Karsten Flohr

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 78 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 33 Rezensionen
(10)
(14)
(18)
(5)
(2)

Bekannteste Bücher

Villa Ludmilla

Bei diesen Partnern bestellen:

Leah. Eine Liebe in Hamburg

Bei diesen Partnern bestellen:

LEAH

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeiten der Hoffnung

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Karsten Flohr
  • Was wäre wenn....

    Erich. Oder: Der Tag, den Angela M. nie vergessen wird
    Patno

    Patno

    10. April 2017 um 20:55 Rezension zu "Erich. Oder: Der Tag, den Angela M. nie vergessen wird" von Karsten Flohr

    Was für ein ungewöhnlicher Buchtitel, dachte ich, als ich die Ankündigung des acabus Verlages zu "Erich. Oder: Der Tag, den Angela M. nie vergessen wird" las. Mein Interesse war geweckt, vermutete ich hinter der Lektüre doch ein humorvolles Buch. Bekommen habe ich dann etwas ganz anderes. Das Buch beginnt mit einer ziemlich schrägen Geschichte über den Azubi Rüdiger, der "wurstsüchtig" ist und fürchtet seine Chefin im Supermarkt könnte bemerkt haben, dass Rüdiger heimlich Wurst stibitzt. Bevor man weiter über die ...

    Mehr
  • Liebenswerte Geschichte mit ungewöhnlichen Figuren

    Villa Ludmilla
    Sommerschwester

    Sommerschwester

    05. February 2017 um 16:21 Rezension zu "Villa Ludmilla" von Karsten Flohr

    „Villa Ludmilla“ von Karsten Flohr lebt von den einzigartigen Personen, die alle ihre Besonderheiten mit in ihr neues Zuhause bringen: Da ist beispielsweise Helga, eine Drogeriemitarbeiterin mit Waschzwang, oder Kurt, der mir besonders im Gedächtnis hängen geblieben ist. Der Nachtwagenschaffner mit Schlafproblemen möchte hinter das Geheimnis des Schlafes kommen und fotografiert – ganz naiv und ohne weitere Gedanken – alle möglichen Leuten schlafend. Und dann sind da auch noch die tierischen Bewohner der Villa: der blinde Hund ...

    Mehr
  • Dieses Buch öffnet einem die Augen und berührt das Herz

    Villa Ludmilla
    Sandra1978

    Sandra1978

    07. August 2016 um 21:01 Rezension zu "Villa Ludmilla" von Karsten Flohr

    Inhalt: Bruno ist das schwarze Schaf in der Familie. Er verbringt seine Nächste in seiner Stammkneipe, der „Hirschquelle“ , mit seinen besten Freunden Wuast und dem Zapfer Heinzi. Tagsüber schlägt er sich irgendwie durch. Er ist nur von einem Gedanken beseelt: Er muss es schaffen, eine Zeitmaschine zu erfinden. Mit ihr will er ins Jahr 1599 reisen, um sein großes Idol, den Philosophen und „Ketzer“ Giordano Bruno, vor dem gewaltsamen Tod zu retten, der ihn ereilen wird. Eines Tages erreicht Bruno ein Brief: Er hat von seiner ihm ...

    Mehr
  • Die Residenz fürs wahre Leben: Villa Ludmilla! Genial, herrlich, oberwitzig und frisch!

    Villa Ludmilla
    Floh

    Floh

    Rezension zu "Villa Ludmilla" von Karsten Flohr

    Der in Hamburg lebende Autor Karsten Flohr bietet mit seinem Büchlein „Villa Ludmilla – Was wirklich in Brunos Keller geschah und wie es die Welt veränderte“ einen Unterhaltungsroman, den man schnell in sein Leserherz schließt. Dieses Zusammenleben dieser unterschiedlichen Charaktere in dieser sagenhaften Villa mit all den abgefahrenen Ideen und Inspirationen vergisst man so schnell nicht…. Dieses Buch ist eine wirklich tolle Entdeckung, die den Leser mit besonderem Charme, Wortwitz und abermals skurrilen Charakteren mit auf ...

    Mehr
    • 8
  • Liegt mir sehr am Herzen

    Leah. Eine Liebe in Hamburg
    Tialda

    Tialda

    29. March 2015 um 10:57 Rezension zu "Leah. Eine Liebe in Hamburg" von Karsten Flohr

    Geschichten, die in der Zeit des 2. Weltkriegs spielen, üben auf viele Menschen eine ungeheure Anziehungskraft aus – sei es aus informativem Interesse, morbider Faszination oder aus dem Anlass, dass die eigene Familie näher betroffen war. So komme auch ich an kaum einer Geschichte aus den 1930er/40er Jahren vorbei, und war sehr neugierig, als mich der Acabus Verlag über die Neuauflage von Karsten Flohrs “Leah. Eine Liebe in Hamburg” informierte. Die Geschichte um Leah und Johannes liegt mir trotz der eher geringen Seitenanzahl ...

    Mehr
  • Habe mich köstlich amüsiert!

    Die letzte Fahrt des legendären Schiffsfrisörs Sigismund Skrik
    PMelittaM

    PMelittaM

    31. January 2015 um 21:49 Rezension zu "Die letzte Fahrt des legendären Schiffsfrisörs Sigismund Skrik" von Karsten Flohr

     Im Jahr 1979 macht Sigismund Skrik, der berühmte Schiffsfrisör, seine letzte Fahrt auf dem Auswanderer-Segelschiff Liberty und erzählt von seinen Erlebnissen und den Passagieren auf dieser Fahrt. Skrik erzählt in Ich-Form und schweift immer wieder in die Vergangenheit ab, in seine eigene, aber auch in die seiner Kundinnen und Kunden. Dies ist sehr interessant zu lesen und voller Humor geschrieben. Nicht nur Skrik, auch einige der Besatzungsmitglieder und eine ganze Reihe Passagiere sind herrlich skurril gezeichnet und ihre ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die letzte Fahrt des legendären Schiffsfrisörs Sigismund Skrik" von Karsten Flohr

    Die letzte Fahrt des legendären Schiffsfrisörs Sigismund Skrik
    KarstenFlohr

    KarstenFlohr

    zu Buchtitel "Die letzte Fahrt des legendären Schiffsfrisörs Sigismund Skrik" von Karsten Flohr

    Liebe Leserinnen und Leser, ich würde mich sehr freuen, wenn Sie Lust hätten, meinen neuen Roman zu lesen und zu beurteilen. Hier erstmal kurz eine kurze Inhaltsangabe, und dann eine Anleitung, wie Sie es bekommen können. Sigismund Skrik, heißt der Erzähler der Geschichte, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf einem Auswanderschiff spielt. Er war der Bord-Friseur, und wie alle wirklich guten Coiffeure bearbeitete er nicht nur die Köpfe seiner Kunden, sondern auch deren Seelen. Er wurde so etwas wie der Beichtvater ...

    Mehr
    • 73
    PMelittaM

    PMelittaM

    31. January 2015 um 21:39
    Beitrag einblenden
  • Historischer Roman trifft Fantasy

    Die letzte Fahrt des legendären Schiffsfrisörs Sigismund Skrik
    hasirasi2

    hasirasi2

    07. January 2015 um 17:41 Rezension zu "Die letzte Fahrt des legendären Schiffsfrisörs Sigismund Skrik" von Karsten Flohr

    Das Buch ist auf jeden Fall anders als erwartet. Ich war auf einen "klassischen historischen Roman" aus und wurde von "Die letzte Fahrt des legendären Schiffsfrisörs Sigismund Skrik" echt überrrascht, denn ich würde es eher als Historische Fantasy oder Münchhausen-Geschichte einordnen. Der Hintergrund der Geschichte ist die europäische Auswandererwelle am Ende des 19. Jahrhunderts. Die verschiendsten Menschen wollen oder müssen einen Neuanfang in Amerika wagen. Skrik ist "der" (Star-?) Frisör auf der "Liberty" und in seinem Salon ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Soldat und die Unschuld" von Vera Ansén

    Der Soldat und die Unschuld
    LilianA

    LilianA

    zu Buchtitel "Der Soldat und die Unschuld" von Vera Ansén

    Keine Angst vor den großen Fragen des Lebens! Zurückversetzt in die englische Gesellschaft des 19. Jh lädt Euch "Der Soldat und die Unschuld" ein, die Fragen unserer Zeit nach Krieg und Frieden inmitten einer dichten Familiengeschichte zu erleben.  Da dies mein Debütroman war, setzte ich mich intensiv mit der Frage auseinander: Wer sind wir? Und was hat uns zu dem gemacht, was wir heute glauben zu sein? Die Helden meiner Erzählung Edward und Isabell bewegen sich systematisch aus dem geschützten Bereich der Konventionen Ihrer Zeit ...

    Mehr
    • 908
  • Rezension zu "Zeiten der Hoffnung" von Karsten Flohr

    Zeiten der Hoffnung
    Leela

    Leela

    07. January 2013 um 04:03 Rezension zu "Zeiten der Hoffnung" von Karsten Flohr

    Deutschland im Vorfeld des Ersten Weltkrieges: Wilhelms Liebe zur Französin Adèle ist nur eines der Probleme, denen sich die Charaktere in diesem Buch stellen müssen. Die Spannungen zwischen Deutschland und Frankreich werden außerdem immer stärker, weshalb Wilhelm eingezogen wird und an der Front kämpfen muss. Im Reich selbst beginnt die Frauenbewegung zu dieser Zeit, sich zu etablieren, tut sich aber nicht leicht damit, gegen alte Zausel wie die gängigen Rollenbilder anzukommen. Diese und noch einige weitere Geschichten werden ...

    Mehr
  • weitere