Rainer Kurlemann

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(8)
(6)
(0)
(0)
(0)
Rainer Kurlemann

Lebenslauf von Rainer Kurlemann

Rainer Kurlemann, geboren 1966 in Ibbenbüren, lebt und arbeitet in Düsseldorf. Als promovierter Naturwissenschaftler und Wissenschaftsjournalist hat er die Entwicklung der Gentechnik jahrelang beobachtet. Nun hat er sich davon zu seinem packenden Krimidebüt »Der Geranienmann« inspirieren lassen.

Bekannteste Bücher

Der Geranienmann

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender und facettenreicher Gentechnik-Krimi

    Der Geranienmann

    seschat

    27. July 2016 um 14:26 Rezension zu "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    INHALT Als im Düsseldorfer Hofpark eine geköpfte Frauenleiche gefunden wird, wendet sich der ermittelnde Kommissar sofort an seinen Kumpel Johannes Wittjer, seines Zeichens Genetiker. Diesem gelang es bisher noch immer, mithilfe einer illegalen Gendatenbank den Mörder aufzuspüren. Bis eines Tages Wittjer selbst einen abgetrennten Menschenkopf im eigenen Büro vorfindet... MEINUNGRainer Kurlemanns Krimi "Der Geranienmann" bedarf einer aufmerksamen Lektüre, doch diese lohnt sich auf jeden Fall. Denn der Autor hat einen äußerst ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    Der Geranienmann

    NetzwerkAgenturBookmark

    zu Buchtitel "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    Der Geranienmann Heute möchte ich Euch einen neuen Regional-Krimi aus Düsseldorf vorstellen."Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann ist ganz frisch beim Sutton Verlag erscheinen und wartet nun gespannt auf Eure Lesermeinungen :-)Johannes Wittjer betreibt eine illegale Gen-Datenbank. Er sammelt so viele DNA-Proben wie möglich, um sie zu analysieren und das Ergebnis präzise zu interpretieren. Damit hilft er u.a. der Polizei bei der Verbrechensaufklärung. Doch dann findet er einen abgetrennten Kopf in seinem Labor. Jemand weiß von ...

    Mehr
    • 177

    seschat

    27. July 2016 um 13:45
    Beitrag einblenden
    Smberge schreibt An Henrike kann man doch sehr gut sehen, wie eng das Thema in Deutschland gehandhabt wird. Die Forschungsgelder werden gestrichen und die Wissenschaftler wandern ins Ausland ab.

    Stimmt, der dt. Wissenschaftler hat kein einfaches Los, gerade auch die weiblichen Dozenten/Forscher.

  • Spannender Krimi vor dem Hintergrund Gentechnik

    Der Geranienmann

    Smberge

    25. May 2016 um 09:29 Rezension zu "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    Inhalt: Düsseldorf: Der Biologe Johannes Wittjer betreibt eine illegale Gen-Datenbank. Aus diversen Quellen beschafft er sich genetische Informationen von möglichst vielen Menschen von Großrechners aus Kliniken, Forschungseinrichtung und anderen Quellen. Eine breite Kundschaft nutzt seine Dienste, um Informationen über sich selber oder aber andere Menschen zu bekommen. Sportler und Nachwuchskräft von Unternehmen werden analysiert auf ihre Talente und mögliche Krankheiten. Aber auch Privatpersonen lassen sich und ich Verwandten ...

    Mehr
  • Top-Krimi um das brisante Thema Genforschung und -analyse

    Der Geranienmann

    Julitraum

    16. May 2016 um 12:58 Rezension zu "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    Johannes Wittjer betreibt in Düsseldorf eine illegale Gen-Datenbank. Er sammelt so viele menschliche DNA-Proben wie möglich, um diese auszuwerten und das Ergebnis zu interpretieren. Dabei zapft er unerlaubt die Großrechner von Krankenhäusern und Forschungseinrichtungen an, um seinen Datenbank immer weiter auszubauen. Über mangelnde Kundschaft kann der Genforscher sich nicht beklagen, denn er bekommt stets lohnende Aufträge bei der er auch sehr viel mit der befreundeten Ärztin Dorllin, deren Patienten mit vielerlei Anliegen an sie ...

    Mehr
  • Grüne Geranien

    Der Geranienmann

    Estrelas

    15. May 2016 um 12:31 Rezension zu "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    Bei den Ermittlungen zu einer Mordserie in Düsseldorf wird die Polizei inoffiziell vom Betreiber einer Gendatenbank unterstützt. Gentechnik ist das zentrale Thema des Romans: Neben modifizierten Geranien spielen leuchtende Schafe mit, und so manche Figur macht von den Genen ihre Zukunft abhängig. Die Verbindungen zwischen den Schicksalen der Protagonisten werden wunderbar eingebettet in die Beschreibung wissenschaftlicher Praktiken. Die Polizeiarbeit ist nur ein Handlungsstrang von vielen und steht in diesem Krimi nicht im ...

    Mehr
  • Die Gene verraten alles

    Der Geranienmann

    fredhel

    12. May 2016 um 18:53 Rezension zu "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    Das Krimidebüt "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann spielt im schönen Düsseldorf. Johannes Wittjer und seine Freundin Henrike, die Biologieprofessorin, haben sich der Genforschung verschrieben. Henrike züchtet neben leuchtenden Schafen auch Geranien, die sie erfolgreich mit Hanf gekreuzt hat, wohingegen Johannes die umfangreichste Gen-Datenbank der Welt besitzt, die auch schon mal gern von der Polizei oder vom russischen Präsidenten in Anspruch genommen wird. Auf der einen Seite wird die Genforschung und ihre Möglichkeiten mit ...

    Mehr
  • Packendes Krimidebüt rund um die Gentechnik

    Der Geranienmann

    Donauland

    11. May 2016 um 19:58 Rezension zu "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    Rainer Kurlemann beschäftigt sich in „Der Geranienmann“ mit dem aktuellen, brisanten Thema Gentechnik. Dem Autor gelang mit seinem fiktiven Düsseldorf-Krimi ein überzeugendes Debüt. Die Forschung der Gene ist sowohl ein Fluch als auch ein Segen für den Menschen. Welche Auswirkungen hat die Forschung auf den Menschen? Doch was passiert bei einem Missbrauch? Klar es ist eine sehr schmale Gradwanderung, doch was ist vertretbar und was illegal?Johannes Wittjer beschäftigt sich mit der Genanalyse, er betreibt eine illegale ...

    Mehr
  • Ist die Gentechnik ein Segen oder ein Fluch für die Menschheit?

    Der Geranienmann

    melusina74

    03. May 2016 um 21:06 Rezension zu "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    2 geköpfte Leichen tauchen nach und nach in Düsseldorf auf.Warum wurden diese Personen ermordet?Wer ist der Täter?Eine spannende Geschichte.Um dies herauszufinden machen wir einen Exkurs in die Welt der Gentechnik.Schon alleine aus beruflicher Hinsicht fand ich das Buch sehr interessant.Im Krimi erfahren wir sehr interessante Fakten aus der Welt der Wissenschaft.Der Düsseldorf-Krimi hat mir sehr gut gefallen ,aber hat mich auch zum nachdenken angeregt.Über verschiedene Möglichkeiten und Chancen der Gentechnik eine bessere Welt zu ...

    Mehr
  • Biotechnik-Düsseldorf-Krimi

    Der Geranienmann

    Lotta22

    29. April 2016 um 17:35 Rezension zu "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    Eine Gen-Datenbank betreibt Johannes Wittjer und verdient damit sein tägliches Brot. Für ihn ist es eine Wissenschaft herauszufinden, welche Gene für was codieren, dabei schreckt er vor nichts zurück und hilft gleichzeitig der Polizei bei der Verbrechersuche. Dieser Düsseldorf-Krimi versucht neben dem Flair der Stadt die Möglichkeiten der Gentechnik aufzuzeigen. Dabei gelingt es recht gut, es dem Leser zu überlassen, ob er Pro oder Contra ist, denn in diesem Buch werden beide Seiten aufgezeigt. Zwar gibt es einige Technologien ...

    Mehr
  • Gelungenes Krimi-Debüt zu einem aktuellen Thema - Gut recherchiert und überzeugend umgesetzt

    Der Geranienmann

    ech

    25. April 2016 um 14:04 Rezension zu "Der Geranienmann" von Rainer Kurlemann

    Johannes Wittjer betreibt in Düsseldorf eine illegale Gen-Datenbank, mit deren Hilfe er für verschiedene Auftraggeber Informationen sammelt und liefert. Auch die Polizei bittet ihn immer wieder um Hilfe, ohne genau zu wissen, aus welchen Quellen die Informationen wirklich stammen. Auch bei einem brutalen Mord im Düsseldorfer Hofgarten kann er schnell die entscheidenen Hinweise zur Verhaftung des Mörders liefern. Doch plötzlich geraten er und seine Mitarbeiter und Freunde ins Visier eines Unbekannten, der mit aller Macht die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks