirrend und einiges hat sich inhaltlich widersprochen. Allgemein habe ich eine klare und stringente Linie vermisst.
Das Buch hat mit seinem Thema sehr viel Potential, das leider nicht voll ausgeschöpft wurde! Eine tiefergehende Argumentation und ein bisschen mehr Klarheit bei der Faktendarstellung wären für das Lesevergnügen förderlich gewesen. 
Was ich allerdings gut finde, sind die vielen Fußnoten, über die der Leser selbst tiefer in das jeweilige Thema einsteigen kann. 
Eine endgültige Antwort auf die Leitfrage des Buches habe ich ebenso vermisst – das Buch ist meinen Erwartungen nicht gerecht geworden.

Kommentieren0
76
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Vorne ist immer da wo sich keiner auskennt. Also verlost jetzt auch so ein richtiger Professor seine Bücher im Internet :) 
Um die Leserunde zu starten, bewerbt Euch für ein Buch und verratet mir wie viel Testosteron der Mann Eurer Meinung nach braucht & nennt auch gleich zwei Themen die Euch dabei am meisten interessieren.


Aus dem Klappentext:
So viel Testosteron gab es noch nie! Das berühmte Männerhormon ist immer dabei, wenn es um die ganz großen Themen unserer Zeit geht. Überschießendes Testosteron stürzt die Weltwirtschaft in die Krise, sinkendes Testosteron zwingt alternde Männer in die Knie, und künstliches Testosteron rettet das männliche Geschlecht vorm Aussterben. Mit diesen populären Testosteronmythen rechnet "Die Männerlüge" nun endlich ab. Die längst überfällige Aufklärung basiert dabei auf neuesten Erkenntnissen aus Medizin, Psychologie und Verhaltensforschung. Am Ende der Betrachtungen steht die Erkenntnis, dass Mann mehr ist als sein Testosteronspiegel. Sind Sie bereit?

Die Verlosung der 10 Bücher endet am 12. April und die Leserunde beginnt am 22. April.


Ich freue mich drauf!
Robin Haring
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks