Kyril Bonfiglioli

 3.9 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von Kyril Bonfiglioli

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Kyril Bonfiglioli

Neu
Becky_Bloomwoods avatar

Auf Nimm das Ding da weg!: Ein Fall für Mortdecai, den Teilzeitgauner aufmerksam wurde ich durch den Film mit Johnny Depp in der Hauptrolle (siehe Cover) und die Geschichte klang so skurril, dass ich unbedingt das Buch lesen wollte. Eine gute Entscheidung!

Kyril Bonfiglioli erzählt vom Kunsthändler Charlie Mortdecai, der den Begriff "Kunsthandel" recht dehnbar sieht. Er ist vielmehr ein Gauner, der durch teilweise kuriose Art und Weise an die gewünschten Objekte kommt. Dadurch, dass nicht immer alles legal abläuft, wird es in Mortdecais Leben nie langweilig - wie auch, wenn ihm ständig jemand nach dem Leben trachtet. Ein großer Coup bringt ihn diesmal auf einen abenteuerlichen Roadtrip.

Wenn ein Buch schon Nimm das Ding da weg! heißt, kann einem eigentlich nur eine überdrehte Geschichte erwarten und diese liefert Kyril Bonfiglioli auch. Ich habe mich köstlich über Mortdecai, diesen selbstverliebten, arroganten, wortgewandten, aber tatsächlich auch mitfühlenden Typen, amüsiert und das Buch regelrecht verschlungen. Die Sprache ist frech, direkt und immer lustig. Die Geschichte prescht regelrecht voran und wirkt mehr als einmal recht überzogen; manchmal dachte ich auch "nicht das jetzt auch noch" - allerdings ist auch die Hauptfigur so überzeichnet, dass das alles wieder zusammen passt.

Nimm das Ding da weg! endet für meinen Geschmack recht überraschend mitten in der Geschichte. Bis dahin fühlte ich mich aber sehr gut unterhalten und ich bin nicht abgeneigt, noch weiteres von Mortdecai zu lesen, sofern es mir mal in die Hände fällt.

Den Film habe ich immer noch nicht gesehen, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Johnny Depp diesen exzentrischen Kunsthändler gut verkörpert (Exzentrik ist ja Johnnys Ding...). Wer solche Figuren mag, wird Nimm das Ding da weg! sicherlich genauso gern lesen wie ich.




Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Nimm das Ding da weg!" von Kyril Bonfiglioli

... unterhaltsam und lesenswert
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Nimm das Ding da weg! ist ein Krimi auch für Nicht-Krimi-Leser, denn eigentlich ist es ein Ich-kann-mich-nicht-satt-lesen-an-diesem-Mortdecai-Buch. Es ist ein Buch, das sich für mich als absoluter Pageturner entpuppte, weil ich weder aufhören konnte, noch wollte, diesem außergewöhnlichen Protagonisten zu folgen. 
Es ist so unglaublich unterhaltsam. Der Humor, der in diesem Buch in einer Dichte vertreten ist, die ihres Gleichen sucht, ist dabei so spitz, pointiert und teilweise von so großer Boshaftigkeit, dass es selbst mich erstaunte.
Trotzdem wurden meine Erwartungen an dieses Buch nicht erfüllt, denn es hat zwar diesen wunderbaren Humor, den man vielleicht als intellektuellen Slapstick beschreiben kann, aber ein richtiges Krimifeeling will sich nun beim besten Willen nicht einstellen. Es gibt neben der Ermittlerfigur kaum typische Merkmale.
Trotzdem kann ich Nimm das Ding da weg! nur als absolut unterhaltsam und lesenswert bezeichnen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks