Andreas van Hooven

 4,2 Sterne bei 96 Bewertungen
Autor*in von Über dem Cäcilienpark, Klangkörper und weiteren Büchern.
Autorenbild von Andreas van Hooven (©Seebergen/Bilderwerk)

Lebenslauf

Andreas van Hooven, 52, hat für eine Nachrichtenagentur in Berlin gearbeitet und die Pressearbeit zweier Städte verantwortet. Der promovierte Musikwissenschaftler lebt mit seiner Familie in Oldenburg. 2016 erschien sein erster Roman "Stadt der Platanen" bei BoD, 2017 der Nachfolger "Klangkörper" über die (zunächst) fiktive Rockband Stereos. 2018 veröffentlichte van Hooven drei ihrer Stücke bei recordJet. Anfang 2020 erschien der  Familienroman "Alles ringsum Sichtbare", 2021 der Erzählungsband "Über dem Cäcilienpark". Seit September 2023 ist sein neuer Roman "Wir werden wachsen" in den Buchläden.

Alle Bücher von Andreas van Hooven

Cover des Buches Klangkörper (ISBN: 9783744819701)

Klangkörper

 (22)
Erschienen am 01.09.2017
Cover des Buches Über dem Cäcilienpark (ISBN: 9783753446226)

Über dem Cäcilienpark

 (22)
Erschienen am 22.03.2021
Cover des Buches Alles ringsum Sichtbare (ISBN: 9783750440678)

Alles ringsum Sichtbare

 (20)
Erschienen am 29.02.2020
Cover des Buches Wir werden wachsen (ISBN: 9783757819828)

Wir werden wachsen

 (16)
Erschienen am 25.08.2023
Cover des Buches Stadt der Platanen (ISBN: 9783739245911)

Stadt der Platanen

 (16)
Erschienen am 20.03.2016

Neue Rezensionen zu Andreas van Hooven

Cover des Buches Wir werden wachsen (ISBN: 9783757819828)
echs avatar

Rezension zu "Wir werden wachsen" von Andreas van Hooven

Packender Roman um ein ungleiches Paar zwischen Liebe und Ideologie
echvor 10 Tagen

Mit diesem Buch legt der Autor Andreas van Hooven einen spannenden Roman vor, in dessen Mittelpunkt ein ungleiches Paar steht, das im Widerstreit zwischen Liebe und Ideologie steht und darin einen eigenen Weg finden muss. Auch wenn die Liebesgeschichte im Mittelpunkt des Geschehens steht, weist das Buch darüber hinaus auch noch einige gesellschaftspolitische Aspekte auf.  

Jasper Bredendiek, Spross einer angesehenen Oldenburger Unternehmerfamilie, die auch als Zulieferer für die Rüstungsindustrie fungiert, trifft im Rahmen einer Feier zu Ehren seiner Mutter auf die linke Aktivistin Maja Claasen, die mit ihrer Gruppe die Veranstaltung stört. Trotz aller Gegensätze verlieben sich die beiden ineinander und müssen nun einen gemeinsamen Weg finden, diese zu überwinden. Dabei stellen sich ihnen aber zahlreiche Hindernisse in den Weg, die zur echten Bedrohung werden.

Mit einem packenden Schreibstil erzählt der Autor seine gut aufgebaute Geschichte aus den wechselnden Erzählperspektiven von Maja und Jasper, zwei Kapitel sind zudem aus der Sicht von Jaspers Mutter Hanne geschrieben. Die entsprechenden Übergänge sind dabei aber völlig unproblematisch und auch deutlich erkennbar. Getragen wird die Geschichte von gut gezeichneten und vielschichtig angelegten Protagonisten in Haupt- und vermeintlichen Nebenrollen. Dabei lässt der Autor auch immer wieder aktuelle politische Ereignisse in die Geschichte einfließen und bindet zudem einige reale Personen in das Geschehen ein. Im Mittelpunkt stehen aber Maja und Jasper, deren völlig unterschiedliche Lebensentwürfe gut herausgearbeitet werden, so dass jeder Leser im Laufe der Geschichte seine eigene Position finden muss, auch wenn man zugleich mit dem Paar mitfiebert und hofft, dass sie am Ende einen gemeinsamen Weg finden.   

Wer auf komplexe Beziehungsgeschichten mit gesellschaftspolitischen Bezügen steht, wird hier gut bedient und unterhalten. Zudem regt das Buch zum Nachdenken an und wirkt so noch weit über sein Ende hinaus nach.

Cover des Buches Wir werden wachsen (ISBN: 9783757819828)
AnjaKoenigs avatar

Rezension zu "Wir werden wachsen" von Andreas van Hooven

interessant und informativ, bewegend und beeindruckend
AnjaKoenigvor 14 Tagen

sehr interessant diese geschichte rund um zwei total gegensätzliche personen die sich dennoch finden und schätzen. beeindruckend die schilderung der gedanken und gefühle aus den unterschiedlichen ansichten. schön geschrieben, gut zu lesen und informativ über die details der verschiedenen personenkreise. eine bewegende geschichte, die ich gerne weiter empfehle.

Cover des Buches Wir werden wachsen (ISBN: 9783757819828)
TaddILIests avatar

Rezension zu "Wir werden wachsen" von Andreas van Hooven

Wie kann man Liebe und politische Interessen miteinander vereinen, wenn man auf zwei völlig unterschiedlichen Seiten steht?
TaddILIestvor 4 Monaten

In diesem Roman zeigen die beiden Hauptcharaktere Japser und Maja das man das sehr wohl schaffen kann.

Maja ist Mitglied einer Aktivisten Gruppe, die gegen genau solche Firmen vorgeht, in der Jasper beschäftigt ist. Einer Waffenindustrie. Und nicht nur das er in gerade so einer Firma beschäftigt ist, nein, seinen Eltern gehört auch noch diese Firma.

Am Anfang des Buches wird man direkt in die Handlung geworfen, sodass sofort Spannung erzeugt wird.
So startet der Roman mit einem Aktivisten Angriff von Majas Gruppe auf die Firma von Jaspers Eltern. Am Ende verfolgt Jasper Maja und möchte sie packen weil sie ihnen schlechtes getan hat, allerdings merkt man sofort dass zwischen den beiden eine andere Magie herscht. So starren sie sich einander an obwohl Maja unerkannt und eigentlich so schnell wie möglich zu ihrer Gruppe zurück muss. Doch in diesem Moment scheint das alles egal zu sein.
Die beiden fangen an sich heimlich zu treffen, weil es der Untergang für Maja wäre, wenn ihre Bande herausfinden würde, dass sie sich mit dem Feind herumtreibt.
Doch das geheim halten gelingt den beiden am Ende nicht mehr. Majas Bande bekommt heraus, dass sie sich mit Jasper trifft und das Drama nimmt seinen Lauf..

Steht Maja zu Jasper und kann sich von ihrer Bande trennen oder endet doch die Beziehung zu ihm?

Es wird abwechselnd aus der Sicht der beiden Hauptcharaktere geschrieben. Dadurch bekommt man von beiden Seiten einen Einblick und kann sich in die jeweilige Lage hineinversetzen.

Ich hätte niemals gedacht, dass mich ein Buch über ein politisches Thema so mitnehmen und fesseln kann. Doch der Autor hat mich mit seiner Schreibweise auf jeden Fall vom Gegenteil überzeugt.Ein sehr wichtiges Thema, was viel mehr Leute ansprechen sollte.

„Wir werden wachsen“
Am Ende kann ich nicht sagen, wer von den beiden am meisten über sich hinausgewachsen ist. Doch beide haben Stärke bewiesen und haben für das gekämpft was ihnen am meisten bedeutet.

Gespräche aus der Community

Die Liebesgeschichte über den Jungunternehmer Jasper Bredendiek und die linke Aktivistin Maja Claasen spannt zwischen Liebe und Ideologien ein Band, das jederzeit zu reißen droht. Die Story spielt 2022 und 2023 in Oldenburg und Bremen, verarbeitet reale Ereignisse und stellt aktuelle Konflikte unserer Gesellschaft in den Mittelpunkt. Darüber möchte ich mit euch diskutieren. Es gibt 20 Exemplare.

148 BeiträgeVerlosung beendet
TaddILIests avatar
Letzter Beitrag von  TaddILIestvor 4 Monaten

Super Schreibstil!
Ich konnte alles flüssig lesen und die Spannung blieb bis zum Ende nicht aus.

Nach drei in Leserschaft und Medien positiv besprochenen Romanen legt Andreas van Hooven nun einen pointierten Erzählungsband  mit zwölf - auf andere Städte - nicht unübertragbaren Geschichten vor. So nennt die Nordwest-Zeitung den Band "eine gelungene Hommage an Oldenburg und seine Menschen, ein Büchlein zum so Weglesen oder zum Verzehr in kleinen Häppchen." 

63 BeiträgeVerlosung beendet
wanuskewin022s avatar
Letzter Beitrag von  wanuskewin022vor 2 Jahren

Lieber David, vielen Dank, dass du mitgelesen und drei Punkte vergeben hast! Viele Grüße, Andreas

„Über dem Cäcilienpark“ widmet sich Figuren, die auf unterschiedliche Weise von der Corona-Pandemie betroffen sind oder die mit Schicksalen - unabhängig der großen Krise - leben. Die Leserunde gliedert sich in die einzelnen Geschichten. Am Ende ziehen wir Bilanz, auch mit Blick auf Verbindendes und Trennendes zwischen den Figuren. Ich freue mich auf eure Gedanken zu diesem Erzählungsband.

273 BeiträgeVerlosung beendet
echs avatar
Letzter Beitrag von  echvor 2 Jahren

Bei der Leserunde habe ich leider zwischendurch doch ziemlich den Anschluss verloren, zu Ende gelesen habe ich das Buch aber natürlich trotzdem.

Hier nun meine Rezensionen, die ich auch bei Amazon, Thalia, Weltbild, Hugendubel, buecher.de, Was liest Du, der Bastei-Lesejury und Leserkanone.de veröffentlicht habe:

https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-van-Hooven/%C3%9Cber-dem-C%C3%A4cilienpark-2925816114-w/rezension/3394893976/

Danke, das ich hier mitlesen durfte und sorry für meine unzureichende Beteiligung an der Leserunde.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 91 Bibliotheken

auf 4 Merkzettel

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks