Tessa Hennig

 4 Sterne bei 483 Bewertungen
Autorin von Nie wieder Amore!, Bea macht blau und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tessa Hennig (©)

Lebenslauf von Tessa Hennig

Urlaubsgeschichten mit viel Liebe und Witz: Tessa Hennig wurde 1963 geboren. Sie ist seit vielen Jahren Drehbuchschreiberin, unter anderem für die große Prime-Time-Frauenunterhaltung, und freie Journalistin. Erst Jahre später entdeckte sie auch das Medium Roman für sich. Ihr Debütroman „Mutti steigt aus“ wurde sogleich ein großer Erfolg. Ihre Inspirationen zu den Romanen zieht sie aus ihren Reisen, die sie macht wenn sie eine Auszeit benötigt. Dabei zieht es sie meistens in den Süden. Hennig wohnt und arbeitet in München.

Neue Bücher

Von wegen Dolce Vita!

 (25)
Neu erschienen am 02.07.2019 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Von wegen Dolce Vita!

 (1)
Neu erschienen am 02.07.2019 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Nie wieder Amore!

Neu erschienen am 02.07.2019 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Alle Bücher von Tessa Hennig

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Nie wieder Amore! (ISBN:9783548290928)

Nie wieder Amore!

 (98)
Erschienen am 06.07.2018
Cover des Buches Bea macht blau (ISBN:9783548613482)

Bea macht blau

 (84)
Erschienen am 14.07.2017
Cover des Buches Elli gibt den Löffel ab (ISBN:9783548610498)

Elli gibt den Löffel ab

 (80)
Erschienen am 11.03.2011
Cover des Buches Emma verduftet (ISBN:9783548610924)

Emma verduftet

 (44)
Erschienen am 11.05.2012
Cover des Buches Mama mag keine Spaghetti (ISBN:9783548611495)

Mama mag keine Spaghetti

 (36)
Erschienen am 09.05.2014
Cover des Buches Von wegen Dolce Vita! (ISBN:9783548291819)

Von wegen Dolce Vita!

 (25)
Erschienen am 02.07.2019
Cover des Buches Alles außer Austern (ISBN:9783548612492)

Alles außer Austern

 (28)
Erschienen am 08.04.2015
Cover des Buches Mutti steigt aus (ISBN:9783548609676)

Mutti steigt aus

 (32)
Erschienen am 12.05.2010

Neue Rezensionen zu Tessa Hennig

Neu

Rezension zu "Von wegen Dolce Vita!" von Tessa Hennig

Kurzweilige Familiengeschichte mit Urlaubsfeeling
Hermione27vor 7 Stunden

Die Alt-1968erin und Journalistin Angie fährt zum 50. Woodstock-Jubiläum wieder nach Sardinien ins Valle della Luna, um ihre alten Mitstreiter zu treffen.

Nicht damit gerechnet hat sie, dass sich ihre Enkelin Leonie, die Angie aufgrund eines Streits mit ihrer Tochter Janis seit Jahren nicht gesehen hat, ihr spontan anschließt.  

Eigentlich sollte Leonie mit Janis und ihrem neuen Freund Sven nach Schweden fahren, doch die beiden entschließen sich nach Leonies Verschwinden auch kurzfristig dafür, ihr und der Oma mit dem Camper nach Sardinien zu folgen.

 

 

Meine Meinung:

Der Roman „Von wegen Dolce Vita“ ist wunderbar flüssig zu lesen, weil er in einem tollen unterhaltsamen Schreibstil geschrieben ist.

Die Figuren sind sehr glaubwürdig und stimmig angelegt und bieten von Anfang an ein gutes Entwicklungspotential. Bereits nach wenigen Seiten waren mir die drei Frauen Angie, Janis und Leonie ans Herz gewachsen, wozu besonders die gut gelungenen Perspektivwechsel beitragen. Es ergibt sich im Laufe der Handlung ein rundes Bild, weil man als Leser die Sichten von Angie, Janis und Leonie nach und nach im Wechsel kennenlernt.

 

Darüber hinaus hat mir der Ort der Handlung sehr gut gefallen, weil ich Sardinien sehr mag und die Orte dort seht detailliert beschrieben werden, so dass man sich alles sehr gut vorstellen kann. Die Landschaft, die Gerüche, die Orte, die Menschen, die landestypischen Spezialitäten…. Es kommt wirklich sehr gut rüber, was die Insel ausmacht. Daher habe ich mich sofort wieder in meinen Urlaub zurückversetzt gefühlt. Auch wer noch nicht auf Sardinien war, kann sich die Umgebung sehr gut vorstellen und wird sicherlich Lust auf einen Urlaub dort bekommen.

 

Außerdem fand ich es sehr gut, dass die Autorin auch aktuelle Themen wir Plastikmüll im Meer oder Social Media sehr reflektiert im Roman unterbringt und Botschaften vermittelt, die Mut machen, zum Beispiel auch, dass der Beitrag jedes einzelnen zählt und etwas bewegen kann.

 

Die Geschichte hat insgesamt einen sehr schönen Spannungsbogen, bei dem am Ende die Fäden sehr gut zusammengeführt werden. Die Entwicklung ist dabei für mich immer stimmig und glaubwürdig gewesen und auch die Beweggründe und Motivationen der handelnden Personen sehr passend.

 

 

Fazit:

Der Roman hat mir sehr schöne Lesestunden beschert und ich war sehr traurig, als ich das Buch ausgelesen hatte und ich mich von den handelnden Personen verabschieden musste. Eine wunderbare Lektüre – nicht nur für den Urlaub!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Von wegen Dolce Vita!" von Tessa Hennig

Ein Reise nach Sardinien
mannomaniavor einem Tag

Von wegen Dolce Vita von Tessa Hennig
Ein Roman mit 379 Seiten und 17 Kapiteln aus dem Ullstein-Verlag

Zum Inhalt:
Angie war in ihrer Jugend ein Hippie-Mädchen und will zum Woodstock mit ihrer damaligen Kommune sich auf Sardinien treffen.
Überrasschend steht Leonie vor ihrer Tür, die sich mit ihrer Mutter gestritten hat und Angie nimmt sie einfach dorthin mit...

Fazit:
Tessa Hennig hat mit dieser Geschichte einen tollen Roman geschrieben, der sehr unterhaltsam und amüsant beim Leser ankommt.
Die Protagonisten wirken authentisch und liebenswert.
Die Landschaftsbeschreibungen sind wirklich wünderschön!

Ich selbst habe auf Sardinien schon einen Urlaub verbracht.
Auch der Generationsfkonflikt wurde sehr tolerant und realistisch beschrieben.
Die mir bereits bekannte Autorin hat einen leichten, flüssigenund lockeren Schreibstil, der dem Leser einfach gefällt :)

Der Roman hat mir wirklich gut gefallen, auch das tolle Cover ist spannend und paßt einfach perfekt zum Titel!
Sehr gerne spreche ich eine unbedingte Leseempfehlung aus und vergebe hierfür uneingeschränkt die Höchstpunktzahl - glaubt mir, Ihr werdet ebenfalls nur begeistert sein...

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Von wegen Dolce Vita!" von Tessa Hennig

Ein Roadtrip der anderen Art zu einer Hippie Kommune auf Sardinien...
Petzi_Mausvor 3 Tagen

Kurz zum Inhalt:
Angelika, die sich seit dem Sommer '69 nur mehr Angie nennt, will für einen Journalisten-Auftrag mit ihrem alten Porsche nach Sardinien fahren, um dort ihre Freundin Marlis, die auf der traumhaft schönen Insel als Künstlerin lebt, und alle anderen von ihrer damaligen Kommune zu "50 Jahre Woodstock" zu treffen.
Ganz anders ist ihre Tochter Janis; diese ist spießig und will Sicherheit im Leben. Die beiden haben auch bereits seit 15 Jahren keinen Kontakt mehr - seit Janis' Tochter Leonie auf der Welt ist.
Als Angie jedoch mit ihrem Porsche aufbrechen will, steht plötzlich Leonie vor ihrer Tür und zwingt sie, sie mitzunehmen, da sie nicht mit ihrer Mutter Janis und deren Freund Sven mit dem Wohnmobil nach Schweden fahren will.
Als Janis das erfährt, ist sie ganz und gar nicht begeistert und überredet Sven, mit dem Wohnmobil anstatt nach Schweden nach Sardinien zu fahren und Leonie zu suchen...


Meine Meinung:
Der Schreibstil von Tessa Hennig ist wunderbar zu lesen, man fliegt nur so durch die Seiten und hat fast immer ein Lächeln auf den Lippen. Bei den wenigen Momenten, wo dies nicht so ist, hat man Grund zum Nachdenken...
Die Charaktere sind  authentisch dargestellt; jede der Frauen hat ihre Ecken und Kanten und sie wirken so noch lebendiger.
Ganz toll waren die wundervollen Beschreibungen der schönen Sardischen Landschaft - man bekommt sofort Lust, dort den Urlaub zu verbringen! Oder sich eines der 1€-Häuser zu kaufen ;)
Die Beschreibung der Hippies und der Kommune im Valle della Luna waren extrem witzig zu lesen - ich hatte alles ganz genau vor Augen.

Das Buch ist aber nicht nur Urlaubsfeeling pur, sondern verarbeitet auch ein erstes Thema - Mutterliebe und wie Kinder ihre Mütter sehen. Dass man immer nur das Beste für sein Kind will, es so erzieht, und das Kind aber vielleicht ganz andere Bedürfnisse hat. Das wichtige Fazit draus: IMMER miteinander reden und ehrlich sein!!! Hier hätte so viel Leid von Angie und Janis und in Folge für Leonie verhindert werden können... seufz.
Leonie ist übrigens ein ganz tolles, starkes Mädchen! Das sich für ihre Prinzipien einsetzt und sie ist es auch, die Mutter und Großmutter wieder zusammenführt.
Zum Glück gibt es dann aber ein ganz tolles Happy End!!

Das Buch hat wieder ein typisch humorvolles Tessa Hennig Cover. Ein älteres Paar im Urlaub - er mit Socken in den Sandalen *lach*


Fazit:
Urlaubsfeeling auf Sardinien mit viel Lokalkolorit und viel Humor; aber auch ein ernstes Thema regt zum Nachdenken an.

 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
10 Jahre Tessa Hennig! Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist. Um den Anlass auch auf Lovely würdig zu begehen, gibt es diesmal gleich 25 !!! Bücher zu gewinnen.

Diesmal könnt Ihr Angie, den junggebliebenen Berliner Alt-Hippie mit frecher Schnute nach Sardinien begleiten. 50 Jahre Woodstock müssen mit der alten Kommune gefeiert werden. Turbulenzen sind vorprogrammiert zumal Leonie mit dabei ist, Angies Enkelin, die sie aufgrund eines Zerwürfnisses mit ihrer Tochter zuletzt im zarten Babyalter gesehen hat. Omasein will gelernt sein, doch klappt das auch ohne sich mit Janis, Leonies Mutter, zu versöhnen?

Die Idee zu diesem Buch erwuchs aus dem Interesse für die 68er und die Generationen danach. Das Revoluzzer-Gen scheint sich nicht vererbt zu haben. Ihr Erbe waren die Spießer und deren Kinder sind mal Weltverweigerer mit schwarzer statt rosaroter Brille, mal "Rezos", Beweger mit blauem Schopf. Angie, Janis und Leonie stehen exemplarisch für diese drei Generationen. Letztlich geht es in "Dolce Vita" auch um die Überlegung, dass Glück ohne Liebe, aber auch ohne Freiheit ein sehr schwieriges Unterfangen ist.

Sardinen ist ein Traum! Es versteht sich von selbst, dass ich mir wie üblich nicht nur die schönsten Ecken der Insel als Spielorte herausgepickt habe, sondern auch Plätze, die nicht in jedem Reiseführer stehen, obwohl sie atemberaubend schön sind. Urlaub für Balkonien, oder ideale Reiselektüre für den nächsten Sardinenurlaub, bei der selbstverständlich wieder Hardcore-Lachmuskeltraining angesagt ist. Diesmal übrigens zeitgleich mit dem Audio-Hörbuch erhältlich - Urlaub für die Ohren :-). 

Ich freue mich auf die Leserunde mit Euch.

Noch ein Leckerbissen für alle, denen Kopfkino nicht reicht oder die an Locationfotos interessiert sind: https://www.pinterest.de/hennighaigh/von-wegen-dolce-vita-sardinien/
Zur Leserunde
Ein neuer Roman ohne Leserunde bei Lovely? Geht gar nicht! Wer bei Vorablesen noch nicht mitgemacht hat oder wen die Glücksfee diesmal dort überging, hat hier noch eine zweite Chance mit Moni nach Sizilien zu reisen, um ihren Vincenzo, aber auch sich selbst zu suchen. Wer mich kennt weiß, dass mein Herz für "Bella Italia" schlägt (Elli, Mama und Oma). Mit diesem Roman möchte ich Euch wie immer unterhaltsame Lesestunden schenken, beschwingten Urlaub auf einer der schönsten Inseln und natürlich Eure Schmunzelmuskulatur trainieren, denn das hält fit und jung. Auf geht's und viel Spaß auf Sizilien! Ich freu mich auf den Austausch mit Euch.
Letzter Beitrag von  tessahennigvor 8 Monaten
Dankeschön !!!!!!!!! 🥰
Zur Leserunde
"Du musst Deine Bücher unbedingt auch bei Lovelybooks" vorstellen, hieß es von Kolleginnen, die das Portal in den höchsten Tönen loben. Das habe ich nun gemacht und schon startet die erste Leserunde für meinen aktuellen Roman, der ganz gut in die Urlaubssaison der Bretagne passt. Ich bin gespannt auf Euer Feedback, denn nur wenn ich weiß, was sich Leserinnen und Leser wünschen, kann ich Viele mit meinen Geschichten erreichen. Bitte haben Sie etwas Geduld mit mir, falls ich das eine oder andere versemmle, oder mal nicht gleich antworte. Ich muss mich hier erst einmal einarbeiten. Einen Trailer zum Buch gibt es zum Einstimmen auf: https://vimeo.com/119800694. Viel Spaß in der Bretagne !!!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 439 Bibliotheken

auf 53 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks