Siranus Sven von Staden

 2.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Siranus Sven von Staden

Siranus Sven von Staden, Jg. 1968, ist Experte für die Wahre Größe von Mensch und Unternehmen. Mit seiner Unterstützung entdecken die Menschen ihr volles und wirkliches Potenzial, können ein sinnerfülltes und glückliches Leben führen; erhalten Unternehmen Mitarbeiter, die mit viel Freude und vollem Einsatz zum Unternehmensziel beitragen. Er lehrt, was er lebt: das grenzenlose Potenzial unseres Herzens und Verstandes zu erforschen und erfolgreich in unser Leben zu tragen; zum Wohle jedes Einzelnen, der Unternehmen, der Gesellschaft und der Umwelt. Er vermittelt praxisnahes Wissen, ist Speaker, Trainer, Berater und Coach aus wahrer Leidenschaft.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Siranus Sven von Staden

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Quantum Energy (ISBN:9783843460576)

Quantum Energy

 (1)
Erschienen am 05.03.2014
Cover des Buches Quantenheilung kann jeder - auch Sie! (ISBN:9783843460002)

Quantenheilung kann jeder - auch Sie!

 (2)
Erschienen am 10.11.2014
Cover des Buches Das Prinzip Selbstermächtigung (ISBN:9783958830769)

Das Prinzip Selbstermächtigung

 (1)
Erschienen am 21.03.2016
Cover des Buches Der WHUUFFF (ISBN:9783955310707)

Der WHUUFFF

 (0)
Erschienen am 01.06.2014
Cover des Buches Quantum Energy (ISBN:9783843410076)

Quantum Energy

 (0)
Erschienen am 25.02.2011
Cover des Buches Rebell des Herzens (ISBN:9783843450775)

Rebell des Herzens

 (0)
Erschienen am 08.10.2013
Cover des Buches Wenn Quantenheilung nicht funktioniert (ISBN:9783843410229)

Wenn Quantenheilung nicht funktioniert

 (0)
Erschienen am 09.11.2011

Neue Rezensionen zu Siranus Sven von Staden

Neu

Rezension zu "Das Prinzip Selbstermächtigung" von Siranus Sven von Staden

Macht Mut, aber unrealistisch
Abraxandriavor einem Jahr

Das Prinzip der Selbstbemächtigung ist ein Buch, das Mut macht. Es soll den Leser animieren, sich selbst und sein Leben in die eigene Hand zu nehmen und nach seinen Wünschen zu gestalten. Das Buch folgt der These, dass wir bereits alles in uns haben, was wir für unser Leben brauchen.

Der Autor hat ein 8-Schritte-Programm entworfen, dass den Leser zu seiner eigenen Macht führen soll.

Diese 8 Schritte sind wie folgt gegliedert:
1. Verantwortung für mein Leben übernehmen
2. Distanz zu Gedanken und Gefühlen aufbauen: Ich bin nicht, was ich fühle oder denke.
3. Was will ich wirklich?
4. In Klarheit sein
5. Zum eigenen Führer werden
6. Sich seinen Ängsten stellen
7. Die Natur als Vorbild
8. Den eigenen Platz einnehmen

Der Autor schreibt einfach und verständlich, dennoch setzt er gewisse esoterische Kenntnisse voraus. Er richtet sein Buch an einen ausgewählten Leserkreis, scheinbar auch eher an Frauen als an Männer.
Das Buch ist angereichert mit zahlreichen Übungen und QR-Codes mit einem Link zur Webseite des Autors, wo sich noch einmal Übungen, Lernvideos und Texte befinden.

Ich bin sehr skeptisch, was dieses Buch angeht. Mir ist es zu esoterisch geschrieben. Auch ist mir der Autor eher unsympathisch. Mir mißfällt oft sein Tonfall. Er wendet häufig die Befehlsform an. Ich mag es nicht, dauernd provoziert zu werden.
Zudem halte ich das Buch für unrealistisch und den Ansatz für überbewertet. Der Autor verspricht dem Leser eine Grunderneuerung inklusive Lebenswandel. Ich bezweifle stark, dass dies allein mit dem Lesen des Buches inklusive dem Ausführen der Übungen umsetzbar ist. Dafür wäre wohl schon jahrelanges Coaching oder sogar Therapie nötig. Ich unterstelle dem Autor da Selbstüberschätzung.
Fazit: Es bleibt dem Leser also einzig und allein, dass ihm Mut gemacht wird, sein Leben mal zu überdenken und eventuell einige Veränderungen vorzunehmen.

Kommentieren0
20
Teilen

Rezension zu "Quantum Energy" von Siranus Sven von Staden

"Alles lässt sich mit dieser Methode in Kürze deutlich verbessern und heilen."
R_Mantheyvor 5 Jahren

Als einfallsreiche Menschen auf die Idee kamen, Wasser, Kohlensäure, Zucker und verschiedene Geschmacksstoffe zu einem Erfrischungsgetränk zusammenzumixen, war eine Erfolgsgeschichte geboren. Damals hieß dieses Getränk noch Limonade oder Brause. Inzwischen haben wir einen anderen Zeitgeist. Getränke müssen wie Klamotten unbedingt funktional sein. Also heißt das süße Zeug jetzt ganz cool und völlig funktional Energy Drink.

In der esoterischen oder spirituellen Literatur kann man ein ganz ähnliches Phänomen beobachten. Ohne den Zusatz "Quanten" scheint man nicht mehr auf der Höhe der Zeit zu sein. Mit sympathischer Ehrlichkeit schreibt der Autor des Vorwortes gleich zu Beginn: >"Selbsterfahrung" und "Selbstheilung" sowie die "Entfaltung des individuellen Bewusstseins" sind Themen, für die sich heutzutage immer mehr Menschen interessieren. Früher verlief der Zugang dazu über weltanschaulich geprägte Konzepte, wobei Anbieter spiritueller Transformationsmethoden sich einer esoterischen Sprache bedienten, die in breiten Schichten der Bevölkerung jedoch keine Akzeptanz finden konnte.< (S.9). Der heutige Zeitgeist verlangt nach wenigstens gefühlter wissenschaftlicher Begründung von Methoden, auch dann, wenn ihre Wirksamkeit praktisch längst bewiesen wurde.

Man muss also vor dem Lesen dieses Werkes keine Angst haben, denn mit Physik, wie der Titel vielleicht einige mit modernem Marketing nicht vertraute Menschen vermuten lässt, hat sein Inhalt rein gar nichts zu tun. Vielmehr glaubt der Autor einige Methoden entwickelt zu haben, die unser Leben glücklicher machen können. Dabei handelt es sich um eine interessante Mischung aus einer Zen-Technik, NLP und Visualisierungen. Diese drei immer wieder modifizierten Grundbausteine wendet der Autor dann in der Folge auf vier Gebiete an, die in seiner Sprache folgendermaßen heißen: Quantum Energy Healing, Quantum Energy Relations, Quantum Energy Success und Quantum Energy Spirit.

Eigentlich müsste der Autor sein Buch mit dem letzten Kapitel beginnen, denn für alle folgenden Techniken benötigt er nach seiner Vorstellung einen Zugang zu dem von ihm so genannten "Quellbewusstsein". Yogis oder Zen-Buddhisten suchen schon seit vielen Jahrhunderten durch Meditation nach diesem Zustand, den sie einfach "Leere" nannten. Das "Quellbewusstsein", so erläutert der Autor, ist der Zwischenraum zwischen zwei Gedanken in unserem Kopf, also ein Zustand der völligen Gedankenfreiheit. Wenn man diesen wirklich erreicht, gelangt man in ein völlig neues und mit Worten nicht beschreibbares Glücksgefühl. Der Autor fordert von uns, wir sollten diesen erst kurzen Zustand von wenigen Sekunden immer mehr verlängern. Erst ein wenig und dann bis auf eine Viertelstunde.

Jeder, der es wirklich ausprobiert, wird merken, wie schwer es fällt, überhaupt einmal Ruhe in seinem Kopf zu erleben. Zeitliche Festlegungen für die Dauer dieses Zustandes zu treffen, ist eine vom Autor vorgeschlagene, aber (schon von der Logik her) völlig absurde Zielstellung. Wer ein wenig Übung mit dem besitzt, was in diesem Buch "Quantum Energy Spirit" genannt wird, spürt schnell, dass der Autor sich das vermutlich nur angelesen hat. In Wirklichkeit benötigt man jedoch für die Techniken des Autors keineswegs den Zustand der Leere. Ein wenig Meditation oder andere Entspannungstechniken reichen für den Anfang völlig aus.

Ist man in einem solchen Zustand, dann setzt die Haupttechnik des Autors ein, die nichts weiter darstellt als eine Art Umprogrammierung der eigenen Geschichte. Man geht in Gedanken seinen Lebensweg zuerst zurück, sogar bis zehn Minuten vor der eigenen Zeugung und setzt sich dann erneut in die andere Richtung in Bewegung, um dabei alle Stellen, an denen für das entsprechende Problem etwas falsch gelaufen war, gedanklich umzuändern und diese Veränderung dann nach der NLP-Lehre zu verankern. Diese durchaus interessante Technik wird anschließend immer wieder in verschiedenen Varianten angewandt. Der Autor nennt seine Methode "Transformation des Zellbewusstsein" und behauptet, dass dabei die DNS umgeschrieben wird.

Eine zweite Grundtechnik in diesem Buch besteht in Visualisierungen, die ebenfalls mit NLP-Verankerungen verbunden werden. Mit dieser Methode versucht der Autor unter anderem Ängste und Panikattacken zu besiegen sowie die Selbstheilungskräfte zu stimulieren. So beschreibt er zum Beispiel wie man Furcht und die Gefühle, die sie erzeugt, voneinander trennen kann.

In den folgenden Kapiteln gesellen sich zu diesen Grundtechniken noch einige andere interessante Methoden, die durchaus im Rahmen ihrer Wirksamkeit Erfolge erzielen können. So beschäftigt sich der Autor beispielsweise auch mit der Aussöhnung mit dem inneren Kind, der Befreiung von Blockaden oder dem Lösung aus Bindungen.

Fazit.
Dieses Buch enthält neben seinen Grundtechniken eine Reihe von interessanten Methoden, die bei vielen Lebensproblemen eine gewisse Hilfe oder sogar eine ungeahnte Transformation bewirken können. Allerdings neigt der Autor auch zu einigen Übertreibungen und Versprechungen, die er sich allein schon deswegen leisten kann, weil er jede Haftung zu Beginn ausgeschlossen hat.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Quantenheilung kann jeder - auch Sie!" von Siranus Sven von Staden

enttäuschend
abuelitavor 5 Jahren

Mit Quantenheilung lassen sich alle Bereiche des täglichen Lebens positiv verändern. In dieser Methode vereinen sich uralte spirituelle Weisheiten mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Mit ihrer Hilfe kann ganzheitliche Heilung stattfinden, und positive Änderungen dürfen dauerhaft anhalten. Siranus Sven von Staden zeigt dem Leser in kompakter Form auf, wie sich Quantenheilung beispielsweise für die Bewältigung gesundheitlicher Probleme, für die Lösung von Beziehungskonflikten oder auch für die Entfaltung seines Potenzials und seiner Kreativität wirkungsvoll und nachhaltig einsetzen lässt.


Soweit der Klappentext.Leider habe ich keinerlei Zugang dazu gefunden, ja, manches erschien mir viel zu schnell und auch teilweise fragwürdig abgehandelt. Alles wird nur oberflächlich gestreift  und ich war wirklich sehr enttäuscht von diesem Buch. 

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks