Thomas Matiszik

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(1)
(5)
(0)
(0)
(0)
Thomas Matiszik

Lebenslauf von Thomas Matiszik

Nach dem Abitur studierte Thomas Matiszik Germanistik und Anglistik auf Lehramt an der Ruhruniversität Bochum. Während seines Studiums arbeitete er als freier Journalist für mehrere Magazine, Tageszeitungen und Radiosender, ehe er 1995 Konzertagent wurde. Er lebt seit Ende der 90er Jahre mit seiner Familie in Holzwickede. Sein Debutroman "Karlchen" erscheint am 1.9.2016 beim Dortmunder OCM-Verlag.

Bekannteste Bücher

Blutgeschwister

Bei diesen Partnern bestellen:

Karlchen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Thomas Matiszik
  • Sehr gelungenes und überraschend gutes Debüt...

    Karlchen

    unclethom

    18. May 2017 um 14:54 Rezension zu "Karlchen" von Thomas Matiszik

    Thomas Matiszik ist es gelungen mich gleich von der ersten Seite an zu fesseln. Und er konnte mich überraschen, denn ich hatte ganz ehrlich nicht mit so hartem Stoff gerechnet.Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und lässt auch schnelles lesen zu ohne dass man irgendetwas überlesen könnte. Es gelingt dem Autor ebenfalls den Leser neugierig auf das folgende zu machen, so dass es fast nicht möglich ist das Buch für Pausen beiseite zu legen.Die Schauplätze aber noch mehr die Figuren sind so plastisch gezeichnet dass man sie zu ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
  • Leserunde zu "Karlchen" von Thomas Matiszik

    Karlchen

    OCM_Verlag

    zu Buchtitel "Karlchen" von Thomas Matiszik

    Karlchen – Modrichs erster FallZusammen mit Thomas Matiszik laden wir euch herzlich zu einer Leserunde seines Debütkrimis ein.Dazu verlosen wir 6 signierte Exemplare von „Karlchen – Modrichs erster Fall“.Ist der Mensch von Natur aus böse? Mit dieser Frage beschäftigt sich Thomas Matiszik in seinem Krimidebüt und lässt nur eine Antwort zu: Ja!Karl Ressler liebt die Bee Gees. Und er tötet, weil es ihm Spaß macht. Schon als Kind schikanierte er seine Umwelt mit perfiden Spielchen, heute quält er seine Opfer bis zum tödlichen ...

    Mehr
    • 121
  • Die unerbittliche Jagd auf Karlchen

    Karlchen

    claireb

    17. October 2016 um 00:11 Rezension zu "Karlchen" von Thomas Matiszik

    Karlchen tötet, weil es ihm Spaß macht. Er hört die Bee Gees und hat ein eher ungewöhnliches Hobby: er sammelt Haare. Als der Leichnam eines jungen Mädchens gefunden wird, nehmen sich Kommissar Modrich und seine Kollegin Guddi dem Fall an und sollen schon bald auf Karlchens Spur kommen. Trotz seines Morbus Meulengracht, der starke Kater verursacht, hat Peer Modrich seinen Alkoholkonsum nicht wirklich im Griff und manövriert sich in so manche Konflikte mit seinem Vorgesetzten, aus denen ihn nur noch Guddi retten kann. Karlchen ...

    Mehr
  • Eine blutige Spur

    Karlchen

    Ladybella911

    11. October 2016 um 19:15 Rezension zu "Karlchen" von Thomas Matiszik

    Eigentlich kommt Karlchen ja aus einer intakten Familie. Seine Eltern, Ernst und Marie Ressler, sind rundum glückliche Menschen, er und seine Schwester Meike sind echte Wunschkinder. Wie kommt es dann, dass er schon im Vorschulalter einem kleinen Mädchen das Ohr abreißt und einem Kaninchen das Genick bricht? Keiner kann sich vorstellen, dass ein fünfjähriges Kind ein solches Gewaltpotential in sich trägt. Karlchen hat sich in Bridget verliebt und denkt dass es mit dieser Beziehung klappen könnte. Wie kommt es dann, dass er ...

    Mehr
  • 4,5 Sterne für einen vielversprechenden ersten Fall

    Karlchen

    Antek

    11. October 2016 um 18:10 Rezension zu "Karlchen" von Thomas Matiszik

    Ist der Mensch von Natur aus böse? Diese Frage muss man sich beim Lesen von „Karlchen“ zweifelsohne nicht nur einmal stellen. Karl Ressler, mit Spitznamen Karlchen, mordet wieder. Nach einer Kindheit in der er Gewaltdelikte, Schulverweise und auch erste Leichen gesammelt hat, wie andere Kinder Sticker für ein Album, war Karlchen nach einem längeren Gefängnisaufenthalt so mit Medikamenten eingestellt, dass sein Drang zu töten im Damm war. Nun scheint es aber wieder loszugehen. Ein Anruf bei seiner Schwester, der er davon ...

    Mehr
  • Leichen pflastern seinen Weg

    Karlchen

    Langeweile

    11. October 2016 um 17:04 Rezension zu "Karlchen" von Thomas Matiszik

    Karlchen fällt schon im Kindergarten durch ein enormes Gewaltpotential und mangelndes Schuldbewusstsein auf.Er hat schon in früher Kindheit einiges auf dem Kerbholz. Mithilfe von Medikamenten kann er seine Aggressionen unter Kontrolle halten. Als er bei der Einnahme schludert , bricht sein triebhaftes Wesen wieder durch, erschwerend kommt noch der Tod der Mutter dazu. Als es zum ersten Todesfall kommt, heften sich seine Schwester Meike , selbst ausgebildete Psychologin, Kommisar Modrich und seine Kollegin Guddi , an seine Fersen. ...

    Mehr
  • Furios und ungewöhnlich

    Karlchen

    vanessabln

    11. October 2016 um 10:01 Rezension zu "Karlchen" von Thomas Matiszik

    Karlchen mag die Bee-Gees und hat eine bizarre Haarsammlung. Sein Therapeut gibt ihm viele gute Ratschläge. Nur nimmt er es wohl mit den verschriebenen Tabletten nicht so genau. Denn er hat wieder mit seinen Untaten angefangen, die bereits in der Kindheit für Schrecken sorgten. Das Buch befasst sich jedoch nicht mit Ursachen- oder Hirnforschung, sondern nimmt den Leser mit auf eine furiose, blutige Reise, die immer wieder auch witzig und absurd ist. Da werden Menschen mit einem Kinderbauklötzchen bewusstlos geschmissen, passen ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks