KathyNewmann

KathyNewmanns Bibliothek

21 Bücher, 4 Rezensionen

Zu KathyNewmanns Profil
Filtern nach
21 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

65 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

unsterblichkeit, mystery, historischer roman, liebe, schottland

Die Teufelshure

Martina André
Flexibler Einband: 664 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 29.08.2011
ISBN 9783746627267
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

erotik, london, lust, gefühle, vampir

Blutrote Nächte

Sharon Page , Ira Severin
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.05.2012
ISBN 9783862783243
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Es ist ja immer Ansichtssache was man unter Erotik versteht. Für den einen sind es allein schon eindeutig beschriebene Sex Szenen, für den Anderen ist es eher die Atmosphäre ect., ect. Bei mir muss das komplette Buch stimmig sein.

Fangen wir mal beim Cover an. Das sieht sehr erotisch und vielversprechend aus, hat nur leider wenig mit den Hauptfiguren des Buches gemein. Hier hätte eine üppige Blondine im Korsett ( allein schon um der Zeit gerecht zu werden in der das Buch spielt) es wohl eher gebracht.

Der ganze Vampir-Kram ist ja meist schon allein ein Garant dafür das ein Buch gekauft wird, das ist halt etwas was momentan zieht. Ich nehme mich da nicht aus, ich mag diese dunklen und verruchten Gesellen halt. Ich gebe auch zu, dass das Buch einige Momente hatte wo es in meiner Bauchgegend gekribbelt hat, allerdings wurden die dann durch Worte wie Muschi, Klit oder Pussy wieder kaputt gemacht. Jetzt kann man natürlich spekulieren, ob dies an einer halbherzigen Übersetzung lag oder am durchgehenden Temperament der Autorin. Es ist einfach nur abtörnend, wenn die ganze Szene unter einem gewissen Niveau geschrieben wird und durch Wörter zerstört, die weder in die damalige Zeit noch zu den Personen passen.

Man hat das Gefühl, dass Sharon Page sich nicht entscheiden konnte ob es denn nun ein Erotik Roman oder doch lieber was paranormales sein sollte. Der Versuch beides zu kombinieren hat, meiner Meinung nach, nicht wirklich geklappt. Phantasie kann man Ihr nicht absprechen, stimmig ist es trotzdem nicht. Zu viele Figuren, zu wirre Geschichte, zu schnelles und komisches Ende!

  (5)
Tags: 18. jahrhundert, erotik, london, magie, paranormal, vampire   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

78 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

gauner, australien, familie, liebe, tasmanischer tiger

Die schönsten Dinge

Toni Jordan , Eva Kemper
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.12.2012
ISBN 9783492054652
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe das Buch mittlerweile zweimal gelesen, da ich mir nach dem 1. Mal nicht sicher war, ob ich 3 oder 4 Sterne vergeben soll. Mittlerweile habe ich mich für 3 Sterne entschieden und entdeckt, dass ich so verworrene, niedliche Liebesgeschichten ganz nett finde.

Der Schreibstil von Toni Jordan ist sehr unkompliziert und leicht zu lesen. Die Liebe für`s Detail ist zwar sehr lobenswert, aber man kann Sachen auch "tot-beschreiben". Nicht umsonst heißt es "weniger ist mehr". Das nimmt der Story an einigen Stellen das Tempo und somit auch ihren Reiz. Widerum weggemacht wird dies mit dem Einfallsreichtum und der unkonventionellen Geschichte. Man vergißt leicht das die Hauptfigur der Ella/Della eigentlich kriminell ist und sympathisiert sogar mit ihr. Nur zu genau kann man sich in viele Gefühlsregungen versetzen und fühlt ihren inneren Kampf mit sich und der Loyalität gegenüber ihrer Familie. Der Charakter des Daniel Metcalf ist sehr interessant beschrieben und von Anfang an hatte man den Verdacht, das hier was nicht stimmt. Die Auflösung des Rätsels war gelungen und sehr witzig gemacht. Auch die Schlagabtäusche zwischen Ella und Daniel haben ein Schmunzeln auf mein Gesicht gezaubert.

Genau wie Ella/Della in dem Buch zwischen Verliebheit und Pflichtgefühl hin und her gerissen ist, fühlte ich mich bezüglich des Buches. Wenn man mal bei Seite lässt das sehr viel in diesem Buch unrealistisch ist und man auf keinen Fall näher drüber nachdenken sollte, ist es eine sehr niedliche Liebesgeschichte aus der man wohlmöglich noch mehr hätte rausholen können. Es wurde sehr viel Zeit darauf verbracht die Story aufzubauen, um dann den Schluss sehr überstürzt und wirr stattfinden zu lassen.

Bezüglich des Cover muss ich ehrlich sagen, in der Buchhandlung wäre ich dran vorbei gelaufen. Es ist nicht aussagekräftig und sehr unspektakulär. Gewiss kann man, wenn man das Buch gelesen hat sehr viel reininterpretieren, läuft man allerdings daran vorbei, kommt es dazu ja nicht.

Alles in allem ist es ein nettes Buch mit dem man nicht die Zeit verschwendet und das man getrost lesen kann und das ich, trotz all der Kleinigkeiten die mir nicht gefallen haben, weiterempfehlen kann.

  (6)
Tags: australien, diebe, leidenschaft, liebe, liebeskomödie, phantasie, romantik, tasmansicher tiger, trickdiebe   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(854)

1.473 Bibliotheken, 20 Leser, 20 Gruppen, 136 Rezensionen

vampire, liebe, bones, cat, vampir

Blutrote Küsse

Jeaniene Frost , Sandra Müller
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 08.12.2008
ISBN 9783442266050
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

90 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

thriller, krimi, patricia cornwell, goldmann, dr. kay scarpetta

Phantom

Patricia Cornwell , Georgia Sommerfeld , Franziska Pigulla
Flexibler Einband: 381 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.05.2011
ISBN 9783442461035
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

118 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 8 Rezensionen

kay scarpetta, serienmörder, forensik, thriller, mord

Die Tote ohne Namen

Patricia Cornwell , Anette Grube
Flexibler Einband: 411 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.11.2011
ISBN 9783442476602
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

128 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

forensik, scarpetta, patricia cornwell, kay scarpetta, usa

Scarpetta

Patricia Cornwell , Karin Dufner
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.11.2010
ISBN 9783442471669
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

140 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 1 Rezension

kay scarpetta, krimi, usa, thriller, gerichtsmedizin

Ein Fall for Kay Scarpetta /Ein Mord für Kay Scarpetta

Patricia Cornwell , Daniela Huzly , Thomas A Merk
Flexibler Einband: 412 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 01.04.2001
ISBN 9783442131341
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

154 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

kay scarpetta, krimi, gerichtsmedizin, richmond, thriller

Staub

Patricia Cornwell , Karin Dufner
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 08.05.2007
ISBN 9783442454372
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

97 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 3 Rezensionen

thriller, kay scarpetta, mord, präsenz, fernsehen

Scarpetta Factor

Patricia Cornwell , Karin Dufner
Flexibler Einband: 603 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.01.2012
ISBN 9783442471638
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

164 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 6 Rezensionen

krimi, thriller, gerichtsmedizin, kay scarpetta, usa

Blinder Passagier

Patricia Cornwell , Anette Grube
Flexibler Einband: 444 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 01.07.2003
ISBN 9783442439041
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

kay scarpetta, patricia cornwell, teds tod, schuld, anfang

Schuld

Patricia Cornwell , Klaus Pemsel , Dr. Klaus Pemsel
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.03.2012
ISBN 9783442476596
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

95 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

gerichtsmedizin, leiche, patricia cornwell, kay scarpetta, feuer

Brandherd

Patricia Cornwell , Karin Kersten
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.09.2012
ISBN 9783442477371
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

149 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 3 Rezensionen

vampire, erotik, karpatianer, rafael, colby

Verführer der Nacht

Christine Feehan , Britta Evert
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.05.2009
ISBN 9783404187409
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

74 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

vampir romane, fluch der nacht, erotik, vampire, e-book

Fluch der Nacht

Christine Feehan , Ulrike Moreno
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 17.02.2012
ISBN 9783404166244
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.465)

10.122 Bibliotheken, 109 Leser, 11 Gruppen, 558 Rezensionen

erotik, liebe, sex, bdsm, ana

Shades of Grey - Geheimes Verlangen

E. L. James , Andrea Brandl , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.07.2012
ISBN 9783442478958
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.190)

4.965 Bibliotheken, 51 Leser, 36 Gruppen, 426 Rezensionen

liebe, panem, katniss, peeta, hungerspiele

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Hanna Hörl
Fester Einband: 430 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2010
ISBN 9783789132193
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.345)

6.740 Bibliotheken, 83 Leser, 39 Gruppen, 467 Rezensionen

panem, liebe, dystopie, katniss, krieg

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Hanna Hörl
Fester Einband: 431 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.01.2011
ISBN 9783789132209
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.251)

14.503 Bibliotheken, 107 Leser, 30 Gruppen, 409 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.173)

4.637 Bibliotheken, 68 Leser, 7 Gruppen, 264 Rezensionen

liebe, erotik, sex, ana, christian

Shades of Grey - Gefährliche Liebe

E. L. James , ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 05.09.2012
ISBN 9783442478965
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich habe den Hype um die Bücher von E.L. James nicht wirklich verstanden, bin aber auch der Meinung das der Großteil hier einfach auf eine geniale Werbemaschine zurück zu führen ist. Dieses ganze Gerede über Hausfrauen Porno oder Soft SM Büchlein finde ich mehr als lächerlich. Hier geht es nicht um anspruchsvolle Literatur sondern, meiner Meinung nach, um die Bewältigung unterdrückter Wünsche. Man könnte es als das Märchenbuch für Erwachsene Frauen durchgehen lassen! Hier ist alles vereint was weibliches Wesen sich wünscht, einen Prinzen mit einer leicht dunkel angehauchten Seele, hemmungslosen Sex wo immer man gerade will, einen Versorger den man nicht um die Kreditkarte betteln muss und der nichts gegen ein paar Pfunde mehr einzuwenden hätte. BINGO!!!

Zum 2. Band: Liebe kann ja angeblich Berge versetzen, hier ändert Sie das Leben der beiden Hauptdarsteller grundlegend. SIE, gerade frisch entjungfert, befindet sich im Taumel von permanenter Lust gefangen und ER erlebt das er auch mit Blümchensex glücklich sein kann, so lange er mit Ihr statt findet. Oh du heile Welt ... ach nein, da sind ja noch die Ex-Sub`s die so gar nicht damit klar kommen das Ihr ehemaliger Dom jetzt die Pfade einer normalen Beziehung eingeht. Liebe, Eifersucht, Neid ... alles vorhanden. Für mich persönlich sind die Charaktere sehr platt dargestellt. Alle wunderschön, alle verrückt nach Christian oder Ana und alle nur eins im Kopf. Auch die halbherzigen Versuche Ana als unabhängige junge Frau darzustellen laufen ins Leere, denn Christian kauft einfach mal den Verlag in dem sie anfängt zu arbeiten und vermöbelt jeden der ihr was böses will. Man hat den Eindruck Superman trifft auf Wonderwoman. UND .... Ich bin froh das ich keine innere Göttin habe, wäre diese so gestrickt wie die an Ana, hätte ich der schon längst den Hals umgedreht! Einzig erfrischend ist der Email Verkehr der beiden und der Versuch von Dr. Flynn Ana zu erklären, das man nicht krank ist, wenn man auf ausgefalle Sexspielchen steht, so lange man dies im gegenseitigen Einvernehmen macht.

Fazit: Man kann E.L. James keinen Vorwurf machen. Sie hat eigentlich alles richtig gemacht und spielt mit den Wünschen und Gelüsten der Leserinnen ( Lesern?). Wenn man dieses Buch liest und es als das sieht was es ist, sich darauf Tips für das eigene, möglicherweise eingeschlafene, Sexleben holt, ist dies das Resultat was ich mir wünschen würde. Geht man raus und fängt an nach einem Christian Grey zu suchen, wird man bitterlich enttäuscht werden. Warum? Ja, genau, weil es diese Männer nur in diesen Büchern gibt!
Jede Frau mit einer gesunden Sexualität, die diese auch auslebt, wird sich in diesen Büchern nie wiederfinden. Frauen die in Träumen von Prinzen auf dem weißen Pferd leben, vielleicht in einer nicht befriedigenden Beziehung sind oder gerade eine enttäuschende hinter sich haben, werden diese Bücher lieben. Das mag jetzt sehr klischeehaft klingen, ist es auch, genau wie Shades of Grey!

  (12)
Tags: 2. teil, abhängigkeit, ana und christian, e.l. james, erotik, leidenschaft, liebe, lust, shades of grey, soft sm   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

f.m. wuzynski, erotik satire, epidose i: rote lust, sixty shades of blood

Sixty Shades of Blood. Episode I: Rote Lust

F. M. Wuzynski
Flexibler Einband: 124 Seiten
Erschienen bei CreateSpace, 24.07.2012
ISBN 9781478279457
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Wenn man 2 Stunden Zeit verschwenden will, ist dies genau das richtige Buch. Sollte über meine Rezension der Verdacht entstehen ich wäre verklemmt, hätte keinen Humor oder sei ein riesiger Fan der Fifty Shades of Grey Serie, kann ich beruhigend feststellen,dies ist nicht der Fall! Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, Gott sei Dank! Ich hatte zeitweise das Gefühl hier wurden nicht nur die Bücher von E.L. James "veräppelt", nein, ich fühlte mich ein wenig in Charlotte Roches "Feuchtgebiete" versetzt.

Der spannenste Teil war noch das Vorwort, auch Gebrauchsanweisung genannt. Nach diesem hatte ich mir ein bischen mehr Pepp versprochen. Zu Gute muss man Frau/Herrn Wuzynski ja halten, dass das Buch mit 121 Seiten sehr kurz gehalten ist, es durchaus gute Schreibfertigkeiten vorhanden sind und man ja gebeten wird das Buch zu sehen als was es ist ... Erotik Satire oder so. Ich habe mich für "oder so" entschieden.
Ich kann mir gut vorstellen das die Einleitungsworte, Ich bitte um Verständnis wenn Nebensächlichkeiten wie Recherche, Fehlerkorrektur, Lektorat oder auch nur ein zweites Durchlesen nach dem Tippen unter den Tisch fielen. , durchaus ernst gemeint waren.

Das gelesene hat mich nicht vom Hocker gerissen und ist, wie sollte es anders sein, auch nur der Versuch auf einen Hype aufzuspringen und nebenbei ein bischen Geld zu machen. Es werden ja schon weitere Teile angedroht bei denen es dann auch noch nach Hogwards gehen soll und eine überdimensionale Knet Amazone eine Rolle spielt.

Mich würde mal interessieren, welcher angeblich so erfolgreiche Autor, hinter dem Pseudonym F.M. Wuzuynski steckt.

  (5)
Tags: epidose i: rote lust, erotik satire, f.m. wuzynski, sixty shades of blood   (4)
 
21 Ergebnisse