Uschi Hammes

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(8)
(3)
(4)
(0)
(0)
Uschi Hammes

Bekannteste Bücher

Herbstregen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Daimonion

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Spatz

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Pazifistin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Herbstregen, der die Sonne liebt

    Herbstregen

    seelenmuse

    04. May 2017 um 19:27 Rezension zu "Herbstregen" von Uschi Hammes

    Der "Herbstregen" ist nicht einfach nur ein Roman, der unterhält und Freude am Lesen bereitet.Er ist eine Begegnung mit dem Leben, welche sehr tiefsinnig betrachtet wird und dem Leser zum Verweilen und Nachdenken einlädt.Es kommt eine gewisse Sehnsucht zum Ausdruck, sich mit dem eigenen Sein bewusster auseinanderzusetzen und den Gedanken der Seele zu folgen bzw. sich diesen stimmungsvoll hinzugeben.Die Art und Weise, wie all die interessanten Worte ein Ganzes ergeben, ist etwas außergewöhnlich, da es keine logische Konfrontation ...

    Mehr
  • Zwei isolierte Frauen … und nun?

    Herbstregen

    JulesBarrois

    30. November 2015 um 16:21 Rezension zu "Herbstregen" von Uschi Hammes

    Herbstregen: Aufzeichnungen einer Nicht-Sesshaften von Uschi Hammes (Autor), 150 Seiten, Verlag: Franzius Verlag (16. November 2015), 12,90 €, ISBN-13: 978-3945509845 Zwei Frauen treffen sich auf einem Friedhof: Eine Jüngere, die Ich-Erzählerin und eine Ältere. Sie schließen Freundschaft (zumindest laut Buchtrailer), im Buch merken wir von dieser Freundschaft wenig, wie wir auch nicht viel über diese beiden Frauen erfahren. Nur aus ihren „Lebensweisheiten“ können wir versuchen, uns ein Bild zu machen. Und von diesen Aphorismen ...

    Mehr
  • Manchmal bedarf es jemand "anderen" der objektiven Betrachtung!

    Der Spatz

    shlomo-ben-yossi

    03. February 2015 um 13:26 Rezension zu "Der Spatz" von Uschi Hammes

    "Aber so kannst du doch kein Buch beginnen." Mit diesem Satz wird die Protagonistin in Uschi Hammes' Roman "Der Spatz" aus ihrer Arbeit an einem kritischen Essay gerissen. Wer? Um etwas fassen zu können und sich somit dem gegenüber zu stellen, womit man es zu tun hat, kleidet sich um die Stimme eine Gestalt des menschfreundlichen Haussperlings, der Spatz. Zusammen führen sie einen wundervollen Dialog über gesellschaftliche, persönliche und konstitutive Themen, die tiefer hinterfragt und verschieden betrachtet werden. Sie reden, ...

    Mehr
  • Innere Gespräche

    Der Spatz

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. November 2014 um 17:30 Rezension zu "Der Spatz" von Uschi Hammes

    Eine Frau beginnt ein Buch  zu schreiben, da hört sie eine Stimme, die ihr sagt, dass sie so kein Buch beginnen kann. Sie weiß erst nicht, wer dies ist, woher kommt dies Stimme und sie wünscht sich, dass die Stimme zu einen Spatzen gehört. Und so beginnen die Gespräche mit "ihn". Es entstehen tiefgreifende Dialoge, alle möchen Themenbereiche finde da Beachtung. Die Protagonistin verarbeitet auf diese Weise so ihre Vergangenheit und ihren Alltag. Sie kommt mir sehr einsam, verletzt und vom Leben entäuscht vor. Die inneren ...

    Mehr
  • Schwer zu sagen

    Der Spatz

    anastasiahe

    Rezension zu "Der Spatz" von Uschi Hammes

    Titel: Der Spatz Autorin: Uschi Hammes Seitenanzahl: 200 Preis (Taschenbuch): 16,80 € ISBN: 9783956321825 Inhalt: Alles auf dieser Welt ist in ständiger Bewegung, und nur wer den Mut zur Grenzüberschreitung hat und sich selbst als Durchreisenden empfindet, der kann an der Herrlichkeit dieses Planeten teilhaben… Dieses Buch erzählt die Geschichte einer ganz besonderen Art von Freundschaft, die beweist: Ein Freund ist ein Wesen auf das man sich verlassen darf, wenn man sich verlassen fühlt. Meine Meinung: Ich finde das Cover sehr ...

    Mehr
    • 2
  • Interessante Auseinandersetzung mit Gesellschaft und Freundschaft

    Der Spatz

    Sabrinaslesetraeume

    18. October 2014 um 23:55 Rezension zu "Der Spatz" von Uschi Hammes

    Die Hauptfigur ist gerade dabei einen gesellschaftskritischen Roman zu verfassen, als sie plötzlich eine Stimme hört, welche ihr immer wieder Kontra gibt. Zuerst dachte sie, dass sie sich das alles nur einbildet. Bald aber merkt sie, dass es diese Stimme wirklich gibt und ihr befiehlt sich eine Form für sie auszudenken. Unsere Protagonistin wählt den Spatz, weil es ihr erster Gedanke war. Mit diesem Spatz fängt unsere Hauptfigur an über die Gesellschaft, das Leben allgemein und das eigene Ich zu diskutieren. Wird sie am Ende ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Spatz" von Uschi Hammes

    Der Spatz

    daimonion

    zu Buchtitel "Der Spatz" von Uschi Hammes

    Seid gegrüßt liebe Leser Nachdem die Verlosung meines Romans DER SPATZ noch bis 5.September läuft möchte ich heute die freudige Mitteilung loswerden, dass der Wiesenburg Verlag 8 Exemplare meines Romans für eine Leserunde zur Verfügung stellt! Dickes Danke nach Schweinfurt!!! Wie Ihr aus den Daten erseht, werde ich die Verlosung für die Leserunde zwei Tage vor der Buchverlosung beenden. Also am 3.9. Da ich das große Glück hatte, dass der OK54 (regionale Fernsehsender Trier) ein Interview mit mir geführt hat, sollten Interessierte ...

    Mehr
    • 50
  • Dialog mit dem Alter Ego

    Der Spatz

    katze267

    Rezension zu "Der Spatz" von Uschi Hammes

    Die Ich-Erzählerin dieses Buches, als Roman würde ich es eher nicht bezeichnen, lebt in einem Haus auf dem Land  ganz allein, Gesellschaft findet sie, falls gewünscht, im Dorfkrug. Beim Verfassen eines Textes meldet sich eine innere Stimme, der sie bald die Gestalt eines Spatzen gibt und den sie Sing-Sing tauft. Mit dieser Manifestation ihres Alter Egos beginnt sie nun Dialoge über viele persönliche  sowie allgemeine gesellschaftspolitische Probleme zu führen Dabei werden dies Gespräche nur sehr eingeschränkt durch eine ...

    Mehr
    • 2
  • Ein Mensch und ein Vogel

    Der Spatz

    Clari_214

    01. October 2014 um 12:54 Rezension zu "Der Spatz" von Uschi Hammes

    Die Ich-Erzählerin ist gerade dabei, ihren neuen Roman zu schreiben, als plötzlich ein kleiner, sprechender Spatz auftaucht – und ihr Leben auf den Kopf stellt. Er diskutiert mit ihr über ihre Prosa und ihre Gedichte und damit auch ganz allgemein über ihre (oft negative) Lebenseinstellung, die darin zum Vorschein kommt. Was treibt die Menschen dazu, so zu handeln, wie sie es tun? Und was treibt die Erzählerin dazu, die Welt ganz anders zu sehen als die meisten? In einem kleinen, abgelegenen Häuschen mitten in der Natur wohnend, ...

    Mehr
  • Eine Freundschaft auf ungewöhnlicher Art und Weise

    Der Spatz

    BookfantasyXY

    24. September 2014 um 22:13 Rezension zu "Der Spatz" von Uschi Hammes

    Der Roman von Uschi Hammes beginnt mit einem Textausschnit, den die namenlose Protagonistin gerade für ihren Roman geschrieben hat. Plötzlich sagt eine Stimme zu ihr, dass sie den Text so nicht stehen lassen kann. Der Dialog wird mit Unterbrechungen weitergeführt zwischen der Autorin und der Stimme bis sie müde wird, und zu Bett geht. Am anderen Tag setzt sie sich wieder an den Schreibtisch, um an ihrem Roman weiterzuschreiben. Wieder tritt die Stimme auf, und die Schreiberin unterhält sich mit der Stimme. Sie wundert sich, woher ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks