Andreas van Hooven

 4,2 Sterne bei 64 Bewertungen
Autor von Klangkörper, Alles ringsum Sichtbare und weiteren Büchern.
Autorenbild von Andreas van Hooven (©van Hooven)

Lebenslauf von Andreas van Hooven

Andreas van Hooven, 50, hat für eine Nachrichtenagentur in Berlin gearbeitet und die Pressearbeit zweier Städte verantwortet. Seit 2018 leitet er die Wahlkreisbüros eines CDU-Bundestagsabgeordneten. Der promovierte Musikwissenschaftler lebt mit seiner Familie in Oldenburg. 2016 erschien sein erster Roman "Stadt der Platanen" bei BoD Norderstedt, 2017 der Nachfolger "Klangkörper" über die (zunächst) fiktive Rockband "Stereos". 2018 veröffentlichte van Hooven drei ihrer Stücke bei recordJet. Anfang 2020 erschien der  Familienroman "Alles ringsum Sichtbare", 2021 der Erzählungsband "Über dem Cäcilienpark". Aktuell arbeitet van Hooven an einem zeitkritischen Stoff unter dem Titel "Wir werden wachsen."

Neue Bücher

Cover des Buches Über dem Cäcilienpark (ISBN: 9783753446226)

Über dem Cäcilienpark

 (6)
Neu erschienen am 22.03.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Andreas van Hooven

Cover des Buches Klangkörper (ISBN: 9783744819701)

Klangkörper

 (22)
Erschienen am 01.09.2017
Cover des Buches Alles ringsum Sichtbare (ISBN: 9783750440678)

Alles ringsum Sichtbare

 (20)
Erschienen am 29.02.2020
Cover des Buches Stadt der Platanen (ISBN: 9783739245911)

Stadt der Platanen

 (16)
Erschienen am 20.03.2016
Cover des Buches Über dem Cäcilienpark (ISBN: 9783753446226)

Über dem Cäcilienpark

 (6)
Erschienen am 22.03.2021

Neue Rezensionen zu Andreas van Hooven

Cover des Buches Über dem Cäcilienpark (ISBN: 9783753446226)HerryGrills avatar

Rezension zu "Über dem Cäcilienpark" von Andreas van Hooven

Leben während der Pandemie
HerryGrillvor 5 Tagen

Andreas van Hooven hat in dem Buch „Über dem Cäcilienpark“ auf 137 Seiten ein Dutzend Erzählungen aufgeschrieben. Dabei handelt es sich um Einblicke in den Alltag während der Corona-Pandemie. Der Alltag ist durch Corona nicht mehr normal, der Paketbote fährt deutlich mehr aus, der Ehemann der Bäckereiverkäuferin hat die Arbeit verloren und der Straßenmusiker seine Einnahmen. Die einzelnen Charaktere werden gut beschrieben und man ist auf den wenigen Seiten sehr schnell mit ihnen vertraut. Wie sie mit den Herausforderungen der Krise umgehen regt zum Nachdenken an.

Gerne habe ich abends zu dem Buch gegriffen und eine oder zwei der Erzählungen gelesen, meine Gedankengänge zu ihren Inhalten waren deutlich länger als die Lesezeit.

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Über dem Cäcilienpark (ISBN: 9783753446226)Julia79s avatar

Rezension zu "Über dem Cäcilienpark" von Andreas van Hooven

Der rote Faden fehlte mir
Julia79vor 6 Tagen

In 12 Kurzgeschichten beschreibt Andreas Van Hooven den Alltag verschiedener Menschen in und um Oldenburg. 

Ich lese ganz gerne kurze Episoden vor dem Schlafen, ich nenne es meine "Bettlektüre", denn in der Waagerechten halte ich nur ein paar Seiten durch. Dafür war die Länge der Erzählungen optimal. Dennoch habe ich das Buch nach etwa der Hälfte abgebrochen. 

Kurzgeschichten sollten meiner Meinung nach nur ganz wenig erzählen, denn ich muss immer Platz haben für eigene Gedanken und Interpretationen. Wenn aber ganz viel auf ganz wenigen Seiten untergebracht wird und möglichst viele Informationen und Themen angesprochen werden, dann fühle ich mich überfahren. Dann müsste die Geschichte halt länger sein. In einigen Fällen kamen mir die im Nebensatz dazwischengequetschten Details überflüssig, sogar störend vor. Zu konstruiert waren mir die Geschichten und der rote Faden (außer Oldenburg) fehlte mir, dadurch habe ich schnell das Interesse verloren. Dass in jeder 2. Das Wort "Corona" vorkommt reicht mir da nicht. 

Das Buch blieb für mich leider sprachlich/stilistisch als auch inhaltlich unter seinen Möglichkeiten. 

Kommentare: 8
12
Teilen
Cover des Buches Über dem Cäcilienpark (ISBN: 9783753446226)Dandys avatar

Rezension zu "Über dem Cäcilienpark" von Andreas van Hooven

tiefgründige Erzählungen
Dandyvor 7 Tagen

Bei „ Über dem Cäcilienpark“ von Andreas van Hooven handelt es sich um Erzählungen.


Jede Erzählung ist nur ein paar Seiten lang und alle haben mich nachdenklich zurückgelassen.


Tiefgründig, auf den Punkt gebracht, emotionsvoll und vielseitig. Jede Erzählung behandelt ein anderes Grundthema.


Die Protagonisten sind gut gezeichnet. Sie müssen mit Alltagsproblemen kämpfen, Krankheiten, der Pandemie u.v.m.  Alles ist glaubwürdig und realistisch.


Die Erzählungen sind leicht verständlich und ich war die ganze Zeit über so neugierig, was für eine Erzählung als nächstes kommt, sodass ich dieses Buch innerhalb von nur zwei Tagen durch gelesen habe.


Ich empfehle es weiter.

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

„Über dem Cäcilienpark“ widmet sich Figuren, die auf unterschiedliche Weise von der Corona-Pandemie betroffen sind oder die mit Schicksalen - unabhängig der großen Krise - leben. Die Leserunde gliedert sich in die einzelnen Geschichten. Am Ende ziehen wir Bilanz, auch mit Blick auf Verbindendes und Trennendes zwischen den Figuren. Ich freue mich auf eure Gedanken zu diesem Erzählungsband.

Liebe Leserinnen und Leser!

Dieses Video von einer Lesung der Titelgeschichte bietet euch sicherlich einen guten Einstieg, um zu beurteilen, ob die Leserunde und das Buch zu euch passen könnten. Hier noch ein Hinweis: Die Erzählungen haben sehr unterschiedliche Längen. Entsprechend dürfen eure Kommentare sehr kurz oder - bei Bedarf - auch mal umfangreicher ausfallen. Ich freue mich auf eure Teilnahme.

Viele Grüße

Andreas van Hooven

190 BeiträgeVerlosung beendet

"Alles ringsum Sichtbare" erzählt die großen Fragen von Liebe, Trennung, Flucht und Verlust im Licht einer Überflussgesellschaft sowie im Schatten eines grausamen Krieges neu. "Bezeichnend für unsere Zeit" nannten Leser*innen auf Lovelybooks den Generationen-Roman. Von „enormer emotionaler Wucht“ des Textes ist die Rede.

Liebe Teilnehmer*innen, (21.10.20)

die Verlosung ist nun abgeschlossen. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Da es mehr Bewerbungen als zu verlosende Exemplare gab, habe ich eine Auswahl getroffen. Sie ist mir nicht ganz leicht gefallen. All diejenigen, die nicht berücksichtigt werden konnten, bitte ich um Verständnis! Den Teilnehmer*innen geht das Exemplar in den nächsten Tagen per Post zu. Ich wünsche viel Spaß bei der Lektüre und würde mich über Rezensionen freuen. 

Viele Grüße

Andreas van Hooven



Liebe Leser*innen, (06.10.20)

nach einer erfolgreichen Leserunde im Frühjahr zu meinem aktuellen Roman "Alles ringsum Sichtbare" biete ich im Herbst nun eine Verlosung von 15 Exemplaren an. Ich würde mich über eure Teilnahme und Rückmeldungen zum Text hier auf Lovelybooks freuen, gerne in Form von Rezensionen. Einen Ablauf nach Themen - wie bei einer Leserunde - möchte ich bewusst nicht vorgeben, schließlich ist es ja eine Verlosung.

Viele Grüße

Andreas van Hooven


53 BeiträgeVerlosung beendet
Birgit51s avatar
Letzter Beitrag von  Birgit51vor 3 Monaten

Hier kommt auch meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-van-Hooven/Alles-ringsum-Sichtbare-2478840966-w/rezension/2824745649/

Danke für das schöne, interessante Buch.

Es hat etwas mit der Bewertung gedauert, aber ich werde sie wortgleich auf hugendubel, ebook.de, buecher.de, Weltbild, Thalia, wasliestdu, jokers, medimops.de, goodreads, lesejury veröffentlichen, wenn ich das Buch dort finde.

Viel Erfolg und Gruss

Birgit


Lieber Leser*innen, 

mein dritter Roman „Alles ringsum Sichtbare“ ist Anfang März im Buchhandel erschienen. Die rund 370 Seiten starke Familiengeschichte erzählt die großen Fragen von Liebe, Trennung, Flucht und Verlust im Licht einer Überflussgesellschaft sowie im Schatten eines grausamen Krieges neu. Ich würde mich freuen, mit euch über das Buch zu diskutieren!

 Herzliche Grüße, Andreas

Lieber Leser*innen, 

nach "Stadt der Platanen" und "Klangkörper" möchte ich hier meinen dritten Roman "Alles ringsum Sichtbare" vorstellen, ihn gemeinsam mit euch lesen und besprechen.

Meine letzte Leserunde liegt ein wenig zurück: Zum einen habe ich zum Musikerroman "Klangkörper" noch Songs geschrieben und produziert, die in den gängigen Streaming-Diensten verfügbar sind. Zum anderen nahm die Arbeit an "Alles ringsum Sichtbare" viel Raum ein, da die Geschichte um Joni und Nando geographisch wie (zeit)geschichtlich in verschiedene Kontexte gebettet ist und vieler Recherchen und einiger Reisen bedurfte. 

Auch hat mich mein Lektor Jürgen Abel - dem ich an dieser Stelle erneut danken möchte - erheblich herausgefordert. Das Lektorat wurde in zwei Arbeitsgänge geteilt, zwischen denen ein gutes Jahr neuerliche Textarbeit und Recherche lagen. Insgesamt habe ich fünf Jahre an dem Buch gearbeitet. Nun aber bin ich froh, dass der neue Stoff vorliegt und ich mit euch über die Story diskutieren kann.

Viele Grüße, Andreas

273 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Andreas van Hooven im Netz:

Community-Statistik

in 63 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 38 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks