Leserpreis 2018

Lese_gernes Bibliothek

720 Bücher, 300 Rezensionen

Zu Lese_gernes Profil
Filtern nach
721 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

8 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"nicolai":w=1

Die Frauen vom Schlehenhof

Judith Nicolai
E-Buch Text: 398 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 12.11.2018
ISBN B07KFD4S8T
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

13 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"liebe":w=1,"angst":w=1,"romantik":w=1,"schnee":w=1,"romanze":w=1,"familiengeheimnis":w=1,"hütte":w=1,"schneesturm":w=1,"elisabeth marienhagen":w=1,"schneekristallküsse":w=1

Schneekristallküsse: Roman

Elisabeth Marienhagen
E-Buch Text: 240 Seiten
Erschienen bei Edel Elements, 01.12.2018
ISBN 9783962152321
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"historisch":w=1,"lois greiman":w=1,"eine ungezähmte braut":w=1,"highland bride-reihe 5":w=1,"higland":w=1

Eine ungezähmte Braut (Liebe, Historisch) (Highland Bride-Reihe 5)

Lois Greiman
E-Buch Text: 240 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 01.12.2018
ISBN 9783960876311
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

12 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"liebe":w=3,"schottland":w=2,"freundschaft":w=1,"mord":w=1,"tod":w=1,"england":w=1,"erotik":w=1,"sex":w=1,"historischer roman":w=1,"liebesroman":w=1,"romantik":w=1,"historisch":w=1,"19. jahrhundert":w=1,"erbe":w=1,"heirat":w=1

Eine Sehnsucht im Herzen (Historisch, Liebe) (Historical Love-Reihe 3)

Patricia Cabot
E-Buch Text: 317 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 15.11.2018
ISBN 9783960874966
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"humor":w=1,"vertrauen":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"scheidung":w=1,"heirat":w=1,"romanze":w=1,"wechseljahre":w=1,"romes":w=1

Liebe lieber italienisch

Claudia Romes
E-Buch Text
Erschienen bei Edel Elements, 04.10.2018
ISBN 9783962151317
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

69 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"weihnachten":w=5,"weihnachtsmarkt":w=3,"liebe":w=2,"familie":w=2,"schwestern":w=2,"roman":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"unfall":w=1,"unternehmer-in":w=1,"stottern":w=1,"verlag ullstein":w=1,"weihnachtsmark":w=1,"familienunternehme":w=1,"heikewanner":w=1

Das Leben ist kein Punschkonzert

Heike Wanner
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.10.2017
ISBN 9783548289687
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

38 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"mops":w=4,"liebe":w=3,"hunde":w=3,"freundschaft":w=2,"familie":w=2,"usa":w=2,"verlust":w=2,"weihnachten":w=2,"rezepte":w=2,"neuanfang":w=2,"arzt":w=2,"scheidung":w=2,"backen":w=2,"bäckerei":w=2,"altenheim":w=2

Sitz, Platz, Plätzchen

Annie England Noblin , Inken Kahlstorff
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.10.2018
ISBN 9783956498367
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Winterliebe auf der Kamelien-Insel: Eine Novelle zur Kamelien-Insel-Saga

Tabea Bach
E-Buch Text: 80 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 09.10.2018
ISBN 9783732572434
Genre: Liebesromane

Rezension:

.... für Leser und Fans der Kamelieninsel-Trilogie.


Übrigens ist das hier meine 300. Rezension auf Lovelybooks und somit eine Jubiläumsrezension!!!!!

"Winterliebe auf der Kameilieninsel" ist keine chronologische Fortsetzung der Bücher "Die Kamelieninsel" und "Die Frauen der Kamilieninsel" , sondern ein abgeschlossener Weihnachtsroman als E-Book erhältlich. Im März 2019 erscheint der dritte Teil "Heimkehr auf die Kamelieninsel". 

************************************

Das Buch handelt von Solenns Schwester Rozenn, die Sylvia erzählt wie sie vor 30 Jahren den charmanten Maart kennengelernt hat. Sylvia möchte Rozenn, die auf dem Festland lebt die Einkäufe vorbeibringen. Als ein starker Sturm ausbricht kann Sylvia nicht mehr rechtzeitig auf die Kamelieninsel zurück und übernachtet bei Rozenn. So erzählt Rozenn ihr ihre Geschichte. Wie bei allen Kamelieninsel Büchern werden auch französische Bräuche im Buch erwähnt. Hier der Brauch zum 6. Januar. Das Buch ist eine sehr schöne Weihnachtsgeschichte zum Einstimmen auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage. Diese Kurzgeschichte kann bestimmt auf von Leser gelesen werden, die die beiden "Kamelieninsel" Bücher nicht kennen, ich denke aber, dass Leser mit Vorkenntnisse zu diesem Buch einen besseren Bezug haben werden, da sie Sylivia, Solenn und Mael schon kennen. Mir selbst hat diese Geschichte sehr gut gefallen.


  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

40 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"mut":w=2,"hypochonder":w=2,"humor":w=1,"abenteuer":w=1,"freunde":w=1,"lustig":w=1,"krankheit":w=1,"traurig":w=1,"selbstfindung":w=1,"neuanfang":w=1,"briefe":w=1,"veränderung":w=1,"adoption":w=1,"veränderungen":w=1,"pflegemutter":w=1

Wirf dein Herz voraus und spring hinterher

Anna Paulsen
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Penguin, 12.11.2018
ISBN 9783328103158
Genre: Liebesromane

Rezension:

Liane ist 37 Jahre alt und eigentlich die effektivste Arbeitskraft beim Eventorganisator Trend + Fun. Ihr Arbeitgeber Henning Piper ist der Meinung, dass Liane mit ihren Alter den Altersdurchschnitt der Firma gewaltig nach oben setzt und nicht so ganz zu seinem jungen und dynamischen Team passt. Denn Liane kleidet sich gerne in Bluse und Bleistiftrock und hat statt eine flippe Frisur meistens, wie er findet, eine scheußliche Omafrisur. Gut, Liane leidet unter Angstzustände. Sie vermutet immer schwer krank zu sein, hat Flugangst und würde niemals Nachts alleine spazierengehen. Als Liane eine schlimme Diagnose vermutet versucht sie sich ihrer Angst zu stellen, denn viel schlimmeres kann ihr jetzt nicht mehr passieren. Dabei freundet sie sich mit der 25jährigen Altenpflegerin Nora an, die Liane in turbulente Aktion stürzt,


************************************

Da ich von Anna Paulsen schon das Buch "Liebe M. Du bringst mein Herz zum Überlaufen" kenne, war ich schon sehr auf ihr neues Buch gespannt. Beide Bücher haben mir sehr gut gefallen. Ich fand es super, wie Liane von heute auf morgen ihren nicht genommenen Urlaub beantragt hat. Viel zu oft, hat sie vor lauter Vernunft sich selbst vergessen und sogar am Wochenende für ihren Chef Unterlagen sortiert. Damit und mit der Belächelung ihrer jungen Kollegen ist nun Schluß. Denn Liane gilt unter ihnen als Angsthase und Spaßbremse. Schließlich kann sie nichts am bevorstehenden und für alle verpflichteten Survivaltraining finden. Ich fand es so schön zu erleben wie Liane immer mutiger wurde und ohne sie im Trend + Fun alles drunter und drüber ging. Und da ist ja noch der ungeöffnete Brief in Lianes Schublade, der ihre Vergangenheit beinhaltet. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen. Es ist mi soviel Gefühl, aber auch mit Humor geschrieben

  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

53 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"gustav klimt":w=4,"kunst":w=2,"wien":w=2,"liebe":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"österreich":w=1,"affäre":w=1,"künstler":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"gemälde":w=1,"schicksalsschlag":w=1,"modell":w=1,"biografischer roman":w=1,"adele bloch-bauer":w=1,"leben um 1900":w=1

Die Dame in Gold

Valérie Trierweiler , Barbara Reitz , Eliane Hagedorn
Flexibler Einband: 366 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 14.09.2018
ISBN 9783746634494
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

39 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"berlin":w=3,"19. jahrhundert":w=2,"suppenküche":w=2,"volksküchen":w=2,"krieg":w=1,"historischer roman":w=1,"mädchen":w=1,"armut":w=1,"historie":w=1,"hunger":w=1,"gerechtigkeit":w=1,"historische romane":w=1,"starke frauen":w=1,"kaiserreich":w=1,"tempel":w=1

Das Novembermädchen

Katrin Tempel
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2018
ISBN 9783492307413
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: 19. jahrhundert, berlin, breslau, schlesien   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

74 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"berlin":w=4,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"krieg":w=1,"frauen":w=1,"verlust":w=1,"mut":w=1,"träume":w=1,"bücher":w=1,"zusammenhalt":w=1,"emanzipation":w=1,"kummer":w=1,"buchhandlung":w=1,"zwanziger jahre":w=1,"netgalleyde":w=1

Die Frauen vom Savignyplatz

Joan Weng
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 05.10.2018
ISBN 9783746634258
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

155 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 79 Rezensionen

"schottland":w=15,"highlands":w=7,"geheimnisse":w=4,"liebe":w=3,"geheimnis":w=3,"historischer roman":w=3,"spuk":w=3,"herrenhaus":w=3,"fallsucht":w=3,"geschichte":w=2,"19. jahrhundert":w=2,"mythen":w=2,"highland":w=2,"melodien":w=2,"1837":w=2

Die Melodie der Schatten

Maria W. Peter
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.10.2018
ISBN 9783404177745
Genre: Historische Romane

Rezension:

Schottland 1837: Die junge Fiona Hemington ist zusammen mit ihrer Tante und einen Anwalt des Hauses auf dem Weg nach Inverness. Mitten in den Highlands wird die Kutsche überfallen und Fiona flüchtet sich erschöpft zum nächstgelegenen Herrenhaus. Dort angekommen erlebt Fiona mysteriöse Dinge. Der Besitzer Aidan Thirstane ist ihr unheimlich und begegnet ihr auch unnahbar und unfreundlich. Sie hört Geräusche, Schritte und eine Melodie geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Als sie im Dorf erfährt, dass hier in den Highlands gälische Pächter vertrieben wurden vermutet Fiona einen Zusammenhang....


*****************************************

Der historische Roman "Die Melodie der Schatten" hat mir sehr gut gefallen. Eigentlich ist es ein historischer Schauerroman mit vielen unheimlichen und mysteriösen Elementen. Man erfährt sehr viel über die Geschichte Schottlands und den damaligen Begebenheiten der schottischen Einwohner. Sehr authentisch wirkt das Buch durch die gälischen Einschübe, die ganz hinten im Buch für das bessere Verständnis erklärt und übersetzt werden. Ebenfalls ist im Anhang ein Glossar mit Erklärungen zu finden und ein Nachwort, das manches aufdecken wird und deshalb wirklich erst am Ende des Buches gelesen werden sollte. Das Buch deckt die Zeit von Mitte Oktober bis Weihnachten ab und lässt sich gerade jetzt kurz vor Weihnachten oder zur Zeit von Halloween sehr gut lesen. Bestimmt auch zu anderen Zeiten, aber da ist es halt sehr passend und der Erscheinungstermin wurde auch bewusst so gelegt. Das Buch ist mit fast 700 Seiten sehr dick und bietet so jede Menge Lesestoff. Wer gerne Bücher liest, die auch unheimlich sein dürfen und in vergangen Zeiten handeln wird mit diesem Buch sehr viel Freude und Lesespaß haben. Das Buch bekommt eine klare Leseempfehlung von mir.

  (28)
Tags: 1837, 19. jahrhundert, familiengeheimnis, gälisch, highlands, schottland   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Marlenes Geheimnis

Brigitte Riebe
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Diana, 11.03.2019
ISBN 9783453359499
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

136 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 71 Rezensionen

"berlin":w=11,"nachkriegszeit":w=10,"mode":w=6,"trümmerfrauen":w=6,"trilogie":w=4,"liebe":w=3,"schwestern":w=3,"kaufhaus":w=3,"wiederaufbau":w=3,"brigitte riebe":w=3,"historischer roman":w=2,"italien":w=2,"starke frauen":w=2,"50er jahre":w=2,"aufbau":w=2

Die Schwestern vom Ku'damm

Brigitte Riebe
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 23.10.2018
ISBN 9783805203371
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das Buch beginnt ja im Jahr 1932 mit der Eröffnung des großen Kaufhauses Thalheim am Ku'damm. Rike ist damals gerade elf Jahre alt und sehr stolz auf ihren Papa und seinem Partner Markus Weisgerber. Doch nach dem Krieg ist von diesem schönen und modernen Kaufhaus nur noch eine Ruine übrig. Rike sitzt im Mai 1945 mit ihren zwei Schwestern Silvie und Flori in einem Bunker Mitten in Berlin und sie müssen dort die Bombadierung der Stadt durch die Sowjets abwarten. Vieles hat sich in den Jahren verändert und man kann wortwörtlich die Angst, den Hunger und die Hoffnungslosigkeit dieser Menschen spüren. Ihre schöne Villa wird kurz darauf beschlagnahmt und sie müssen in einer Nacht und Nebel Aktion innerhalb ein paar Stunden ihr Anwesen verlassen. Auch hier kann man die Wut und die Traurigkeit der Familienmitglieder spüren. Das ganze Hab und Gut wird mit Füssen getreten und selbst ist man machtlos und kann nur zusehen wie alles kurz und klein geschlagen wird. Wie habe ich hier mit dem weiblichen Mitgliedern der Familie Thalheim mitgefühlt. Als dringend Frauen gesucht werden, die die Stadt vom ganzen Bauschutt räumen (sogenannte Trümmerfrauen) melden sich auch die erwachsenen Thalheim Frauen für diese Aufgabe und werden so im Status der Lebensmittelmarken höher eingestuft. Genau hier wird man merken wie viel Anteil am Wiederaufbau die Frauen eigentlich hatten. Rike wird den Traum des Kaufhauses nie vergessen.


*****************************************

Ich kannte Brigitte Riebe schon. Auch schon ihre Bücher unter Pseudonym und war deshalb sehr gespannt auf ihr neues Buch. Im Buch "Jahre des Aufbaus" werden die Jahre 1945 - 1951 erzählt. Das Buch selbst handelt hauptsächlich von Rike, der ältesten Thalheim Tochter. Da es sich um eine Trilogie handelt sind die zwei weiteren Folgebände ihren zwei Schwestern Silvie und Flori gewidmet.  Da es eine Familiensaga ist wird das Buch noch für einige Überraschungen innerhalb der Familie sorgen. Am Schluss des Buches ist eine Zeittafel mit den wichtigsten Daten jedes Jahres gelistet. Für mich war das eine sehr interessante Information. Ich selbst liebe ja Familiensagas und habe deshalb den ersten Teil von "Die Schwestern von Ku'damm" sehr gerne gelesen und bin schon sehr auf die weiteren Teile gespannt.

  (58)
Tags: 1945-1951, berlin, nachkriegszeit   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"roman":w=1,"spannung":w=1,"urlaub":w=1,"familiengeheimnis":w=1,"15. jahrhundert":w=1,"gran canaria":w=1,"1492":w=1,"haigh":w=1

Das Herz der sieben Inseln

Tara Haigh
Flexibler Einband: 492 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 16.10.2018
ISBN 9782919803217
Genre: Liebesromane

Rezension:

Spanien 1492: Die sehr junge Laura Jimenez soll eine adligen heiraten und deshalb vom Kloster Avila zurück in ihr Elternhaus kehren. Ganz glücklich ist sie aber auch im Kloster nicht und der einzige Ausweg, die Heirat, möchte sie auf keinen Fall eingehen. Schon gar nicht mit dem Sohn eines Freundes ihres Vaters, der ihr nur zuwider ist. Aus Verzweiflung flüchtet sie aus dem Kloster und findet sich kurz darauf auf Gran Canaria. Dort möchte ihr Vater seine Plantage auf Zuckerrohr spezialisieren. Auf dieser wunderschönen Insel lernt Laura den Einheimischen Aquil kennen, der ab da ihr Leben auf den Kopf stellt. In der Gegenwart möchte Jana zusammen mit ihrem Lebensgefährten Marcel endlich ihren Traum erfüllen und ein Hotel in Mexiko führen. Allerdings bringt eine Erbschaft Jana ganz schön aus dem Gleichgewicht und sie reist sofort mit Marcel nach Gran Canaria. Von einem Unbekannten erbt sie ein hier auf der Insel befindende Bananenplantage. Jana kann sich absolut nicht vorstellen warum sie die Erbin sein soll. Aber sie ist so fasziniert von diesem Anwesen, dass sie das Erbe nicht ausschlagen möchte. Trotzdem möchte sie gerne wissen warum sie diese Plantage erhält und begibt sie begibt sich vor Ort auf Spurensuche....


************************************

Das Buch "Das Herz der sieben Inseln" hat mir ganz gut gefallen. Ich liebe Bücher, die zwischen Vergangenheit und Gegenwart hin und her wechseln. Außerdem erfährt man im Buch einiges über die vergessene Kultur der Guanchen, den Ureinwohnern Gran Canarias. Ihr Sprache und das Volk selbst war mir bis jetzt unbekannt. Es macht Spaß mit Jana auf die Spurensuche zu gehen und zu erraten wie diese beiden Geschichten miteinander verbunden sind. Ich fand zwar jetzt den Schreibstil im Teil der Gegenwart für einen teilweise historischen Roman zu modern, aber das sind nur Kleinigkeiten, die mir persönlich aufgefallen sind. Da ich von Tara Haigh schon das Buch "Das weiße Blut der Erde" kenne war ich natürlich sehr auf ihr neues Buch gespannt. Wenn ich Vergleich ziehe hat mir das "Das weiße Blut der Erde" etwas besser gefallen. Trotzdem ist das Buch natürlich lesenswert und wem das Jahr 1492 bekannt vorkommt, kann sich vielleicht auch gleich zusammenreimen welche historische Person im Buch einen besonderen Platz bekommen hat. Christoph Columbus, der in Spanien gerne Cristobal Colon genannt wurde.

  (40)
Tags: 1492, 15. jahrhundert, familiengeheimnis, gran canaria   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"krimi":w=3,"mord":w=3,"regionalkrimi":w=3,"unna":w=3,"enkeltrick":w=3,"betrug":w=2,"mafia":w=2,"ruhrpott":w=2,"enkeltrickmafia":w=2,"thriller":w=1,"spannend":w=1,"band 2":w=1,"lesenswert":w=1,"krimi/thriller":w=1,"ruhrgebiet":w=1

Enkeltrick

Astrid Plötner
Flexibler Einband: 474 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 08.08.2018
ISBN 9783839223307
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Maike Graf und Max Teubner sind mir schon vom ersten Teil "Todesgruß" sehr bekannt. Ich denke aber, dass man "Enkeltrick" auch gut ohne die Kenntnisse des ersten Teils lesen kann. Ich selbst habe mich aber sehr darüber gefreut wieder von ein paar mir schon bekannten Namen, wie Max Tante Belinda und sein Sohn Raffael, lesen zu können. Dieser Krimi ist bis zur letzten Seite sehr spannend geschrieben und ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen. Der Enkeltrick ist vielleicht nicht jedem bekannt, aber durch diese Masche werden gerade sehr alte und teilweise auch einsame Menschen um viel Geld betrogen. Der Autorin war es wichtig diesen Betrug wieder eine gewisse Aktualität zu geben und in diesem Buch davon zu berichten wie meistens Banden aus den östlichen Ländern diese alten Menschen um ihr Geld prellen. Max wird von seiner Vergangenheit eingeholt. Denn seine damalige Liebe Paula ist in diesen Geschäften verwickelt. Die Stadt Unna ist mir als Bayerin überhaupt nicht bekannt. Deshalb fand ich es gut, dass ich durch die ausführlichen Beschreibungen der Autorin diese Stadt besser kennenlernen konnte. Es ist ein Regionalkrimi mit vielen lokalen Beschreibungen, der mit fast 500 Seiten jede Menge Lesestoff und Spannung bietet. Ich freue mich schon sehr darauf beim geplanten dritten Teil wieder von Maike und Max zu lesen.

  (55)
Tags: regionalkrimi, unna   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

23 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"liebe":w=2,"französische revolution":w=2,"humor":w=1,"england":w=1,"krieg":w=1,"london":w=1,"frankreich":w=1,"historisch":w=1,"leidenschaft":w=1,"paris":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"historische romane":w=1,"regency":w=1,"historische romantik":w=1,"fluchthelfer":w=1

Mit einem Lächeln im Sturm

Patricia Carlyle
Flexibler Einband: 617 Seiten
Erschienen bei Independently published, 16.07.2017
ISBN 9781521766705
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"dänemark":w=7,"liebe":w=4,"bonbons":w=4,"neuanfang":w=3,"freundschaft":w=2,"jugendliebe":w=2,"bonbon":w=2,"fünen":w=2,"roman":w=1,"vergangenheit":w=1,"verlust":w=1,"eifersucht":w=1,"erinnerungen":w=1,"träume":w=1,"rezepte":w=1

Eine Tüte buntes Glück

Kim Henry
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.09.2018
ISBN 9783956498053
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

67 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"liebe":w=4,"freundschaft":w=3,"fool's gold":w=3,"roman":w=2,"humor":w=2,"angst":w=2,"hund":w=2,"bäckerei":w=2,"susan mallery":w=2,"familie":w=1,"vergangenheit":w=1,"reihe":w=1,"freunde":w=1,"gewalt":w=1,"romantik":w=1

Der Beste küsst zum Schluss

Susan Mallery , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 05.02.2018
ISBN 9783956497711
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"liebe":w=2,"giraffe":w=2,"reihe: happily inc":w=2,"roman":w=1,"reihe":w=1,"liebesroman":w=1,"lustig":w=1,"hochzeit":w=1,"hund":w=1,"band 2":w=1,"kalifornien":w=1,"2018":w=1,"happy end":w=1,"heiratsantrag":w=1,"ausstellung":w=1

Die Liebe trägt Giraffenpulli

Susan Mallery , Stefanie Kruschandl
Flexibler Einband: 427 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.09.2018
ISBN 9783956498213
Genre: Liebesromane

Rezension:

Carol Lund ist sehr von ihrem Nachbarn Mathias Mitchell fasziniert. Allerdings hat sie den Eindruck, dass Mathias einen ganz anderen Frauentyp bevorzugt als sie. Ein Schwäche hat er für junge und hübsche Brautmädchen, die es in Happily Inc, der Kleinstadt am Rande der kalifornischen Wüste, in großen Massen gibt. In de einer Legende nach aus dem 19. Jahrhundert immer die wahre Liebe gefunden wird. Als Mathias auf die lebendige Beagle Dame Sophie seiner Mutter aufpassen soll eilt Carol ihm zur Hilfe. So kommen sie sich doch etwas näher und Mathias erfährt von Carols Problem, die er einsamen Giraffen Dame Millie eine Gefährtin kaufen möchte und für diese Aktion sehr viel Geld benötigt.


********************************

"Die Liebe trägt Giraffenpulli" ist der zweite Teil der Happily Inc Reihe und handelt von Mathias Michell und von der Tierpflegerin Carol Lund. Der erste Teil "Planst Du schon oder liebst Du schon?" handelt von Mathias älterem Bruder Nick Mitchell und der Hochzeitsplanerin Pallas Saunders, die auch in "Die Liebe trägt Giraffenpulli" eine große Rolle spielen wird. Im Januar 2019 wird der dritte Teil "Familie ist, wenn man trotzdem liebt" mit Mathias jüngerem Bruder Ronan Mitchell und der Galerie-Assistentin Nathalie Kaleta erscheinen. Das hier war mein erstes Buch von Susan Mallery und ich fand das Buch eher durchschnittlich. Im Buch sind zwei nette Liebesgeschichten eingebaut. Allerdings darf man sich nicht zuviel Gedanken über Logik machen. Carol möchte ohne eigenes Kapital nur aus Spendergeldern für Millie Giraffen dazu kaufen und extra für diese Giraffenherde einen Tierarzt anstellen. Für mich nicht ganz nachvollziehbar wie man so ein Projekt ohne Eigenkapital stemmen möchte. Den Beagle Sophie fand ich ganz witzig. Die Autorin unterstützt eine Tierhilfsorganisation und hat bei einer Spenden-Veranstaltung im Jahr 2016 eine Auktion gestartet. "Dein Tier in einem Liebesroman". Sophies Besitzer haben erneut großzügig gespendet - denn Sophie erscheint schon in dem Roman "Wer früher küsst, ist länger verliebt" dem 18. Teil der "Fools Gold" Reih - und somit darf Sophie auch in diesem Roman ihr "Unwesen" treiben. Mich hat sie jetzt nicht gestört, aber viele Leser finden Sophies Anwesenheit in dieser Geschichte etwas übertrieben. Das Buch war jetzt ganz nett zu lesen. Allerdings hatte ich an den Roman von Susan Mallery höhere Erwartungen und fand den Schreibstil und die Geschichte eher durchschnittlich.

  (48)
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

53 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

"schottland":w=3,"mode":w=3,"tweed":w=3,"england":w=2,"psychologie":w=2,"alleinerziehende mutter":w=2,"stoffe":w=2,"barra":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"schicksal":w=1,"frauenroman":w=1,"nachkriegszeit":w=1,"emotional":w=1,"gefühlvoll":w=1

Der Stoff, aus dem Träume sind

Jana Stieler
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.08.2018
ISBN 9783956498008
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"16. jahrhundert":w=4,"wolfenbüttel":w=2,"krimi":w=1,"deutschland":w=1,"historischer roman":w=1,"serie":w=1,"entführung":w=1,"intrige":w=1,"krimi-reihe":w=1,"band 3":w=1,"historischer krimi":w=1,"2018":w=1,"hist. roman":w=1,"fortstzung":w=1,"gaukler":w=1

Aberglaube und Geschäfte

Susanne Gantert
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 08.08.2018
ISBN 9783839222232
Genre: Historische Romane

Rezension:

Der erste Kriminalfall, den Konrad von Velten aufgedeckt hat war im Jahr 1579. Mittlerweile sind vier Jahre vergangen und der dritte Fall hat es wirklich in sich. Ich kenne die beiden Vorgängerbücher auch und habe mich schon richtig auf Konrad und seine Familie gefreut. Konrad steht vor einem großen Rätsel. Zuerst wird eine junge Frau tot im Wald gefunden, danach noch ein verkrüppeltes und verstümmeltes Baby und in einem Erzbergwerk ein Junge. Irgendeine Gemeinsamkeit müssen doch diese drei Leichen haben. Ich fand jetzt den Titel des Buches etwas irritierend, denn mit Aberglaube und Geschäfte hat das Buch nichts zu tun. Mir hat auch gut gefallen, dass wieder Konrads Familie sehr im Buch eingebunden ist und wir auch einiges über sie lesen. Laura aus dem zweiten Teil "Der Mädchenreigen" ist eine richtige Dame geworden und hat sich in Konrad verliebt. Die politischen Hintergründe waren mir dieses mal zu ausführlich. Außerdem hatte ich dieses mal sehr schnell eine Person als Mörder in Verdacht, so dass der Spannungsbogen auch nicht so groß war wie gewohnt.


***********************************
Mich hat es aber gefreut auch den letzten Teil von Konrad kennenlernen zu können und freue mich schon auf die Vorgeschichte, die vor Konrads Geburt erzählt wird und Konrads Mutter Agnes und ihr Bruder die Hauptprotagonisten sein werden.

  (51)
Tags: 1582, 16. jahrhundert, historischer krimi   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 20 Rezensionen

"hochzeit":w=2,"kamelieninsel":w=2,"vergangenheit":w=1,"liebesroman":w=1,"beziehung":w=1,"kind":w=1,"insel":w=1,"sohn":w=1,"baby":w=1,"kinderwunsch":w=1,"ex":w=1,"bach":w=1,"sylvia":w=1,"versteigerung":w=1,"mael":w=1

Die Frauen der Kamelien-Insel

Tabea Bach
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 28.09.2018
ISBN 9783404177240
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch "Die Frauen der Kamelieninsel" schließt genau an den Schluß des Buches "Die Kamelieninsel" mit der Hochzeit von Sylvia und Mael an. Sylvia hat sich gut auf der Kamelieninsel eingelebt und die Inselbewohner schätzen sie sehr. Mich selbst hat Sylvia sehr überrascht. Von der selbstbewussten Unternehmerin, die wir im ersten Teil kennengelernt haben, ist nicht viel übrig geblieben. Sylvia denkt nur noch an ihren noch nicht erfüllten Kinderwunsch. Gerade das war für mich nicht nachvollziehbar, da sie in ihrer ersten Ehe nie einen Wunsch nach Kinder verspürt hat. Das erste Drittel des Buches ist sehr davon geprägt und hat mich dann auch etwas genervt. Sylvia ist erst drei Monate verheiratet und da schon frustriert nicht auf Anhieb schwanger zu werden. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass sie sich zu arg den Wünschen von Mael gegenüber seinem leiblichen Kind Noah untergeordnet hat. Mael hat sehr viel von Sylvia erwartet. Ich konnte hier keine Partnerschaft auf Augenhöhe erkennen und von der erfolgreichen Unternehmerin Sylvia war nicht mehr viel übrig. Sehr gut haben mir die erwähnten bretonischen Traditionen gefallen. So konnte man sich gleich wieder auf der Insel wohlfühlen. Da ja schon bekannt ist, dass im März 2019 der dritte Teil "Heimkehr auf der Kamelieninsel" erscheinen wird und dort auch schon das Kind von Sylvia und Mael erwähnt wird, wird keiner an der nicht gleich erfolgreichen Schwangerschaft von Sylvia zweifeln. Es ist schade, dass gerade in den Klappentexten schon so gespoilert wird, dass eigentlich schon klar ist wie die Geschichte ausgeht. Das war leider beim ersten Teil auch schon so, dass im Klappentext des zweiten Teiles schon erwähnt wurde, dass Sylvia zusammen mit Mael auf der Kamelieninsel lebt. Ich gebe dem Buch vier Sterne, da noch etwas an den Charakteren gearbeitet werden kann um sie authentisch zu gestalten. Sylvias Reaktionen haben überhaupt nicht zu damals sehr erfolgreichen und toughen Geschäftsfrau gepasst.

  (44)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"mobbing":w=1,"demenz":w=1,"alte wunden":w=1,"unfall mit fahrerflucht":w=1,"musikschule":w=1,"hausverkauf":w=1,"kompositionen":w=1,"hofladen":w=1,"maklerbüro":w=1,"musiktherapie":w=1,"gospelchor":w=1,"motorradfahrt":w=1,"noten des vaters":w=1,"pädagogisches geschick":w=1,"schwarm der jugend":w=1

Taktgefühle

Anke Schläger
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 16.07.2018
ISBN 9783752806083
Genre: Romane

Rezension:

Elke kehrt nach 23 Jahren wieder in ihre ostwestfälische Heimat zurück. Nur ganz kurz möchte sie bleiben und zusammen mit ihrem Bruder Ralf den Verkauf des Elternhauses regeln. Als 18jährige ist sie überstürzt aus ihrer Heimat geflohen, da sie dort nach einem tragischen Unfall keine Zukunft mehr sah. Auch ihre Jugendliebe Walter hat sie ohne viele Worte zurückgelassen. Jetzt nach vielen Jahren steht sie Walter wieder gegenüber. Walter ist zwischenzeitlich ein großer Musikstar geworden und leitet die Musikschule vor Ort, die neben Elkes Elternhaus ist. Da ist es nur klar, dass Elke dort regelmäßig vorbeischaut und versucht Walter unter die Arme zu greifen.

*********************************

„Taktgefühle“ ist eine unabhängige Fortsetzung von dem 2017 erschienenen Roman „Festtagsgäste“. Wer diesen Roman kennt wird sich freuen wieder auf alte Bekannte wie Lisanne und Marie oder Marlene und Siegbert zu treffen. Allerdings ist es kein „muss“ dieses Buch zu kennen, da die Autorin immer wieder auf das schon Erzählte hinweist und diese Dinge auch im aktuellen Buch gut erklärt. Das hat sie wirklich gut gemeistert und ich denke auch Leser ohne Vorkenntnisse des ersten Teils haben hier den Durchblick. „Taktgefühle“ handelt sehr um das Thema Musik. Ich selbst bin jetzt nicht so der musikalische Typ. Deshalb stand jetzt meiner Meinung nach das Thema Musik zu arg im Vordergrund. Das ist natürlich Ansichtssache und ich denke Musikfans kann es nie genug sein. Eigentlich kann man auch auf dem Cover erkennen, dass im Buch das Thema Musik eine große Rolle spielen wird. Das Buch handelt aber auch davon im Leben eine zweite Chance zu bekommen, wieder in die Vergangenheit seines Lebens einzutauchen und damit konfrontiert zu werden. Was ja nicht immer leicht ist. Ansonsten liest sich das Buch natürlich sehr gut und die Protagonisten sind sehr real dargestellt. Ich habe das Buch, genauso wie damals „Festtagsgäste“, sehr gerne gelesen und es bekommt von mir eine klare Leseempfehlung.

  (52)
Tags:  
 
721 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.