Sarah Maine

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(0)
(5)
(7)
(4)
(0)

Lebenslauf von Sarah Maine

Gefühlvolle Historienromane: Die gebürtige Engländerin wuchs nach ihrem zehnten Lebensjahr in Kanada auf. Kehrte aber nach England zurück um dort Archäologie zu studieren. Nach ihrem Studium, beschloss sie in ihrem Geburtsland zu bleiben um Forschungen zu betreiben und zu arbeiten. Auch ihren Ehemann fand sie in dem Land ihrer Väter und brachte ihre zwei Söhne dort zur Welt. Ihre Reisen nach Schottland, schon während ihrer Kindheit verzauberten die Autorin soweit, dass die Handlungen oft das Land der Highlands und des Whiskeys thematisieren. "Die gestohlenen Stunden" und "Jenseits des breiten Flusses" spielen beide in Schottland und setzen sich mit der Vergangenheit der Protagonisten auseinander. Maine lebt in York im Nordosten Englands.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wildes Kanada,,,,

    Jenseits des breiten Flusses

    Angie*

    12. September 2018 um 17:45 Rezension zu "Jenseits des breiten Flusses" von Sarah Maine

    REZENSION INHALT/Klappentext: Schottland 1893: Die 19jährige Evelyn Ballantyre macht sich auf, ihren Vater auf eine Reise nach Kanada zu begleiten. So kann sie die Grenzen des herrschaftlichen Anwesens hinter sich lassen, das für sie in den letzten Jahren eher ein Gefängnis als ein Zuhause war. Seit jener schicksalhaften Nacht, in der zwei Menschen starben, und ihr Jugendfreund, der Stallbursche James Douglas, der Tat beschuldigt fliehen musste. Doch als sie in der kanadischen Wildnis unverhofft auf James trifft, drängen die ...

    Mehr
  • Nicht das tollste Buch, es gibt in dem Genre viel bessere!

    Die gestohlenen Stunden

    DarkReader

    16. April 2018 um 00:17 Rezension zu "Die gestohlenen Stunden" von Sarah Maine

    Ich habe mich vom Klappentext und dem tollen Coverbild verführen lassen und kaufte das Buch. Leider keine so gute Entscheidung, wie ich schnell feststellen musste. Die Geschichte an sich ist interessant, nur mit der Umsetzung haperte es für mich.Die Geschichten spielen in zwei Zeitebenen, Vergangenheit und Gegenwart und von Anfang an mochte ich die Figuren der Vergangenheitsgeschichte nicht wirklich. Theo war mir zu konfus, seine Entscheidungen, sein Verhalten konnte ich nicht nachvollziehen und noch weniger billigen. Seine Frau ...

    Mehr
  • eher unzufrieden...

    Die gestohlenen Stunden

    NLauer

    06. November 2016 um 07:14 Rezension zu "Die gestohlenen Stunden" von Sarah Maine

    Inhalt:Bhalla House, einst herrschaftlicher Stammsitz der Familie, ist wenig mehr als eine Ruine, als Harriet Deveraux auf der entlegenen Insel in den schottischen Hebriden ankommt, um ihr Erbe anzutreten. Doch der verheerende Zustand des Gebäudes bleibt nicht die einzige Überraschung: Unter den morschen Bodendielen wird ein menschliches Skelett gefunden, daneben ein Medaillon mit einer Haarlocke und einer Feder. Die Frage, welches Schicksal sich hinter diesem Fund verbirgt, lässt Harriet nicht mehr los, und sie stößt auf eine ...

    Mehr
  • Um so länger man liest um so spannender wird es

    Die gestohlenen Stunden

    dorothea84

    09. September 2016 um 08:56 Rezension zu "Die gestohlenen Stunden" von Sarah Maine

    Harriet kann ihr Glück nicht fassen, als sie das Bhalla House erbt. Denn während Sie das Haus begutachtet. Kann Sie Abstand von ihrem Leben nehmen und schauen was schief gelaufen ist? Doch kaum ist sie vor Ort, fangen die Probleme an. Nicht nur eine Leiche wird gefunden, sondern das Haus ist baufällig. Sie fängt an in der Vergangenheit zu graben, und hofft dort die Antworten zu finden wer die Leichen in ihrem Haus ist. Gleichzeitig muss sie sich aber mit der Gegenwart auseinander setzten.Beim Lesen der Geschichte muss man ...

    Mehr
  • Familiengeheimnis

    Die gestohlenen Stunden

    NicoleP

    04. September 2016 um 18:32 Rezension zu "Die gestohlenen Stunden" von Sarah Maine

    Harriet – Hetty – Deveraux ist die Erbin von Bhalla House, gelegen auf einer Insel in den schottischen Hebriden. Was einst ein herrschaftlicher Stammsitz der Familie war, ist heute kaum mehr als eine Ruine. In dieser wird ein Skelett gefunden. Was ist vor vielen Jahren hier passiert? Hetty möchte diesem Rätsel auf den Grund gehen.Eigentlich hätte aus Bhalla House ein Luxushotel mit eigenem Golfplatz und Spa entstehen sollen – so die Pläne von Hettys Freund Gilles. Doch als Hetty vor der Ruine steht, ist fraglich, ob aus dieser ...

    Mehr
  • Sehr enttäuschend

    Die gestohlenen Stunden

    Buchmaid

    20. July 2016 um 09:22 Rezension zu "Die gestohlenen Stunden" von Sarah Maine

    Bei dem Buch „Die gestohlenen Stunden“ von Sarah Maine handelt es sich um ein Rezensionsexemplar direkt vom Verlag.  Ich hatte das Buch ausgesucht, da mich das Cover sehr angesprochen hat und auch der Klappentext. Da ich ein großer Schottland Fan bin dachte ich mir, dass ich das Buch unbedingt lesen muss. Leider hatte ich große Probleme in das Buch reinzukommen und war zeitweise auch sehr verwirrt durch die Zeitsprünge die dort gemacht werden, ohne dass man wirklich einen Überblick behalten kann.  Die Autorin hat leider es ...

    Mehr
  • Bhalla House auf den schottischen Hebriden

    Die gestohlenen Stunden

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. March 2016 um 11:39 Rezension zu "Die gestohlenen Stunden" von Sarah Maine

    Harriet Deveraux hat Bhalla House geerbt und kommt nun auf die entlegene Insel der schottischen Hebriden, um aus dem herrschaftlichen Stammsitz ihrer Vorfahren ein Luxushotel zu machen. Doch nicht nur der Zustand des Gebäudes überrascht Harriet, sondern auch die Entdeckung eines Gutachters, der nicht nur skelettierte Überreste eines Menschen findet, sondern auch dem Haus Unrettbarkeit bescheinigt. Während sich vor allem Giles, Harriets Lebensgefährte, und andere Beteiligte nicht mit der aussichtslosen Lage ihres Plans abfinden ...

    Mehr
  • Bhalla House auf den schottischen Hebriden

    Die gestohlenen Stunden

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. March 2016 um 11:37 Rezension zu "Die gestohlenen Stunden" von Sarah Maine

    Harriet Deveraux hat Bhalla House geerbt und kommt nun auf die entlegene Insel der schottischen Hebriden, um aus dem herrschaftlichen Stammsitz ihrer Vorfahren ein Luxushotel zu machen. Doch nicht nur der Zustand des Gebäudes überrascht Harriet, sondern auch die Entdeckung eines Gutachters, der nicht nur skelettierte Überreste eines Menschen findet, sondern auch dem Haus Unrettbarkeit bescheinigt. Während sich vor allem Giles, Harriets Lebensgefährte, und andere Beteiligte nicht mit der aussichtslosen Lage ihres Plans abfinden ...

    Mehr
  • Eine verbotene Liebe, die die Zeiten überdauert

    Die gestohlenen Stunden

    Sternenstaubfee

    18. March 2016 um 21:37 Rezension zu "Die gestohlenen Stunden" von Sarah Maine

    Harriet hat ein altes Herrenhaus auf einer abgelegenen Insel der schottischen Hebriden geerbt. Als sie sich "Bhalla House" ansehen möchte, erlebt sie eine Überraschung. Das alte Haus ist verfallen; es ist nur noch eine Ruine. Trotzdem überlegt sie, aus dem alten Haus ein Hotel zu machen. Doch zunächst hat sie ganz andere Sorgen, denn unter den Bodendielen des alten Hauses wird ein Skelett gefunden... Mein Leseeindruck: Ich mag alte Familiengeheimnisse und Geschichten, die sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit ...

    Mehr
  • Verwirrspiel

    Die gestohlenen Stunden

    Eliza08

    11. March 2016 um 10:34 Rezension zu "Die gestohlenen Stunden" von Sarah Maine

    Über das Buch: Bhalla House, einst herrschaftlicher Stammsitz der Familie, ist wenig mehr als eine Ruine, als Harriet Deveraux auf der entlegenen Insel in den schottischen Hebriden ankommt, um ihr Erbe anzutreten. Doch der verheerende Zustand des Gebäudes bleibt nicht die einzige Überraschung: Unter den morschen Bodendielen wird ein menschliches Skelett gefunden, daneben ein Medaillon mit einer Haarlocke und einer Feder. Die Frage, welches Schicksal sich hinter diesem Fund verbirgt, lässt Harriet nicht mehr los, und sie stößt auf ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.