Katrin Weber

 4.4 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Sie werden lachen, Sie werden lachen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Katrin Weber

Sie werden lachen

Sie werden lachen

 (3)
Erschienen am 17.03.2017
Sie werden lachen

Sie werden lachen

 (2)
Erschienen am 20.11.2017
Ganz persönlich

Ganz persönlich

 (0)
Erschienen am 24.04.2015

Neue Rezensionen zu Katrin Weber

Neu

Rezension zu "Sie werden lachen" von Katrin Weber

Selbstironie am laufenden Band
seschatvor 2 Jahren

Katrin Weber, Jahrgang 1963, ist aus der sächsischen Kabarettszene nicht mehr wegzudenken. Zusammen mit Bernd-Lutz Lange bildete sie jahrelang ein kongeniales Duo. Nun mischt sie die Bühne mit ihrem Soloprogramm auf und ist damit nicht minder erfolgreich.

Doch was für ein Mensch ist Katrin Weber jenseits des Rampenlichts und woher kommt sie? Gemeinsam mit dem Schriftsteller Stefan Schwarz hat Weber nun das Buch "Sie werden lachen" herausgebracht, das sich aus tragikomischen Episoden/Erinnerungen aus Katrin Webers Vita zusammensetzt. Eines noch vorweg. Ja, ich habe gelacht (S. Buchtitel) und zwar herzlich und das gesamte Buch nonstop.

Katrin Weber ist ein waschechtes Kind der DDR. Sie wuchs in Plauen auf und hat dort nicht nur den Kindergarten des VEB Glühlampenwerks NARVA besucht, sondern auch eine Schneiderlehre gemacht. Hier verbrachte sie eine sorgenfreie Kindheit und kämpfte während der Pubertät mit ihrem jungenhaften Aussehen. Doch aus dem "klaanen schwarzen Deifel" aus Plauen sollte etwas Großes werden. So liebte es Katrin zeit ihres Lebens zu singen und durfte sogar an der Musikhochschule Dresden Gesang studieren. Als die großen Opernträume leider platzten, wurde das Fach Chanson/Musical zu ihrem Steckenpferd. Hier bewies sie ihre unnachahmliche Bühnepräsenz, was tänzerische Defizite weniger ins Gewicht fallen ließ. Doch zwei Stimmband-OPs später, war auch dieser Traum ausgeträumt und Weber brillierte danach mehr und mehr im komischen Fach, wobei ihr Tom Pauls, Bernd-Lutz Lange und andere den Weg ins Kabarett ebneten. 

Katrin Weber ist eine sympathische Powerfrau aus dem Osten, die beruflich gern die Diva gibt und es privat eher leise und abgeschieden mag. Ihren Plauener Dialekt wie auch ihre kindliche Albernheit hat sie nie abgelegen können - zwei Dinge, die ihren Erfolg ausmachen. Weber ist stets authentisch und durch ihre Tollpatschigkeit oft unfreiwillig komisch. Unzählige Bühnenstürze und verschusselte Interviewtermine später kann Weber herrlich unverkrampft über sich selbst und ihre Unzulänglichkeiten lachen. Dass sie sich nicht verstellt und über manches herbe Debakel mit einem Lächeln bzw. gehörig Humor hinwegsieht ist ihre Stärke. Wenngleich Schwarz bei der ein oder anderen Episode aus Katrin Webers Leben etwas übertrieben haben mag, so sind diese kleinen, persönlichen Geschichten doch vor allem eines, nämlich ungemein unterhaltsam und zum Schreien komisch. Letzteres lag auch an den eingestreuten Dialektpassagen. 

FAZIT
In diesem Buch steckt 100% Katrin Weber und das ist auch gut so, denn Lachflashs am laufenden Band sind garantiert. Wer das Bühnenprogramm "Katrin Weber & Bernd-Lutz Lange - Ganz persönlich" kennt, wird einige Geschichten wiederentdecken, was ich allerdings nicht schlimm fand.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Sie werden lachen" von Katrin Weber

"Steigen Diven aus Pappkartons? Oder ist das peinlich?"
Antekvor 2 Jahren

Bisher kannte ich die die lustigste Frau Sachsens leider nicht und ich muss sagen, ich habe so richtig etwas verpasst. Dass Katrin Weber einer der hellsten Sterne am sächsischen Kabaretthimmel ist, wundert mich kein bisschen und nach diesem super Buch, bei dem ich Tränen gelacht habe, muss ich Sie ganz unbedingt einmal live erleben.

Der Sprachstil nimmt einen richtig mit. Ich hatte als Leser das Gefühl, als wäre ich live bei den Plaudereien zwischen Karin Weber und Bestsellerautor Stefan Schwarz mit dabei. Es ist fast so, wie wenn man locker, leicht einen schönen, super lustigen Abend mit Freunden verbringt und jeder die peinlichsten Momente seines Lebens zum Besten gibt. Allerdings bin ich überzeugt, dass unter meinen Freunden niemand ist, der diese auch nur annähernd so gelungen pointiert zum Besten geben könnte.

Als Leser darf man mit auf „Lebensreise vom Dussel zur Diva“ gehen. Katrin Weber und Stefan Schwarz erzählen hier wie sich das „moppelige, pausbäckige, kaum die Augen auf bekommende Wuchtbrummelchen“, trotz, oder gerade wegen der ganzen Fettnäpfchen, die erfolgreich getroffen wurden, ein solch leuchtender Stern am Kabaretthimmel gemausert hat. Welch ein Glück, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt und deshalb eben nicht an „Witzstau“ gestorben ist, wie befürchtet. Denn „Jeder nicht gemachte Witz klemmt sich bekanntlich irgendwo im Körper fest, bläht sich auf und dann platzt man irgendwann.“

In der Kinderkrippe in die Abstellkammer gesperrt, auf dem Schulweg wegen der Eintragungen im Muttiheft nur zu gern getrödelt, die ersten Verehrer von der Mama erfolgreich mit Wasserflöhen in die Flucht geschlagen, oder waren es die Kittelschürzen, bei der Ausbildung den Fließbandkasper gespielt, satt das Soll erfüllt, das bunte Studentenleben in Dresden genossen, sich durch die Gesangsausbildung gequält, durch den Zweiten Preis beim Nationalen Opernsängerwettbewerb, bei Nichtvergabe des ersten, bekannt geworden und dann Erfahrungen bei Musical, Theater und Kabarett gesammelt. Das sind die Stationen aus Katrin Webers Leben, die hier angesprochen werden, und sie werden wirklich lachen, diese Frau ist scheinbar ein Magnet für peinliche Sachen.

Wer sich wirklich herzhaft durch ein Buch lachen will, muss hier unbedingt zugreifen.  Jeder der wissen will, wie aus selbstgenähten Bürstenpolstern auf dem Jahrmarkt leicht ein Keuschheitsgürtel wird, bzw. was es mit „Als dralle Dirn eingestiegen, als flacher Witz wieder raus“, „ich entdeckte sofort, dass die geistige Belebung durch die Bowle mit der Erlahmung aller übrigen Körperteile erkauft worden war“ oder „Bei mir kann man noch erkennen, warum das überhaupt Rolle heißt“, auf sich hat,  wird hier die offene Wahrheit erfahren. Nicht verpassen sollten Sie auch wie aus einem „vom zentralen Elektromotor angetriebenen Motorradbüffel“  ein sterbender Büffel wird sowie zahlreiche andere Bühnenpannen!

Liebe Frau Weber, Sie sind eine gigantisch tolle Frau und auch wenn Sie wirklich eine Katastrophe im Trösten sind, muss ich Sie ganz unbedingt einmal live erleben. Absolute Leseempfehlung und begeisterte 5 Sterne.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Katrin Weber?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks