Brigitte Lamberts

 4,6 Sterne bei 255 Bewertungen
Autorenbild von Brigitte Lamberts (©Ina Caspari Fotografie, Düsseldorf)

Lebenslauf

Brigitte Lamberts ist promovierte Kunsthistorikerin, PR-Beraterin und Redakteurin. In Zusammenarbeit mit einer Co-Autorin sind drei Düsseldorf-Krimis bei edition oberkassel in Düsseldorf erschienen. Mit der El-Gustario-Reihe bei edition oberkassel, kulinarische Krimis, die auf Mallorca spielen, startete sie 2017 ihr Solodebüt. Gleichzeitig schreibt sie Kurzgeschichten und ist Mitherausgeberin mehrerer Mallorca-Anthologien. Brigitte Lamberts ist Mitglied der Mörderischen Schwestern e.V., des SYNDIKATs und des BVjA-Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V. Mehr Informationen unter: www.Brigitte-Lamberts.de

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Unter dem Olivenbaum (ISBN: 9783946505280)

Unter dem Olivenbaum

 (1)
Neu erschienen am 21.03.2024 als Taschenbuch bei my show.verlag.

Alle Bücher von Brigitte Lamberts

Cover des Buches Totgetanzt (ISBN: 9783943121902)

Totgetanzt

 (33)
Erschienen am 15.01.2015
Cover des Buches Ausgeweidet (ISBN: 9783943121384)

Ausgeweidet

 (25)
Erschienen am 06.02.2014
Cover des Buches Wutentbrannt (ISBN: 9783958130319)

Wutentbrannt

 (17)
Erschienen am 16.03.2016
Cover des Buches Kreuzfahrt, Mord und Mittelmeer (ISBN: 9783941935754)

Kreuzfahrt, Mord und Mittelmeer

 (13)
Erschienen am 05.10.2020

Neue Rezensionen zu Brigitte Lamberts

Cover des Buches Unter dem Olivenbaum (ISBN: 9783946505280)
Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Unter dem Olivenbaum" von Claudia Westhagen

Kurzgeschichten
Claudia_Reinländervor einem Monat

Klappentext / Inhalt:


Unter dem ältesten Olivenbaum auf Dorotea Espositos ligurischem Gutshof entfaltet sich jeden Sonntag im Herbst ein zauberhaftes Treiben. Die Familie Esposito, Übernachtungsgäste und Dorfbewohner:innen feiern gemeinsam das Leben. Sie lassen sich von kulinarischen Genüssen verführen und teilen berührende und spannende Geschichten. Ein fesselndes Kaleidoskop aus Lebens-, Liebesgeschichten und Krimis entsteht, das zwischen Heiterkeit und Nachdenklichkeit schwingt.


An diesem magischen Ort findet man nicht nur die Wärme der italienischen Sonne, sondern auch die Herausforderungen menschlicher Begegnungen. Er ist eine Einladung, sich Zeit zu nehmen, sich zurückzulehnen und sich von den Erzählungen treiben zu lassen. Unter dem Olivenbaum wird gefeiert, gelacht, geweint und vor allem, gelebt.


Cover:


Das Cover wirkt sehr warm und idyllisch und bringt die Atmosphäre des Olivenhains direkt rüber. Auch die verschwommene Umgebung im Hintergrund macht die Wirkung des Covers perfekt, während die Oliven im Vordergrund sehr klar heraus stechen. Die Farbwahl mit den warmen Farbtönen passt sehr gut und nimmt die Atmosphäre sehr schön auf. Alles in allem finde ich das Cover sehr gut gelungen und passend zum Titel des Buches.


Meinung:


Es handelt sich hierbei um eine Sammlung verschiedener Kurzgeschichten und Erlebnisse, von verschiedenen Autoren verfasst, durch einen roten Faden verbunden und toll in Szene gesetzt. Dabei stehen nicht nur die Erzählungen, sondern auch das Soziale und die menschlichen Emotionen und Entwicklungen sehr im Fokus. Intrigen, Leidenschaft und vielschichtige Betrachtungsweisen machen die unterschiedlichen Erzählungen gut erlebbar und auch fesselnd. So ist man auf jede der Geschichten gespannt und kommt auch hier sehr gut voran.


Die einzelnen Erzählungen haben eine angenehme Länge und jede für sich, hat etwas packendes, emotionales oder anderes besonders zu bieten.


Ich möchte jedoch inhaltlich gar nicht zu weit ins Detail gehen, da ich keineswegs Spoilern möchte oder zu viel verraten will und halte mich daher mit Informationen dazu zurück.


Die Gliederung und Gestaltung hat mir sehr gut gefallen. Und auch der Rahmen, in dem das Ganze spielt und erzählt wird ist gut gewählt und umgesetzt. Die Idee mit den Geschichten unter dem knorrigen Olivenbaum und auch die Storyline an sich finde ich sehr gut gewählt und auch die Umsetzung ist gut gelungen. Die kleinen Olivenbaum Illustrationen sind sehr schön und passend. Auch die Anfänge und Überschriften mit Autorennamen sind gut ersichtlich. 


Nicht einfach nur eine Sammlung an Kurzgeschichten, sondern diese interessant zu verbinden, hat mir sehr gut gefallen.


So werden hier auch unterschiedliche Momente und Emotionen erzeugt. Spannung, aber auch bewegende und leidenschaftliche Momente, sowie sehr unterhaltsame Szenarien sind hier zu finden. Tolle Idee und Umsetzung. Mir hat dies gut gefallen. 


Fazit:


Kurzgeschichten, interessant verbunden, durch einen roten Faden, der sich sehr gut hindurchzieht.

Cover des Buches Planvoll gescheitert (ISBN: 9783941935853)
Elenas-ZeilenZaubers avatar

Rezension zu "Planvoll gescheitert" von Brigitte Lamberts

Planvoll gescheitert
Elenas-ZeilenZaubervor einem Jahr

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
Dieser bunte Strauß an 20 Geschichten bietet die komplette Palette an Emotionen. Bei der einen Story hatte ich echt Mitleid mit dem Protagonisten, die nächste ließ mich voller Schadenfreude grinsen, wieder eine andere ließ mich sprachlos zurück oder ich musste mich sogar beherrschen, um nicht laut aufzulachen, weil es einfach zu skurril war. Es wurde geplant, die Situation ausgenutzt oder auch einfach dem Zufall nachgegeben. Es gab spannende Twists und Überraschungen und manchmal ahnte ich bereits, was wie scheitert und manchmal hatte ich keinen blassen Schimmer, wie der Plan scheitert.
Bei 20 Geschichten ist klar, dass mir nicht alle zu 100% gefallen, aber locker drei Viertel fand ich einfach genial. Die restlichen 5 Stories waren definitiv okay. Der Schreibstil aller Autoren war individuell, aber trotzdem locker-flockig und sie zogen mich alle in ihre Pläne, ähm, Geschichten.
Da es sich um Kurzgeschichten handelt, kann man sie gut abends vor dem Einschlafen lesen oder auch im Wartezimmer. Aber Vorsicht: es besteht die Gefahr laut zu lachen oder sich stöhnend an den Kopf zu fassen.
 Ich gebe auf jeden Fall 5 geplante Sterne, die garantiert nicht scheitern und DANKE an Joachim Speidel.

‘*‘ Klappentext ‘*‘
 20 Geschichten erzählen von Plänen, die eines gemeinsam haben: sie sind gescheitert. Das Resultat ist ein Desaster. Humorig, skurril, dann wieder dramatisch, traurig, leidenschaftlich oder mörderisch werden hier Pläne vorgestellt, die es in sich haben. Manche sind dusselig konzipiert, andere akribisch bis ins letzte Detail überdacht, und doch: Zufall, Schicksal oder ein Missgeschick bringen das Kartenhaus der Planung zum Einsturz. Lassen Sie sich gut unterhalten bei Geschichten, die anderen widerfahren sind. Eine Prise Schadenfreude gibt bekanntlich die beste Würze. Die AutorInnen sind: Joachim Speidel, Ursula Schmid-Spreer, Brigitte Lamberts, Fenna Williams, Ivonne Keller, Mark Jischinski, Kerstin Lange, Edith Polkehn, Mareike Fröhlich, Brigitte Vollenberg, Stephan Peters, Sibyl Quinke, Daniel Raifura, Renate Nolden, Bruno Woda, Pupuze Berber, Cécile Ziemons, Klaudia Zotzmann-Koch, Martin Meyer und Petra K. Gungl.

Cover des Buches Planvoll gescheitert (ISBN: 9783941935853)
K

Rezension zu "Planvoll gescheitert" von Brigitte Lamberts

Shorts stories voller Pannen
KlaraDvor einem Jahr

"Planvoll gescheitert" herausgegeben von Brigitte Lamberts enthält 20 Shorts stories verschiedener Autoren zu dem Thema Scheitern/ Misserfolg. Man kennt ja nun schon das Thema und kann sich dann manchmal auch einfach schon vorstellen, was in der Geschichte passiert. Einige Stories sind anrührend, andere lustig und wieder andere stimmen einen nachdenklich. Nicht alle Geschichten konnten  mich erreichen, aber das ist ja oft so bei Anthologien. Alles in allem eine interessante Mischung!

Gespräche aus der Community

Lust auf eine neue Kurzgeschichtensammlung? 20 Geschichten von 20 AutorInnen erzählen von Plänen, die eines gemeinsam haben: sie sind gescheitert. Das Resultat ein Desaster. Humorig, skurril, dann wieder dramatisch, traurig, leidenschaftlich oder mörderisch werden hier Pläne vorgestellt. Manche sind dusselig konzipiert, andere akribisch bis ins letzte Detail überdacht und doch ...

181 BeiträgeVerlosung beendet
claudi-1963s avatar
Letzter Beitrag von  claudi-1963vor einem Jahr

Ja so eine Todesnachricht kann einen total von den Socken hauen, sodass man nicht mal mehr der Postboten öffnet, weil man denkt der Tod lauert hinter der Tür.

Das er einiges eingesehen hat, das passt gut und bringt ihn nicht nur zum nachdenken, sondern auch zum handen.

Ein Winzer soll sein Weingut verkaufen. Es gehörte im 19. Jahrhundert einer einflussreichen mallorquinischen Familie, deren Nachfahren nun Besitzansprüche anmelden. Doch er weigert sich. Hass, Gier und Gewalt eskalieren in Mord und Entführung. Sven bleibt nur wenig Zeit, den Mörder zu stellen. Ein Krimi mit geschichtlichem Hintergrund, der zugleich die schönsten Seiten der Insel erleben lässt.

138 BeiträgeVerlosung beendet
We_Ris avatar
Letzter Beitrag von  We_Rivor 2 Jahren

Vielen Dank für das Urlaubsfeeling!

Hier meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Brigitte-Lamberts/El-Gustario-de-Mallorca-und-die-t%C3%B6dliche-Gier-3468540856-w/rezension/5836398098/

Es hat mir unglaublich viel Spass wieder gemacht das Buch zu lesen!

Hoffentlich bis zum nächsten Mal

Lust auf eine ganz besondere Anthologie? Sie erzählt das wahre Leben, oder wie es zumindest gewesen seien könnte! Jeder Moment im Leben scheint so klein und unbedeutend. Und doch nur wenige Minuten können das Leben verändern. Eine Bahn später kann in einer Katastrophe enden oder im Kennenlernen des idealen Partners für das restliche Leben. 20 AutorInnen stellen jeweils eine Kurzgeschichte vor.

389 BeiträgeVerlosung beendet
BrigitteLambertss avatar
Letzter Beitrag von  BrigitteLambertsvor 2 Jahren

Sagt mal, sind wir jetzt durch? Fehlt nicht noch Jemand? Wenn nein, möchte ich allen Leser*Innen vielmals danken! Eure Rezensionen waren aufschlußreich, gut auf den Punkt gebracht und haben einen umfassenden Eindruck vermittelt, soweit das bei Anthologien geht. Habt vielen Dank. Nun wünsche ich Euch alles Gute, bleibt gesund und bis zur nächsten Leserunde.

Herzlichst Eure Brigitte

Zusätzliche Informationen

Brigitte Lamberts im Netz:

Community-Statistik

in 130 Bibliotheken

auf 9 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks