Tessa Hennig

 4.1 Sterne bei 589 Bewertungen
Autorin von Nie wieder Amore!, Bea macht blau und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tessa Hennig (©Grafik von Ullstein, die ich verwenden darf)

Lebenslauf von Tessa Hennig

Urlaubsgeschichten mit viel Liebe und Witz: Tessa Hennig wurde 1963 geboren. Sie ist seit vielen Jahren Drehbuchschreiberin, unter anderem für die große Prime-Time-Frauenunterhaltung, und freie Journalistin. Erst Jahre später entdeckte sie auch das Medium Roman für sich. Ihr Debütroman „Mutti steigt aus“ wurde sogleich ein großer Erfolg. Ihre Inspirationen zu den Romanen zieht sie aus ihren Reisen, die sie macht wenn sie eine Auszeit benötigt. Dabei zieht es sie meistens in den Süden. Hennig wohnt und arbeitet in München.

Neue Bücher

Kann Gelato Sünde sein?

 (78)
Neu erschienen am 29.06.2020 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Kann Gelato Sünde sein?

Neu erschienen am 22.06.2020 als Hörbuch bei HörbucHHamburg HHV GmbH.

Bea macht blau

Neu erschienen am 20.05.2020 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Alle Bücher von Tessa Hennig

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Nie wieder Amore! (ISBN: 9783548290928)

Nie wieder Amore!

 (103)
Erschienen am 06.07.2018
Cover des Buches Bea macht blau (ISBN: 9783548613482)

Bea macht blau

 (85)
Erschienen am 14.07.2017
Cover des Buches Kann Gelato Sünde sein? (ISBN: 9783548061405)

Kann Gelato Sünde sein?

 (78)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Elli gibt den Löffel ab (ISBN: 9783548610498)

Elli gibt den Löffel ab

 (80)
Erschienen am 11.03.2011
Cover des Buches Von wegen Dolce Vita! (ISBN: 9783548291819)

Von wegen Dolce Vita!

 (35)
Erschienen am 02.07.2019
Cover des Buches Emma verduftet (ISBN: 9783548610924)

Emma verduftet

 (46)
Erschienen am 11.05.2012
Cover des Buches Mama mag keine Spaghetti (ISBN: 9783548611495)

Mama mag keine Spaghetti

 (39)
Erschienen am 09.05.2014
Cover des Buches Alles außer Austern (ISBN: 9783548612492)

Alles außer Austern

 (28)
Erschienen am 08.04.2015

Neue Rezensionen zu Tessa Hennig

Neu

Rezension zu "Kann Gelato Sünde sein?" von Tessa Hennig

Dolce Vita
Lesehoernchen99vor 9 Tagen

          

Ein kleines Dorf in Kalabrien droht von der Landkarte zu verschwinden: Immer mehr junge Leute ziehen in die Stadt. Um sein schönes Dorf zu erhalten, verbietet der Bürgermeister den Bewohnern kurzerhand das Sterben. Statt Pizza und Gelato gibt es Rohkost und Morgengymnastik. Die älteren Herrschaften sind nicht amüsiert. Doch es naht Rettung, denn ausgerechnet in diesem Dorf will Emilia Bäumle die Italiener von den Vorzügen ihrer Schwarzwälder Kirschtorte überzeugen. Kurz vor der Rente soll der Traum von einer eigenen Konditorei wahr werden. Emilias Tochter Julia, die sich mit einem Agriturismo-Betrieb selbstständig machen will, ist von der Idee allerdings wenig begeistert, der Bürgermeister erst recht nicht. Doch was sich Emilia einmal in den Kopf gesetzt hat, zieht sie auch durch ...



Eine Urlaubsfeelinggeschichte in meinem Lieblingsurlaubsland, total schön beschriebene Landschaft und auch die Charaktere sind so, sie man es sich vorstellt.

Die Deutschen Julia und ihre Mutter Emilia verstehen sich ganz gut mit den Italienischen "Ureinwohnern", vor allem Julia, die ja eigentlich nur ein Auslandsjahr machen wollte. 

Die Maffioso Anspielungen passen sehr gut zu der allgemein sehr humorvollen Geschichte. Lesevergnügen mit Dolce Vita.

        

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Kann Gelato Sünde sein?" von Tessa Hennig

Ein sommerliches Lesevergnügen
Lesemamavor 9 Tagen

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:

Emilia lebt im Schwarzwald, hat kurz vor ihrem sechzigsten Geburtstag den Kundenstamm ihrer Versicherungsagentur verkauft und ist in Rente gegangen. Ihr einziges Kind, Julia, macht ein AuslandsSemester in Italien. Was bietet sich also mehr an, als Julia mir einem Geburtstagsbesuch zu überraschen.
Allerdings ist in Italien nicht alles so, wo Emilia dachte, den Julia möchte nicht länger auf Lehramt studieren und was hat Emilia mir einer alten Bäckerei vor?

Meine Meinung:

Das Cover hat einen großen Wiedererkennungswert, die Cover der Autorin sind alle ähnlich gestaltet. Es ist sommerlich und passt zur Geschichte.
Die Story ist schön zu lesen, das Setting macht große Lust auf Urlaub in Kalabrien und Emilias Backkreationen klingen alle so lecker.
Es kam das typische italienische Lebensgefühl bei mir an, die "Geschäfte", die Verwicklungen, alles wie man es sich vorstellt. Teilweise war es sehr humorvoll, teilweise kam es mir vor, als würde irgendetwas mit dem Zeitanlauf nicht ganz stimmen. Z.B. ist Nonna Camelia lt. eigener Angabe 85, ist aber 1939 geboren. Ansonsten gelang mit dem Protagonisten und der wunderschönen Gegend ein gut lesbarer und unterhaltsamer Sommerroman, der Lust auf Urlaub macht und man wenigsten in Gedanken in den sehr sonnigen Süden reisen kann.
Mir fehlte zwischendurch ein wenig das Gefühl und am Ende lief mir dann alles zu glatt und vor allem zu schnell, aber trotzdem schön zu lesen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Kann Gelato Sünde sein?" von Tessa Hennig

Humorvoll und kurzweilig
frthkruevor 21 Tagen

Das Schicksal vieler Dörfer droht nun auch einem kalabrischen Dorf. Es wird von der Landkarte verschwinden, denn die jungen Leute ziehen von hier fort. Der Bürgermeister hat eine clevere Idee: er verbietet einfach den Bewohnern das Sterben und befiehlt eine gesunde Lebensweise und Sport. Dass das den Leuten nicht unbedingt gefällt kann man verstehen. Ein Engel namens Emilia Bäumle will dem Dorf ihre Schwarzwälder Kirschtorte ans Herz legen. Da bekommt der Bürgermeister natürlich Tobsuchtsanfälle und zieht in den Kampf gegen Emilias Konditorei. Doch auch Emilia gibt nicht so einfach auf.

"Kann Gelato Sünde sein" ist mein erstes Buch, das ich von Tessa Hennig gelesen habe. Mit einem humorvollen Schreibstil und einer spannenden und emotionalen Handlung hat mich das Buch von der ersten Seite an überzeugt, ich konnte es kaum aus der Hand legen. Das lag auch an den sympathischen Protagonisten, die sehr detailreich und lebendig ausgearbeitet wurden. Und dann wurde natürlich noch mit dem ein oder anderen italienischen Klischee gespielt. Letztendlich ist es eine wunderbar kurzweilige und unterhaltsame Lektüre.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Nie wieder Amore!

Wer sich momentan nicht nach Sizilien reisen traut, dem kann geholfen werden. Moni sucht ihren Vincenzo. Wer kommt mit ihr auf die Insel und sucht mit? Bella Italia-Fieber garantiert! Und Urlaub für die Ohren! 4 Hörbuch-Downloads zu gewinnen.

Eben in den Lostopf gegriffen :-). Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner !!! 😍 Auf nach Sizilien !!!

Eigentlich wollten wir im August auf die liparischen Inseln. Denkste! Ist uns noch zu gefährlich. Also Bella Italia-Pause :-(. Ich fürchte, es wir vielen Lovelybookern ähnlich ergehen. Dann eben per Hörbuch nach Bella Italien, nach Sizilien, um genau zu sein. "Nie wieder Amore!" war einer der erfolgreichsten Romane der letzten Jahre und weil gerade Ferienzeit ist, gibt's vier Hörbücher zu gewinnen. Bitte per Privatnachricht die Lösung schicken. Wünsche Euch viel Spaß damit! Eure Tessa

26 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Kann Gelato Sünde sein?

Die Idee zu "Gelato" kam mir auf einem Flug nach Gran Canaria. Das Condor Flugmagazin berichtete von einem Ort in Kalabrien in dem das Sterben verboten ist. Kein Witz! Der Bürgermeister von Selia hat sich ein Mindestalter für seine aussterbende Dorfbevölkerung vorgenommen und will, dass alle möglichst lange gesund bleiben. Dafür gibt’s Kohle vom Staat. Wenn das mal keine Steilvorlage für eine geniale Komödie à la Don Camillo & Peppone ist. Gedacht, getan.

Der Aufhänger eignet sich aber auch bestens, um sich dem Thema „Gesundheitswahn“ zu beschäftigen und der Frage, ob nicht eine gesunde Seele viel wichtiger ist, als Müsli und Rohkost, um Herrn Sensenmann noch etwas länger warten zu lassen. Es geht in diesem Roman also um Leben und Tod - natürlich mit Herz und Humor, wie immer. 

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß bei der Beantwortung der Frage, ob „Gelato Sünde sein kann?“.

Aufgrund der aktuellen Krise kommt dieser Roman bereits Ende April und zunächst nur als eBook heraus. Ich weiß, viele von Euch bevorzugen Print. Mein Versprechen an Euch: die 15 Gewinner bekommen das Print im Juni - aber dann bitte auch fleißig in der eBook-Leserunde (große Ausnahme) mitmachen. Für mich sind Leserunden immer ein Highlight! Ich freu mich auf Euch!

849 Beiträge
Letzter Beitrag von  frthkruevor 21 Tagen

Hier meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Tessa-Hennig/Kann-Gelato-Sünde-sein--2583644699-w/rezension/2640927848/

Gleichlautende Rezis habe ich eingestellt auf: Heymann-Bücher, Weltbild, Hugendubel, Thalia, Lesejury, wasliestdu, eBook.de und pustet.de

Vielen Dank, das ich dieses unterhaltsame und humorvolle Buch mitlesen durfte.

Cover des Buches Kann Gelato Sünde sein?

Hab schon wieder "Heimweh" nach Lovelybooks und Bella 🇮🇹. Die Leserunde zu "Gelato" war soooo schön. Daher ein kleines Gewinnspiel-Quickie :-). Es gibt zwei Hörbücher (Download) zu gewinnen. Die SCHWIERIGE 😂 Frage lautet: Welche Torte backt Emilia am liebsten? Antworten bitte als Privatnachricht auf Lovely 😍 und bis spätestens 27.6. Dann kommt ENDLICH das Print 😋

Ich vermisste Lovely-Leserunden. Erst im November wird es wieder eine geben. 😪 So lange kann doch kein Mensch warten. Die Gelato-Leserunde lief Dank "Ihr wisst schon wer" (ich wage den Namen schon nicht mehr auszusprechen) nur als eBook-Runde. Das Taschenbuch kommt am 27.6. - finally. Das Hörbuch ist jetzt released. Also, mitmachen !!! Die Sprecherin ist einfach super.

Zwei Gewinner sind gezogen !!! Und für alle anderen... Wir lesen uns hoffentlich im Herbst !!! Dann geht es nach Paris und wieder nach Kalabrien, allerdings in die Vergangenheit. Ausschau halten nach "Das schwarze Gold des Südens". Bleibt gesund. Freu mich auf Euch im Herbst - oder gerne auch mal Zwischendurch :-)

39 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks