Leserpreis 2018

nueans Bibliothek

502 Bücher, 193 Rezensionen

Zu nueans Profil
Filtern nach
503 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

93 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

"fantasy":w=1

Heartless – Der Kuss der Diebin

Sara Wolf , Simone Wiemken
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.02.2019
ISBN 9783473401789
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

73 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"mtb":w=1,"jennifer l armentrout":w=1,"golden dynasty":w=1,"größer als verlangen":w=1

Golden Dynasty - Größer als Verlangen

Jennifer L. Armentrout , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.02.2019
ISBN 9783956498688
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

95 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

"liebe":w=3,"piper rayne":w=3,"freundschaft":w=2,"sohn":w=2,"ängste":w=2,"banker":w=2,"investor":w=2,"familie":w=1,"usa":w=1,"belletristik":w=1,"erotik":w=1,"geheimnisse":w=1,"leidenschaft":w=1,"lügen":w=1,"zwillinge":w=1

The Banker

Piper Rayne , Dorothee Witzemann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Forever, 07.09.2018
ISBN 9783958189539
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"liebe":w=2,"jennifer snow":w=2,"maybe this kiss":w=2,"familie":w=1,"weihnachten":w=1,"eishockey":w=1,"vorweihnachtszeit":w=1,"colorado ice":w=1,"glenwood falls":w=1

Maybe this Kiss - Und mit einem Mal doch (Colorado Ice)

Jennifer Snow
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 01.01.2019
ISBN 9783736306639
Genre: Liebesromane

Rezension:

Maybe this Kiss ist der 2. Teil der Colorado Ice Reihe von Jennifer Snow.
Das Cover passt wunderbar zum ersten Teil, unterscheidet sich nur in Farbe und Untertitel.
Es geht um Neal und Becky, die schon aus dem ersten Teil bekannt sind, da sie dort als Nebencharaktere auftauchten. Allerdings hätte ich mir die Reihenfolge anders gewünscht, da Becky und Neil da schon ein Paar waren.
Jetzt erfährt man aber ihre Geschichte und lernt die beiden besser kennen. Becky war mir schon in Teil eins super sympathisch, nun lernt man sie als alleinerziehende, junge Witwe kennen, die es nicht gerade leicht hat. Sie versucht für jeden da zu sein und bleibt dabei selbst auf der Strecke. Als Neil, ihre Jugendliebe plötzlich wiederauftaucht, gerät ihr Leben aus den Fugen. Obwohl sich die beiden von Anfang an wieder zueinander hingezogen fühlen, ist sich Becky nicht sicher, ob sie sich auf Neil einlassen und ihm ihr Herz wieder schenken möchte.
Neil hat Becky eigentlich nie vergessen und hat auch nie verstanden, warum sie sich von ihm getrennt hat. Doch als er sie das erste Mal sieht flammt die alte Liebe und Leidenschaft wieder auf und er tut alles um Becky und ihre Tochter für sich zu gewinnen.
Der Schreibstil ist wieder locker und flüssig, sodass man nur so durch´s Buch fliegt. Abwechselnd wird aus Becky´s und aus Neil´s Sicht erzählt, wodurch man beide besser versteht und dem Finale entgegenfiebert. Auch Becky´s Familie und gerade ihre Brüder sind wieder dabei und ich liebe die Art wie sie miteinander umgehen. 

Vielen Dank an Netgalley und Lyx, dass ich dieses Buch lesen durfte!

Fazit: Eine süße Liebesgeschichte, die ich allerdings lieber vor „Maybe this time“ gelesen hätte.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

51 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

"caroline kepnes":w=3,"mord":w=2,"stalker":w=2,"you":w=2,"you - du wirst mich lieben":w=2,"liebe":w=1,"new york":w=1,"eifersucht":w=1,"psychothriller":w=1,"autorin":w=1,"lyx":w=1,"lyx verlag":w=1,"besessenheit":w=1,"studentin":w=1,"buchhandlung":w=1

YOU – Du wirst mich lieben

Caroline Kepnes , Katrin Reichardt
Flexibler Einband
Erschienen bei LYX, 21.12.2018
ISBN 9783736310810
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich war sehr gespannt auf, dass Buch, da ich den Trailer für die Serie schon ein paar Mal gesehen habe und die Geschichte sehr spannend fand. Auch der Klappentext hat mich sofort gepackt und ich wollte unbedingt wissen, wie sich die Geschichte zwischen Joe und Beck entwickelt.

Auf dem Cover sieht man die Schauspieler der Serie, was mir nicht ganz so gut gefällt.

Anfangs war ich sehr irritiert, dass das Buch aus Joe´s Sicht geschrieben ist und er die ganze Zeit mit Beck „redet“ und sie mit „Du“ anspricht. Das habe ich so nicht erwartet, aber irgendwann wurde mir klar, dass es das ganze Buch so weitergeht und ich habe mich daran gewöhnt. Dadurch fehlte für mich allerdings auch die Spannung. Ich fand es im ersten Teil auch extrem langatmig und habe mich durch das Buch gequält. Als Leser hat man nur Einblicke in Joe´s Ansichten und die anderen Charaktere bleiben sehr im Hintergrund und können sich gar nicht entwickeln. Auch war ich mir nie sicher, ob die anderen Charaktere und auch die Handlungen wirklich so sind, wie Joe sie beschreibt oder ob er alles nur so empfindet.
Joe arbeitet in einer Buchhandlung, als Guinevere Beck diesen Laden betritt ist er sofort hin und weg von ihr. Nach kurzen Geplänkel zwischen den beiden sieht er schon eine Zukunft und beginnt sie anhand ihrer Kreditkartendaten zu stalken. Er verfolgt sie heimlich, versucht ihr näherzukommen und taucht dort auf, wo sie ist. Sehr detailreich beschreibt er sein Vorgehen und schreckt vor nichts zurück um Beck zu seiner Freundin zu machen.
Ich fand es schon sehr gruselig, in den Kopf eines so kranken Menschen zu sehen. Er ist hartnäckig, skrupellos und absolut von der Richtigkeit seiner Taten überzeugt.
Leider hat mich das Buch nicht so gepackt. Als Serie ist es bestimmt besser, da man dann vielleicht doch mehr von den anderen Charakteren mitbekommt und vielleicht nicht so extrem in Joe´s Kopf ist. Ich werde mir die Serie auf jeden Fall ansehen.

Vielen Dank an Netgalley und Lyx, dass ich dieses Buch lesen durfte!

Fazit: Nicht das, was ich erwartet hatte, wenig Spannung und sehr langatmig

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

43 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"liebe":w=1,"vergangenheit":w=1,"london":w=1,"berlin":w=1,"tiere":w=1,"anwalt":w=1,"moral":w=1,"adoption":w=1,"stalker":w=1,"3. band":w=1,"zuhause":w=1,"triumph":w=1,"audrey carlan":w=1,"dream maker":w=1,"tierqüälerei":w=1

Dream Maker - Triumph

Audrey Carlan , Christiane Sipeer , Friederike Ails
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 25.01.2019
ISBN 9783548290690
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

144 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"liebe":w=3,"fae":w=3,"kampf":w=2,"verrat":w=2,"ren":w=2,"torn":w=2,"fantasy":w=1,"usa":w=1,"angst":w=1,"schicksal":w=1,"urban fantasy":w=1,"schmerz":w=1,"chaos":w=1,"prinz":w=1,"heyne":w=1

Torn - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

Jennifer L. Armentrout , Michaela Link
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.12.2018
ISBN 9783453319783
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"jugendbuch":w=1,"teil 4":w=1,"silberfisch verlag":w=1

Die Farben des Blutes 4: Wütender Sturm

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz , Sandra Borgmann , Christiane Marx
Audio CD
Erschienen bei Silberfisch, 30.11.2018
ISBN 9783745600179
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

138 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

"liebe":w=3,"freundschaft":w=2,"tod":w=2,"trauer":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"angst":w=1,"schicksal":w=1,"verlust":w=1,"vertrauen":w=1,"hoffnung":w=1,"kindheit":w=1,"sehnsucht":w=1,"erste liebe":w=1,"verzweiflung":w=1,"schmerz":w=1

Zwischen uns die Sterne

Tara Sivec , Christian Trautmann
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 04.01.2019
ISBN 9783956498459
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Cover finde ich wunderschön, es ist eher schlicht, die Sterne, die Farben der Titel und das Pärchen im Hintergrund passen perfekt zum Buch.
In dem Buch geht es um Cameron, Everett und Aiden, die seit ihrer Kindheit befreundet sind und jeden Tag zusammen verbracht haben. In ihrem Bauhaus bewahren sie jeder eine Kiste auf, in die derjenige, der Geburtstag hat jedes Jahr einen Wunsch werfen darf, den er zuvor auf einen Papierstern geschrieben hat. Wenn sie alle alt und grau sind wollen sie die Kisten öffnen… nur leider kommt alles anders.
Das Buch beginnt mit einem Abschiedsbrief von Aiden an Everett, der diesen erst liest, als Aiden schon an Krebs gestorben ist. Für Everett gerät die Welt aus den Fugen, er zweifelt an sich an seinem Leben als Arzt und gerät in einen Strudel aus Alkohol und Verzweiflung. Nur sein Bruder und der Gedanke an Cameron können ihn wieder beruhigen und versucht für Cameron da zu sein. Allerdings hat sich Everett einige Jahre nicht bei ihr gemeldet, was Cameron mehr als wütend gemacht hat. Doch sie braucht seine Hilfe und so kommen sich die beiden langsam wieder näher und arbeiten die Vergangenheit auf.
Zwischen der Gegenwart gibt es immer wieder Kapitel aus der Vergangenheit, die aus Everetts oder aus Camerons Sicht geschrieben sind und ihre Wünsche zeigen.
Mich hat das Buch von Anfang an in den Bann gezogen, obwohl Aidens Brief so traurig ist, hat er auch viel Humor. Ich konnte mich sowohl in Everett als auch in Cameron hineinversetzten, da aus beiden Sichten erzählt wird. Der Schreibstil ist humorvoll und flüssig und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Sowohl Cameron als auch Everett sind tolle Menschen und haben ein Happy End verdient. Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert, dass sie dieses auch bekommen.
Fazit: Eine berührende Liebesgeschichte über Freundschaft und Liebe mit viel Gefühl❣

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

79 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"thriller":w=4,"familie":w=2,"lügen":w=2,"mord":w=1,"vertrauen":w=1,"misstrauen":w=1,"thriller-roman":w=1,"mai 2018":w=1,"karen perry":w=1,"fischer scherz verlag":w=1

Girl Unknown - Schwester? Tochter? Freundin? Feindin?

Karen Perry , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 23.05.2018
ISBN 9783651025516
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Klappentext:
Eines Tages steht sie plötzlich vor der Tür.
Und behauptet etwas Ungeheuerliches.
Dass sie deine Tochter ist.
Du glaubst ihr. Du lässt sie in dein Leben.
Und das deiner Familie.
Du vertraust ihr. Bedingungslos.
Bis es zu spät ist ….

Cover:
Das Cover zeigt ein Mädchen von hinten. Es wirkt düster, dunkel, der Titel spannend. Wenn das Mädchen anstelle des roten Mantels, rote Schuhe getragen hätte, hätte es noch besser zum Buch gepasst.

Meine Meinung:
Den Klappentext fand ich sehr spannend und habe einen Psychothriller erwartet. Es wird aus mehreren Perspektiven erzählt. Aus David´s und aus Carolines. David und Caroline sind verheiratet, haben 2 Kinder und sind zufrieden mit ihrem Leben. Eines Tages steht seine Studentin Zoe vor David´s Bürotür und erklärt ihm, dass er ihr Vater sei. Ihre Mutter ist Linda, die seine große Liebe vor der Ehe mit Caroline war. Obwohl David erst verwirrt ist und auch ohne Zoe´s Wissen einen Vaterschaftstest machen lässt, will er für seine Tochter da sein und lädt sie zu sich nach Hause ein.
Caroline ist von Anfang an skeptisch und auch Zoe´s Verhalten ihr gegenüber lässt sie misstrauisch werden. Und so nimmt alles seinen Lauf.
Bis zur Hälfte des Buches werden hauptsächlich Andeutungen gemacht, was mich ziemlich genervt hat, denn für mich kam es eher langweilig als spannungsaufbauend rüber. Auch als Zoe sich so langsam in die Familie einschleicht fand ich es nicht besonders spannend. Einzig die Wendung zum Schluss fand ich sehr überraschend und gruselig. Ansonsten ging es hauptsächlich um die Eheprobleme zwischen Caroline und David. Obwohl der Klappentext so spannend klang, war ich von der Handlung sehr enttäuscht.

Fazit: Nach dem Klappentext habe ich viel erwartet, leider hat mich das Buch enttäuscht. Wenig Spannung und viel Langeweile…

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"hörbuch":w=3,"märchen":w=2,"weihnachtsgeschichte":w=2,"fantasy":w=1,"kinderbuch":w=1,"kinder":w=1,"weihnachten":w=1,"adventskalender":w=1,"charles dickens":w=1,"malbuch":w=1,"hans christian andersen":w=1,"#bloggerportal":w=1,"weihnachtsmärchen":w=1,"die schneekönigin":w=1,"ebenezer scrooge":w=1

Eltern family Weihnachtsmärchen

Charles Dickens , Hans Christian Andersen , Anna Taube , Benno Fürmann
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei cbj audio, 01.10.2018
ISBN 9783837142730
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhaltsangabe zu "Eltern family Weihnachtsmärchen"
Unsere Lieblings-Weihnachtsmärchen - mit 24 Weihnachtsmotiven zum Ausmalen

Die Eltern family Weihnachtsmärchen lassen zwei große Klassiker in neuem Gewand erstrahlen:
Benno Fürmann liest die berühmte Dickens Weihnachtsgeschichte vom geizigen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge, der durch den Besuch dreier Geister sein Leben verändert und dem Zauber der Weihnachtsbotschaft erliegt. Mit viel Charme und Humor lässt er die Geschichte lebendig und für Kinder von heute verständlich werden.
Nina Kunzendorf nimmt die Hörer mit auf das Schloss von Andersens Schneekönigin: Mit ihrer sanften Stimme lässt sie Kinder und Eltern in eine märchenhafte Welt eintauchen, in welcher die Liebe zweier Kinder die Eiseskälte und den Zauber der bösen Schneekönigin bezwingt. Eine herzergreifende Lesung für die ganze Familie!
Benno Fürmann und Nina Kunzendorf erzählen ihre liebsten Weihnachtsmärchen – mit 24 Weihnachtsmotiven zum Ausmalen!

Auf dem Cover sind Benno Führmann und Nina Kunzendorf zu sehen mit einigen Weihnachtsmotiven.

Meine Meinung:

Toll ist das Ausmalbuch! Ein kleiner Adventskalender mit 24 süßen Weihnachtsmotiven verkürzen die Adventszeit für die Kinder. Auf 2 Cd´s und insgesamt 2 Stunden und 6 Minuten Gesamtspielzeit liest Benno Fürmann „Die Weihnachtsgeschichte“ und Nina Kunzendorf „Die Schneekönigin“. Wir haben uns die Geschichten an einem Adventssonntag angehört. Ich war schon sehr enttäuscht, die Stimmen haben mir und meiner Familiy nicht besonders gut gefallen. Benno Führmann klingt sehr dunkel, vielleicht schon passend zu der an sich düsteren Weihnachtsgeschichte, aber die Stimme von Marley klang wie der besoffene Pumuckl. Das empfohlene Alter von 5 Jahren würde ich vielleicht auch etwas hochsetzten, manche Kinder könnten Angst bekommen. Auch die Stimme von Nina Kunzendorf fand ich nicht unbedingt kindertauglich. Ich habe weichere Stimmen und einen schöneren Erzählstil erwartet und bin schon etwas enttäuscht von der CD.

Fazit: Die Weihnachtsgeschichte und die Schneekönigin - kurzweiliger Hörspaß.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

"sexualität":w=2,"weiblicher körper":w=1

Viva la Vagina!

Nina Brochmann , Ellen Støkken Dahl , Nora Pröfrock , Ina Kronenberger
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 22.02.2018
ISBN 9783103973389
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich selbst hätte mir das Buch wahrscheinlich nicht gekauft, aber beim Fischerleseclub war es unter der Auswahl das Einzige, das ich noch nicht kannte, deshalb habe ich mich dafür entschieden. Ich habe das Buch nicht in einem Rutsch durchgelesen, aber immer mal wieder darin geblättert und bin positiv überrascht. Die beiden Autorinnen lassen keine Fragen bezüglich des weiblichen Geschlechts offen, sprechen alles humorvoll und detailliert an. Die Themen reichen vom Genitalbereich über Ausfluss, Monatsblutung, Sex, Empfängnisverhütung bis zum Trouble im Intimbereich. Besonders witzig fand ich die Definition von PMS als Potentielles Mordsyndrom. Ich denke, dass Buch ist für jede Frau etwas, egal ob junges Mädchen oder Erwachsene und frau kann noch einiges Lernen oder Fragen für sich klären. Die Bilder sind zwar nicht nach meinem Geschmack, aber passen zum Buch und wirken sich ja nicht auf den Inhalt aus.

Fazit: Ein empfehlenswertes Buch für jede Frau, die Fragen zu den Vorgängen in ihrem Körper hat.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"südtirol":w=1,"regionale küche":w=1,"südtiroler küche":w=1,"strauben":w=1,"bauernkost":w=1,"tirtlen":w=1,"schlutzkrapfen":w=1,"speckknödel":w=1

Die Küche in Südtirol

Anneliese Kompatscher
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Athesia Tappeiner Verlag, 22.03.2018
ISBN 9788868392550
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Kochbuch ist wunderschön gestaltet. Mit vielen ansprechenden, appetitlichen Bildern. 

Auf 192 Seiten gibt es viele Rezepte aus der Küche aus Südtirol zu entdecken. Unterteilt in Vorspeisen, Bauernkost, Suppen, Hauptgerichte, Beilagen, Süßes, Kuchen und Weihnachtsbäckerei finden sich viele bekannt und auch unbekannte Leckerbissen. 
Total begeistert war ich als Niedersächsin von dem Glossar, denn mit manchen Begriffen konnte ich nichts anfangen. Eine tolle Idee! Auch im Rezeptregister kann man gezielt nach Rezepten suchen. Zum Schluss gibt es auch noch ein paar Hotel und Restaurantbilder, wo die Aufnahmen der Gerichte entstanden sind.
Die Gerichte selbst sind sehr unkompliziert beschrieben, mit wenigen Zutaten, wie ich es am liebsten mag.
Fazit: in tolles Kochbuch, mit leckeren Rezepten aus Südtirol, einfach verständlich und wunderschön gestaltet.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"spannung":w=1,"jugendbuch":w=1,"action":w=1,"teil 3":w=1,"juni 2017":w=1,"die farben des blutes":w=1,"silberfisch verlag":w=1

Die Farben des Blutes 3: Goldener Käfig

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz , Britta Steffenhagen , Christiane Marx
Audio CD
Erschienen bei Silberfisch, 30.06.2017
ISBN 9783867423298
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"fantasy":w=2,"liebe":w=1,"gefühle":w=1,"dämonen":w=1,"fluch":w=1

Schwarze Sehnsucht

Gena Showalter
Flexibler Einband: 412 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.12.2018
ISBN 9783956498633
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext:
Puck, der Unbesiegte, trägt den Dämon der Gleichgültigkeit in sich. Bei jedem tiefen Gefühl muss er unsägliche Schmerzen ertragen. Um dafür Vergeltung zu üben und um der neue Herrscher der Unterwelt zu werden, will er die schöne Gillian Sanders heiraten. Nur sie kann ihm helfen, so sagt es die Prophezeiung. Kurzerhand entführt er Gillian und schenkt ihr die Unsterblichkeit. Und bald fesseln heiß knisternde Erotik und ein unbezwingbares Verlangen sie aneinander. Nur leider irrt Puck. Um König zu werden, müsste er Gillian wieder freigeben.
Cover: Das Cover hat mich sofort angezogen. Dunkel, düster, toller Farben und ein toller Mann.
Meine Meinung:
Das war mein erster Band aus der „Herren der Unterwelt“-Reihe und auch der Autorin. Obwohl es schon Band 14 war, habe ich mich schnell in das Buch eingefunden. Es handelt sich um in sich abgeschlossene Liebesgeschichten, deren Charaktere aber auch in den anderen Teilen vorkommen.
Hier geht es um Puck und Gillian. Puck wurde von seinem Bruder hintergangen und trägt seit Jahrhunderten den Dämon der Gleichgültigkeit in sich, wodurch er seine wahren Gefühle verbergen muss. Er will sich an seinem Bruder rächen um die Macht über sein Reich wieder zu erhalten, dazu muss er sich aber an eine Prophezeiung halten, denn er muss William der dazu bestimmt ist seinen Bruder zu töten erst davon überzeugen, dies zu tun. So rettet er Gillian vor dem sicheren Tod, indem der einen Bund mit ihr eingeht und ihr so die Unsterblichkeit schenkt. Ihr Freund William soll nun Pucks Pläne durchführen, damit er sich danach wieder von Gillian trennt. Doch Puck hat nicht damit gerechnet, dass Gillian andere Pläne hat….
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er ist flüssig, spannend und wahnsinnig humorvoll. Manchmal haben mich zwar die Gedanken in wörtlicher Rede gestört, die den Lesefluss unterbrochen haben. Die Charaktere waren einfach nur klasse. Puck der dunkle, tierische Krieger, der seine Gefühle unterdrücken muss, damit der Dämon ihn nicht quält. Er hat von Anfang an Ziele und weiß wie er sich holen kann, was er will, doch er rechnet nicht damit, dass sich seine Prioritäten verschieben können. Gillian die eine schlimme Vergangenheit hinter sich hat, viel durchgemacht hat und dann in einer ihr fremden Welt landet hat mich total begeistert. Ihre Stärke, die sie gewonnen hat, die Freunde die sie sich gemacht hat, was sie alles in Pucks Heimat bewirken konnte. Aus dem schüchternen kleinen Mädchen wurde eine starke Frau, die weiß was sie will. Ihr Humor war einfach wunderbar und hat mich mehrfach zum Lachen gebracht. Die Leidenschaft zwischen Puck und Gillian war spürbar, das Knistern greifbar und ich habe bis zum Ende mitgefiebert. Der Kampf mit Pucks Bruder war mir etwas zu kurz, aber sonst hat mich das Buch begeistert, sodass ich die anderen Teile auf jeden Fall noch lesen muss.
Fazit: Ein toller Roman, mit viel Spannung, Liebe und Leidenschaft!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

66 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"izara":w=2,"sturmluft":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"freunde":w=1,"kampf":w=1,"gefühle":w=1,"sterben":w=1,"feuer":w=1,"seele":w=1,"dämon":w=1,"gedanken":w=1,"prophezeiung":w=1,"mission":w=1,".teufel":w=1

Izara 3: Sturmluft

Julia Dippel
Flexibler Einband
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 31.01.2019
ISBN 9783522506380
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

43 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=1,"gefühle":w=1

Heartbeat

Ira Severin , Nele Schütz
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2018
ISBN 9783841505132
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover: Ich mag das Cover und es macht Lust auf einen schönen Liebesroman.

Inhalt: Harper ist gerade 18 geworden und hat beschlossen nach einem Streit mit ihrem Vater mit dem Bus von New York zu ihrer Mutter nach Kalifornien zu flüchten. Am Bahnhof kommt dann alles anders, denn sie trifft auf Luc, der daran schuld ist, dass sie den Bus nicht nehmen kann. Doch da er auch nach Kalifornien unterwegs ist, bietet er Harper an sie mitzunehmen und der Roadtrip des ungleichen Paares beginnt.

Meine Meinung:
Die Idee und den Klappentext fand ich sehr spannend, deshalb habe ich mich sehr auf das Buch gefreut. Allerdings habe ich das Knistern zwischen Harper und Luc vermisst und so kam für mich keine richtige Stimmung auf, die zu einem Liebesroman gehört. Der Schreibstil ist sehr gut und flüssig und die Seiten fliegen nur so dahin. Aber mit der Handlung konnte ich nicht so viel anfangen. Harper ist im Zwiespalt ob es richtig ist, was sie tut und Luc …. fährt das Auto und verbirgt einiges vor Harper. Ich hatte mir einfach viel mehr erhofft, mehr Liebe, Leidenschaft und Humor. Aber von Anfang an plätschert die Handlung nur so vor sich hin, manchmal zickt Harper, dann wieder Luc. Später kommt es dann noch zu einigen unerwarteten Ereignissen, wodurch sich die Wege der beiden wieder trennen. Was eigentlich interessant hätte werden können wurde zu schnell abgehandelt und hat für mich dann nicht wirklich gepasst.

Fazit: Die Idee mit dem Roadtrip fand ich toll, aber die Umsetzung ist nicht wirklich gelungen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"usa":w=2,"college":w=2,"new-adult":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"humor":w=1,"liebesroman":w=1,"beziehung":w=1,"romantisch":w=1,"krankenhaus":w=1,"arzt":w=1,"beliebtheit":w=1,"american football":w=1,"fast schon kitschig":w=1

Cole & Autumn – A San Francisco College Romance (College-WG-Reihe 2)

Christiane Bößel
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 03.12.2018
ISBN 9783958182592
Genre: Liebesromane

Rezension:

Klappentext: Drei College-Studenten, eine WG und die ganz große Liebe

Cole Matthews hat es geschafft: Als erfolgreicher Footballer hat er ein Stipendium für die SFSU, die San Francisco State University, ergattert. Neben dem Sport und seinen beiden besten Freunden liebt Cole Frauen. Seine wechselnden Affären haben ihm einen Ruf als Bad Boy eingebracht. Als Cole jedoch bei einer Party auf Autumn trifft, ist er sofort fasziniert, denn sie strahlt eine unglaubliche Stärke aus. Cole muss die unbekannte Schöne unbedingt kennenlernen, doch Autumn weist ihn ab. Sie hat mit Männern abgeschlossen – besonders mit Sportlern. Bisher haben die sich alle als oberflächlich erwiesen. Aber so leicht gibt Cole nicht auf. Er spürt eine Verbindung zu Autumn und möchte ihr zeigen, dass in ihm mehr steckt als nur ein Footballspieler.
Das Cover hat mir sehr gut gefallen und auch der Klappentext hat mich dazu bewogen das Buch lesen zu wollen.
Meine Meinung:
Das Buch ist in 4 Kapitel aufgeteilt, in denen jeweils die Ereignisse eines Monats erzählt werden. Dabei wird sowohl aus Coles als auch aus Autumns Sicht erzählt. Das liebe ich ja, weil man so als Leser die Charaktere viel besser kennenlernen und sie verstehen kann. Alles beginnt im August. Autumn kommt von einer langen Reise aus Tibet wieder und trifft gleich am ersten Abend als sie mit ihrem Bruder Gavin unterwegs ist auf dessen Footballteamkollegen Cole. Während Cole von Anfang an von Autumn fasziniert ist, hegt sie eher eine Abneigung gegen ihn, da sie mit Sportlern nur schlechte Erfahrungen gemacht hat. Sie versucht ihn auf Abstand zu halten, doch Cole gibt nicht auf. Und obwohl Autumn einige Schicksalsschläge hinter sich hat, lässt sich sie doch auf Cole ein und dann passieren Dinge, die für mich völlig unvorhersehbar waren.
Von der ersten Seite an war ich von Cole und auch von Autumn begeistert. Cole´s Hartnäckigkeit fand ich wunderbar. Der Schreibstil ist sehr flüssig, humorvoll und doch sehr emotional. Ich musste doch einige Tränen verdrücken. Auch die Nebencharaktere haben mir gut gefallen. Obwohl ich den ersten Teil noch nicht gelesen habe, konnte ich dem Buch problemlos folgen. Aber ich werde auf jeden Fall noch die anderen Teile und vor allem Ethan und Claires Geschichte lesen. Autumns Eltern fand ich etwas schräg, aber auch das war wieder etwas Anderes.
Fazit: Eine sehr berührende Liebesgeschichte über Liebe, Freundschaft und Schicksalsschläge.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Hochzeitszauber - Postkartenbuch

Maren Kruth
Flexibler Einband: 40 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.04.2018
ISBN 9783596701919
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich habe dieses tolle Buch auf der Suche nach einer netten Ergänzung zum Geldgeschenk für eine Hochzeit entdeckt und war sofort begeistert. Auf 20 wunderschön gestalteten Postkarten rund um die Liebe und die Hochzeit kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Ich fand die Sprüche und Motive einfach nur traumhaft. 

Eine tolle Idee für "Ausmalfans" oder wie ich noch gehört habe, auch für die Pausen während der Hochzeit eine tolle Idee zur Gästebeschäftigung. Würde ich immer wieder verschenken.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

46 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"dystopie":w=2,"sabine schulter":w=2,"romance":w=1,"veränderung":w=1,"regierung":w=1,"impress":w=1,"schmuggler":w=1,"spieler":w=1,"strom":w=1,"summer":w=1,"stürme":w=1,"sonnensturm":w=1,"pro und contra":w=1,"kayden":w=1,"strompaar":w=1

Pro und Contra – Mein Licht in deiner Dunkelheit

Sabine Schulter
E-Buch Text: 431 Seiten
Erschienen bei Impress, 01.11.2018
ISBN 9783646604016
Genre: Fantasy

Rezension:

Als Erstes ist mir sofort das Cover aufgefallen. Ich finde es wunderschön, denn ich liebe die Farben. Auch der Titel hat mich sehr neugierig gemacht und nach dem Lesen des Klappentextes musste ich das Buch unbedingt lesen.
In der Dystopie geht es um Summer und Kayden, die in einer Welt leben in der nach etlichen Sonnenstürmen kein Strom mehr hergestellt werden kann. Doch es gibt Menschen, die wenn sie sich verbinden, Strom erzeugen und der Welt zugänglich machen können. Die Zellen der Pro´s produzieren Strom und ihr Gegenstück, der Contra kann diesen Strom aus dem Körper der Pro´s leiten und so nutzbar machen. Diese Strompaare werden von der Regierung dringend gesucht und müssen ihre Freiheit aufgeben um für die restliche Menschheit Strom zu produzieren.
Summer ist eine Pro und leidet unter der Elektrizität, die ihre Zellen herstellen. Als sie Kayden das erste Mal sieht, ist ihr sofort klar, dass er ihr Contra ist. Obwohl weder Kayden noch Summer ein Strompaar bilden wollen, werden sie doch voneinander angezogen und müssen auf der Flucht vor der Regierung zusammenhalten und kommen sich so immer näher.

Meine Meinung:
Ich war von der erste Seite an total begeistert. Es wird sowohl aus Kaydens, als auch aus Summers Sicht erzählt, so dass ich mich in beide Charaktere sehr gut hineinversetzten konnte. Summer ist mir sofort ans Herz gewachsen, sie muss so viel ertragen und auf vieles verzichten, dass ich Mitleid mit ihr hatte. Auch Kayden hat mir gut gefallen, er weiß was er will und tut alles für die Menschen, die ihm am Herzen liegen. Auch die Nebencharaktere haben mit gut gefallen, wobei einige nicht wirklich zu durchschauen waren und es somit die Spannung gesteigert hat. Ich habe von Anfang an mit Summer und Kayden mitgefiebert und gehofft, dass die beiden als Paar zueinander finden.
Der Schreibstil ist flüssig, spannend und mitreißend sodass die Seiten nur so dahin geflogen sind. Es kam keine Langeweile auf, ständig passierte etwas und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Das Ende kam sehr schnell und es hätten gern noch ein paar Seiten mehr sein können. Aber so kann der Leser sich auch noch seinen Teil dazu denken und die wichtigsten Dinge waren für mich geklärt.

Fazit: Ein spannendes Thema, tolle Charaktere und mitreißender Schreibstil!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

103 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

"liebe":w=4,"college":w=3,"uni":w=3,"jugendroman":w=2,"alkohol":w=2,"party":w=2,"coming-of-age":w=2,"chicken house":w=2,"lucy ivison":w=2,"tom ellen":w=2,"dance love learn repeat":w=2,"freundschaft":w=1,"england":w=1,"jugendliche":w=1,"trennung":w=1

Dance. Love. Learn. Repeat.

Tom Ellen Lucy Ivison, Tom Ellen , Fabienne Pfeiffer
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.11.2018
ISBN 9783551521088
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:
Phoebe: Endlich an der Uni. Endlich geht das echte Leben los. Ihre Mitbewohnerinnen sind total nett, einen Job hat sie auch schon und angeblich findet man auf der großen Erstsemesterparty Freunde fürs Leben. Ob damit wohl Luke gemeint ist? Luke, der heißeste Typ aus ihrer alten Schule. Luke, der sich nicht an sie erinnern kann.
Luke: Eigentlich hat er nicht erwartet, dass alles so anders sein würde. Und sich so fremd anfühlt. Luke weiß nicht so richtig, was er will. Soll er sich von seiner Freundin trennen oder nicht? Soll er sich von den bescheuerten Jungs aus seiner Fußballmannschaft distanzieren oder nicht? Soll er Phoebe daten oder nicht?

Das Cover fand ich sehr spannend. Die Farben haben mir sehr gut gefallen und auch die einfachen Wörter haben mich neugierig gemacht. Der Klappentext hat mir auch sehr gut gefallen und ich habe mich auf eine tolle Liebesgeschichte gefreut.
Leider wurde ich etwas enttäuscht. Mir hat der Schreibstil zwar sehr gut gefallen, er ist sehr witzig und flüssig. Die Seiten fliegen nur so dahin. Allerdings habe ich mich immer gefragt, wo das alles hinführen soll. Es ist zwar aus Phoebes und aus Lukes Perspektive geschrieben, sodass man in die Gefühlswelt beider eintauchen kann. Allerdings ist auch sehr viel drum herum. Die extremen Partys, das ständige fließen von Alkohol hat mich schon irritiert. Während Phoebe schon ewig in Luke verliebt ist, flirtet und knutscht sie auf Party mit einem anderen – Will herum. Und Luke ist hin und her gerissen zwischen seiner langjährigen aber weit entfernten Freundin und Phoebe. Ich bin mit den beiden einfach nicht so richtig warm geworden. Anstatt einer Liebesgeschichte ging es doch eher um den Start an der Uni, das Erwachsenwerden und das schließen von neuen Freundschaften. Phoebes neue Freundinnen fand ich einfach toll und musste auch oft lachen. Die konnte ich mir schon bildlich vorstellen. Auch die Mitbewohner von Luke waren sehr speziell.

Alles in allem hat mich das Buch aber nicht wirklich überzeugt, da ich einfach etwas Anderes erwartet habe.

Fazit: Ich hatte andere Erwartung, aber trotzdem ein toller Schreibstil mit viel Humor über Freundschaft und Neubeginn.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Küsse mit Schlagsahne (Tennesseestorys) (Zuckergussgeschichten 10)

Emma C. Moore
E-Buch Text: 144 Seiten
Erschienen bei null, 09.11.2018
ISBN B07KDFBC4L
Genre: Liebesromane

Rezension:

Leider ist Küsse mit Schlagsahne der 10. und letzte Teil der Zuckergussgeschichten von Emma C. Moore. Wie die neun anderen davor, lässt sich auch dieser Teil innerhalb weniger Stunden verschlingen. Ich liebe den lockeren und humorvollen Schreibstil, der mich nur so durchs Buch fliegen lässt. Im letzten Teil geht es nun um Eve und Sam, die wir schon aus den Bänden davor kennen. Und endlich bekommen die beiden ihre Geschichte. Eigentlich nur als beste Freunde unterwegs empfinden doch beide viel mehr zueinander und während ihre Freunde schon längst wissen, dass die beiden füreinander bestimmt sind, dauert es doch etwas, bis auch Eve und Sam zueinander finden. Ich liebe die Bewohner von Crossville und der Abschied fällt mir nicht leicht. Es sind tolle Geschichten für einen kuscheligen Sonntagnachmittag, bei denen ich mich immer wegträumen konnte. Ich fand es toll auch die anderen Bewohner von Crossville noch einmal zu treffen und zu sehen, wie sich ihre Beziehungen weiterentwickelt haben. Ich hoffe sehr, dass es eine neue Reihe von Emma C. Moore geben wird.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

196 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 83 Rezensionen

"jennifer snow":w=9,"eishockey":w=7,"maybe this time":w=6,"liebe":w=4,"scheidung":w=4,"lyx":w=3,"liebesroman":w=2,"tochter":w=2,"colorado":w=2,"jackson":w=2,"abigail":w=2,"glenwood falls":w=2,"colorado ice":w=2,"maybe this time - und auf einmal ist alles ganz anders":w=2,"und auf einmal ist alles ganz anders":w=2

Maybe this Time - Und auf einmal ist alles ganz anders

Jennifer Snow , Wanda Martin
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736307117
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dieses Buch ist mir vor allem durch sein Cover aufgefallen. Ich liebe die Farben und dass es so einfach gestaltet ist. Der Titel ist mir sofort ins Auge gesprungen und hat mich neugierig gemacht.
Es geht um Abigail, die sich gerade von ihrem Mann scheiden lässt und mit ihrer Tochter wieder zurück zu ihren Eltern in ihre Heimatstadt Glennwood Falls zieht. Dort versucht sie ihr Leben nach ihren Bedürfnissen und denen ihrer Tochter Dani neu auszurichten. Nachdem sie jahrelang nur für Wohltätigkeitsvereine als Frau eines berühmten Eishockey-Spielers tätig war, versucht sie nun als Lehrerin Fuß zu fassen. In der Schule trifft sie auf den besten Freund ihres Mannes – Jackson-, der es nie aus der Kleinstadt hinaus geschafft und die Kindereishockeymannschaft trainiert. Da Jackson in der Vergangenheit nie besonders nett zu Abby war ist sie nicht sonderlich begeistert, als sich ihre Tochter mit dessen Nichte anfreundet und auch noch Eishockey spielen möchte. Aber damit sich Dani in ihrer neuen Umgebung wohl fühlt, stimmt Abby dem Hobby zu und trifft nun sehr oft auf Jackson, der widersprüchliche Gefühle aussendet und auch in ihr auslöst.

Meine Meinung:
Ich war von der ersten Seite von dem Schreibstil begeistert. Ich liebe humorvolle Liebesgeschichten, bei denen es nicht langweilig wird und genau das habe ich bei diesem Buch gefunden. Die Charaktere waren mir sofort sympathisch. Abbys´s Art mit ihrem Schicksal umzugehen fand ich toll, sie will auf eigenen Beinen stehen, für ihre Tochter da sein und auch ihre eigenen Träume erfüllen. An Jackson fand ich auch sehr spannend, wie lange er schon Gefühle für Abby hatte. Gerade die kleinen Rückblicke in die Vergangenheit haben mir gut gefallen und ich habe mich manchmal gefragt, wie es gewesen wäre, wenn Jackson anders gehandelt hätte. Ich mochte die Schlagabtausche zwischen den beiden und auch Jacksons Schwester Becky fand ich großartig. Ich freue mich schon auf ihre Geschichte.

Fazit: Eine tolle Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren, die mich mitten ins Herz getroffen hat. Ich danke Netgalley und Lyx, dass ich das Buch lesen durfte!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

38 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"die farben des blutes":w=3,"jugendbuch":w=2,"fantasy":w=1,"familie":w=1,"krieg":w=1,"hörbuch":w=1,"verrat":w=1,"dystopie":w=1,"gefängnis":w=1,"misstrauen":w=1,"teil 2":w=1,"ausbildung":w=1,"ungerechtigkeit":w=1,"übernatürliche fähigkeiten":w=1,"victoria aveyard":w=1

Die Farben des Blutes 2: Gläsernes Schwert

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz , Britta Steffenhagen
Schallplatte
Erschienen bei Silberfisch, 01.07.2016
ISBN 9783867425711
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(207)

401 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 130 Rezensionen

"emma scott":w=9,"all in":w=7,"new-adult":w=6,"liebesroman":w=5,"liebe":w=4,"lyx":w=4,"tausend augenblicke":w=4,"gefühle":w=2,"lyx verlag":w=2,"jonah":w=2,"kacey":w=2,"roman":w=1,"tod":w=1,"verlust":w=1,"krankheit":w=1

All In - Tausend Augenblicke

Emma Scott , Inka Marter
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736308190
Genre: Liebesromane

Rezension:

Als erstes ist mir das Cover ins Auge gesprungen. Die Farben sind einfach toll, die Schrift und der Titel haben mich neugierig gemacht. Nach Lesen des Klappentextes musste ich dieses Buch unbedingt lesen.
Es geht um Kacey, die eine nicht einfache Vergangenheit hat und nun in einer Rockband auf dem Weg zum Star ist. Allerdings hält sie das alles nur mit viel Alkohol und Zigaretten durch. Als sie eines Abends nach einem Konzert bewusstlos ist, nimmt der Fahrer ihrer Limousine, Jonas, sie kurzerhand mit zu sich nach Hause. Dort kommt Kacey wieder zu sich und fast sofort solches Vertrauen zu ihm, dass sie kurz darauf ein paar Tage bei ihm bleibt um den Kopf frei zu bekommen und über ihre Zukunft nachzudenken. Doch auch wenn Jonas sich zu ihr hingezogen fühlt, hat auch er seine Gründe, warum er sich nicht ganz auf Kacey einlassen möchte. Eine Liebesgeschichte mir Höhen und Tiefen beginnt.
Ich mochte Kacey und auch Jonas sofort. Es wird aus beiden Sichten geschrieben, sodass man sich als Leser in beide sehr gut hineinversetzen kann. Kacey wirkt auf den ersten Blick hart und verkorkst, aber sie ist so liebenswert, hilfsbereit und liebevoll, dass ich sie sofort ins Herz geschlossen habe. Jonas war mir auch sofort sympathisch, obwohl er eigentlich denkt, dass es keine gute Idee ist sich auf Kacey einzulassen tut er alles für sie.
Der Schreibstil ist flüssig, mit einer guten Portion Humor und unendlich viel Liebe. Das Buch hat mir immer wieder die Tränen in die Augen getrieben. Es war toll zu lesen, auch wenn ich mir einen anderen Ausgang gewünscht hätte…
Fazit: Ein wunderschönes trauriges Buch mit tollen Charakteren.

  (1)
Tags:  
 
503 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.