xxYoloSwagMoneyxxs Bibliothek

66 Bücher, 9 Rezensionen

Zu xxYoloSwagMoneyxxs Profil
Filtern nach
66 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

96 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

angst, beherrscht, castle rock, cujo, erdloch, gewalt, grusel, hölle, horror, horror vom feinsten, hund, idylle, jagdeifer, jagt, liebling

Stephen King: Cujo. - publisher: Lübbe


Flexibler Einband
Erschienen bei Lübbe, 01.01.1111
ISBN B003Z4DHPS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.607)

3.019 Bibliotheken, 66 Leser, 9 Gruppen, 378 Rezensionen

blut, die farben des blutes, die rote königin, dystopie, fantasy, jugendbuch, königin, krieg, liebe, mare, rebellion, rot, silber, verrat, victoria aveyard

Die rote Königin

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.05.2015
ISBN 9783551583260
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(259)

530 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

dystopie, england, gedächtnis, gedächtnisverlust, identitätsfindung, identitätssuche, jugendbücher, liebe, teri terry, terrorismus, terroristen, trilogie, überwachungsstaat, vertrauen, zersplittert

Zersplittert

Teri Terry , Marion Hertle , Petra Knese
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 10.12.2015
ISBN 9783733500399
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(418)

931 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

dystopie, england, gedächtnisverlust, gelöscht, jugendbuch, krankenhaus, rebellion, science fiction, slated, slater, teri terry, terrorismus, terroristen, trilogie, überwachung

Gelöscht

Teri Terry , Marion Hertle
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 19.02.2015
ISBN 9783733500382
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

217 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

arkana, die liebenden, dystopie, endzeit, entscheidung, fantasy, folter, freundschaft, herrscherin, karten, liebe, rettung, spiel, tarot, tod

Poison Princess - In den Fängen der Nacht

Kresley Cole , Katja Hald
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.09.2015
ISBN 9783570310014
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

309 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

abenteuer, avalon, drachen, elfen, fantasy, feen, humor, lee, liebe, pan, prophezeiung, reihe, trilogie, zeitreise, zeitsprung

Die Pan-Trilogie

Sandra Regnier
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 24.01.2014
ISBN 9783646600438
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(424)

704 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 45 Rezensionen

freundschaft, geheimnis, john green, jugendbuch, liebe, margo, margos spuren, orlando, quentin, radar, rätsel, roadtrip, spuren, suche, usa

Margos Spuren

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2011
ISBN 9783423624992
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

262 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

apokalypse, arkana, blitz, der teufel, der tod, dystopie, evie, jack, kannibalen, liebe, pflanzen, spiel, tarot, tod, wiedergänger

Poison Princess - Der Herr der Ewigkeit

Kresley Cole , Ulrich Mihr , VerlagsService Dr. Ulrich Mihr null
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.02.2015
ISBN 9783570308998
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gregor und der Schlüssel zur Macht

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Joachim Knappe
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2013
ISBN 9783789132278
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(263)

509 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 43 Rezensionen

apokalypse, blitz, dystopie, fantasy, gift, herrscherin, jugendbuch, liebe, pflanzen, poison princess, stimmen, tarot, überleben, visionen, wiedergänger

Poison Princess

Kresley Cole , Kathrin Wolf
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.05.2014
ISBN 9783570308981
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kann eventuell Spoiler enthalten...

Titel: Poison Princess
Autor: Kresley Cole
Verlag: cbt
Preis: 9,99€
Reihe: 1.Band von 3

Klappentext:
Die rote Hexe, der Tod, ein Heer aus Blüten und Dornen … düstere Bilder und Stimmen suchen Evie vor ihrem sechzehnten Geburtstag heim – und nach einer Katastrophe werden diese Visionen wahr. Als eine der wenigen Überlebenden bleibt sie zurück in einer öden Welt aus Asche und Verderben, an ihrer Seite der undurchsichtige Bad Boy Jack. Als klar wird, dass in Evie der Schlüssel zu neuem Leben verborgen liegt, müssen sie fliehen. Doch Evie ahnt, es ist nicht nur ihre Bestimmung, Leben zu geben, sondern auch den Tod zu säen. Nie darf Jack davon erfahren, denn längst hat sich Evie unsterblich in ihn verliebt …


Cover:
Ich finde es wirklich schön, auch wenn es relativ wenig mit dem Inhalt zu tun hat.

Meinung:
Zu Beginn der Geschichte wird man wieder in dieses High School-Klischee hineingeworfen. Alles ist perfekt, man hat einen festen Freund, ist beliebt, hat tolle Freunde und auf einmal wechselt ein gut aussehender und geheimnisvoller Typ auf diese Schule. Nach einigen Kapiteln merkt man aber, dass es sich nicht um eine klischeehafte Geschichte handelt und eine Apokalypse bricht aus. Das fand ich ganz interessant und vor allem, dass sie vorher in einer Art Psychiatrie war. Nur mir ging am Anfang ziemlich auf die Nerven, dass es die ganze Zeit um ihre "Jungfräulichkeit" ging und während der Apokalypse war ihre Beziehung zu Jackson sehr anstrengend. Nach einer Weile bessert sich das aber. Außerdem frage ich mich wie sie weiterleben konnten, da alle Bäume und andere Pflanzen vertrocknet sind... Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Fazit:
Es ist ein gutes Jugendbuch und bestimmt für jeden "Apokalypsen-Fan" geeignet.

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

121 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

fantasy, fledermäuse, freundschaft, geschwister, gregor, kakerlaken, new york, parallelwelt, portal, prophezeihung, prophezeiung, ratten, unterland, unterwelt, vater

Gregor und die graue Prophezeiung

Suzanne Collins , ,
Fester Einband: 302 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.02.2005
ISBN 9783789132100
Genre: Fantasy

Rezension:

Titel: Gregor und die graue Prophezeiung
Autor: Suzanne Collins
Verlag: oetinger
Preis: 13,90€
Reihe: 1. Band von 5

Klappentext:
Fantastisch und spannend! Gregor entdeckt ein geheimnisvolles Land unterhalb von New York ... Als der elfjährige Gregor seine kleine Schwester vor dem Sturz in den Lüftungsschacht des Wäschekellers bewahren will, kommen ihnen Nebelschwaden entgegen und sie fallen in ein scheinbar endloses Nichts. Sie landen im Unterland, einer Welt unterhalb von New York City. Dort leben fast durchsichtig wirkende Menschen neben riesigen sprechenden Kakerlaken und Fledermäusen, die als Reittiere benutzt werden. Gregor ist fasziniert, aber trotzdem will er nur eins: so schnell wie möglich zurück nach Hause. Es genügt schon, dass sein Vater vor mehr als zwei Jahren spurlos verschwunden ist! Da erfährt Gregor, dass er in einer Prophezeiung vorkommt. Wenn er sich auf sie einlässt, könnte er nicht nur den Unterländern gegen die Ratten helfen, sondern auch seinen Vater finden …

Meinung:

Vielen wird die Autorin etwas sagen, mit der Panem-Trilogie habe ich angefangen 'regelmäßig' zu lesen, weshalb ich noch etwas von ihr lesen wollte. Zwar ist 'Gregor' meines erachtens eher ein Kinderbuch, aber es ist trotzdem lesenswert. Mich hat es von Anfang an in seinen Bann gezogen, was nicht jedes Buch schafft und es hat auch eine sehr interessante Geschichte. Mich hat das Buch auch enige male zum schmunzeln gebracht, was nicht heißt dass es ein lustiges Buch ist, sondern die Namen die den verschiedenen Tieren gegeben wurden, z.B werden Spinnen 'Spinner' genannt. Zum Ende hin wurde es nochmal richtig spannend, vor allem weil ich wissen wollte wie sich die Prophezeiung erfüllt. Außerdem hat sich das Blatt nochmal gewendet, was ich nicht erwartet hatte.

Fazit:

Ein sehr gutes Kinder/Jugendbuch. Empfehlenswert. Man will sofort wissen wie es weitergeht -> ein sehr guter Einstieg in diese Reihe.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

20 jahrhundert, abenteuer, altersheim, bali, bomben, china, drogen, dynamit, elefant, englisch, geburtstag, gefängnis, general franco, greis, indonesien

The Hundred-Year-Old Man Who Climbed Out of the Window and Disappeared

Jonas Jonasson , Rod Bradbury
Flexibler Einband: 396 Seiten
Erschienen bei Hesperus Press, 20.07.2012
ISBN 9781843913870
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

3.5, dystopia, dystopie, englische bücher, englische literatur, juliette, love, romance, shatter me, superkräfte, tahereh h. mafi, tahereh mafi, trilogie, warner, young adult

Shatter Me

Tahereh H. Mafi
Flexibler Einband
Erschienen bei HarperCollins, 01.01.0100
ISBN B00C6OPQ70
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

alltag, alltägliches, alltagssituationen, humor, insekten, ironie, kurze erzählungen, kurzgeschichte, kurzgeschichten, skurril, socken, spaß, witz

Ein halbes Paar Socken, bitte

Aurelio Anderson
Flexibler Einband: 196 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 02.10.2014
ISBN 9783735770530
Genre: Humor

Rezension:

ZU LESERUNDE:

Titel:
Ein halbes Paar Socken, bitte
Autor: Aurelio Anderson
Verlag: BoD
Preis: 8,69€
Reihe:
Einzelband-Kurzgeschichtensammlung

Klappentext:
Aurelio ist glücklich, dass er zu einer Zeit lebt, in der er nicht mit den Dinosauriern herumalbern muss. Er kann sich ungestört mit den Tücken des Alltags duellieren, die Magie des Popcorns erkunden und Erfahrungen mit dem Staubsauger sammeln. Natürlich beteiligt er sich an der immerwährenden Jagd nach den glänzenden Silberlingen. Gerät er in Schieflage, läuft er zur Hochform auf, aber nicht unbedingt in die Richtung, in die er geschubst wird. Begegnungen der etwas anderen Art geben Aurelio zu verstehen, dass er nicht allein im Universum ist. Da sind auch Ameisen und Lucie, die ihn zum Spielzeug kürte, als er ein drei Monate altes Baby war. Wovon träumt Aurelio und was tut er sonst noch, während er den Lieblingsbeschäftigungen nachgeht, die uns Menschen offensichtlich angeboren sind?

Aurelio Anderson öffnet die Schatzkiste des Humors und erzählt Lachgeschichten zum Entspannen und Geniessen.

Cover:
Ich mag dieses Cover, durch diese skizzenhafte Darstellung und es passt super zum Titel.

Meinung:
Was erstmal sehr nett ist, ist dass ein Lesezeichen begefügt war. Es beinhaltet 26 lustige und skurrile Kurzgeschichten von denen mir die meisten gefallen und mich wenigstens zum schmunzeln gebracht haben. Bei einigen der Geschichten konnte man auch ein Stück weit seinen Alltag wiedererkennen, was ich sehr gut fand. Außerdem kann man zwischendurch mal schnell eine Geschichte lesen, da die meisten ca. 10 Seiten haben. Meine Lieblingsgeschichten waren: "Mein Wurm Kasimir" und "Wehe, wenn sie losgelassen". Man kann sich bei diesen Titeln vielleicht nicht vorstellen was das für Geschichten sind, aber sie sind wirklich lustig/skurril.

Fazit:

Mich hat dieses Buch sehr gut unterhalten und wer lustige, skurrile Geschichten mag sollte es sich mal anschauen.

  (13)
Tags: skurril   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(793)

1.369 Bibliotheken, 4 Leser, 13 Gruppen, 102 Rezensionen

david, dorf, fantasy, geheimnis, geist, geister, haus, isabel abedi, jugendbuch, liebe, mord, mystery, noa, thriller, whisper

Whisper

Isabel Abedi
Fester Einband: 275 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2005
ISBN 9783401053691
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: whisper
Autor: Isabel Abedi
Verlag: Arena
Preis: 7,99€
Reihe: Einzelband

Klappentext:

Whisper - so nennt Noa das alte Haus auf dem Land, in dem sie zusammen mit ihrer Mutter die Ferien verbringen soll. Eine unheimliche Stille, drückend und erwartungsvoll, liegt über dem Gebäude, aber außer Noa scheint das niemand zu spüren. Zusammen mit David, einem Jungen aus dem Dorf, und angestiftet von der merkwürdigen Atmosphäre im Haus, versucht sich das Mädchen an einer Geister-Seance - nur so ein bisschen Gläserrücken. Doch zum Entsetzen der beiden jungen Leute erscheint ihnen tatsächlich ein Geist. Es ist der Geist eines verstorbenen Mädchens, das behauptet, vor genau 30 Jahren in diesem Haus ermordet worden zu sein...

Cover:
Was soll ich dazu noch sagen, wie alle Cover ihrer Jugendbücher ist es komplet schwarz mit einem Gegenstand darauf. In diese Fall ist es ein Juwel, ab einem bestimmten Zeitpunkt macht es auch Sinn, dass es auf dem Cover ist.

Meinung:

Nachdem ich "Isola" so toll fand, wollte ich noch eines ihrer Jugenbücher lesen und ich habe es nicht bereut. Nachdem ich das erste Kapitel etwas seltsam fand, kam ich relativ schnell in die Geschichte rein. Ich fand das Buch durchgehend spannend, dass ich immer weiterlesen wollte. Ich kann nichts negatives sagen, man kam gut mit den Charakteren klar, die angedeutete Liebesgeschichte war nicht nervig und der Schreibstil hat alles noch spannender gemacht, wie ich finde. Außerdem hatte es, für mich jedenfalls, ein unvorhersehbares Ende, was mich etwas verstört hat. Es passt aber sehr gut zum Rest der Story. Viel mehr kann ich nicht sagen, was diese Rezi etwas kurz und unnötig macht aber...

Fazit:
Ich empfehle dieses Buch vor allem Leuten die gerne Thriller lesen, aber wer Geister mag ist hier auch gut bedient. Für mich eins meiner Highlights, bis jetzt.

  (5)
Tags: geister   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Insel der Albträume und andere unbedingt geheim zu haltende Dinge

Bob Konrad , Artur Bodenstein
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Arena, 02.01.2014
ISBN 9783401069296
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

höllenflirt, okkultismus. liebe, satanismus

Höllenflirt

Beatrix Gurian
E-Buch Text: 202 Seiten
Erschienen bei Arena Verlag, Würzburg, 01.06.2012
ISBN 9783401800554
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Höllenflirt
Autor: Beatrix Gurian
Verlag: Arena
Preis: 8,95€
Reihe: Einzelband

Klappentext:
Toni ist unsterblich verliebt. Noch nie hat sie einen Menschen getroffen, der sie so fasziniert. Für Valle würde sie einfach alles tun - und das will sie ihm auch beweisen. Die kleine Mutprobe gerät jedoch außer Kontrolle und Toni gelangt an ihre Grenzen. Noch weiß sie nicht, dass dies erst der Anfang ist. Denn Valles Vergangenheit birgt ein düsteres Geheimnis, das nicht nur Tonis Leben in Gefahr bringt.

Cover:
Es ist recht schlicht gehalten und ich finde SCHRECKLICH. So ein Cover könnte jeder in 5 min. hinbekommen.

Meinung:
Da ich relativ gerne Thriller lese dachte ich mir, ich könnte mal wieder einen der Arena-Thriller lesen und ich hatte eigentlich nicht viel erwartet, da ich nicht so auf diese Klischee-Jugend-Lovestorys stehe wie ich es vermutet habe. Aber es war überhaupt nicht so wie ich es erwartet habe. Man wird zu Beginn direkt in die Geschichte hineingeworfen und bekommt dann einen Rückblick der aufklärt warum sich die Protagonistin in dieser Situation befindet, was ich grundsätzlich nicht schlimm finde. Ich finde die Charakterwahl eigentlich gut, aber über einige Charaktere erfährt man überhaupt keinen Hintergrund was, ich schade finde, aber nicht weiter schlimm ist. Auch finde ich das Thema des Buches toll da ich mich PRIVAT dafür interesiere. Über jedem Kapitel ist eine Art Tagebucheintrag durch den man nach und nach mehr erfährt, durch einen dieser Einträge weis man schon das Ende wenn man nur nachdenkt, was mir erst nach beenden des Buches aufgefallen ist.

Fazit:
Es ist ein guter Jugendthriller mit einem interessanten Thema.
Einer meiner liebsten Arena-Thrillern.

  (4)
Tags: satanismus   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(592)

858 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 69 Rezensionen

bedeutung, dänemark, gewalt, janne teller, jugendbuch, jugendliche, kinder, leben, nichts, nihilismus, parabel, philosophie, schule, sinn, sinn des lebens

Nichts

Janne Teller , Sigrid C. Engeler , Sigrid Engeler
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2012
ISBN 9783423625173
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Nichts. Was im Leben wichtig ist.
Autor:
Janne Teller
Verlag:
dtv
Preis:
6,95€
Reihe:
Einzelband

Klappentext:

Als der 14-jährige Pierre Anthon seine Klasse mit den Worten verlässt »Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun«, stehen seine Mitschüler unter Schock. Denn kann es wirklich sein, dass nichts eine Bedeutung hat? Nicht die erste Liebe? Nicht das Lernen in der Schule? Nicht das Elternhaus, die Geschwister, der Glaube an Gott oder das eigene Land? Gemeinsam wollen die Schüler dem aufsässigen Pierre Anthon das Gegenteil beweisen und sammeln auf einem Berg der Bedeutung alles, was ihnen lieb und teuer ist. Doch was harmlos beginnt, wird bald zu einem Experiment, in dem es kein Halt und keine Grenzen mehr gibt – als selbst Tiere geopfert werden, ein Finger und die Unschuld eines Mädchens ...

Cover:
Dazu muss ich echt "Nichts" sagen, oder?^^

Meinung:
Dieses Buch hat bei mir, nachdem ich es beendet hatte, ein Gefühlscaos hinterlassen, welches ich noch nie so wirklich hatte. Alle werden sich bestimmt schon mal gefragt haben welche Bedeutung das Leben hat, so auch ich. Der Spruch, mit dem Pierre Anthon seine Mitschüler verstört finde ich persönlich falsch, denn selbst wenn das Leben wirklich keine Bedeutung hat, ist es deine Sache ob du ihm Bedeutung gibst. Es muss auch nicht für die ganze Welt bedeutend sein, wie es Pierre Anthon zu Ende hin darstellt, sondern nur für dich selbst. (Das gilt natürlich nicht nur für das Leben, sondern allem was damit zu tun hat.) ---> nur MEINE Meinung!!!
Ich fand es ganz interessant zu lesen, was sich aus einem Satz entwickelt und wenn man bedenkt, dass das erste was auf dem Berg der Bedeutung gelandet ist eine alte Puppe war, ist das ganz schön aus den Fugen geraten. Vor allem ist es an manchen Stellen ziemlich brutal, auch wenn es nicht sonderlich beschrieben wurde, könnten es einige vielleicht nicht so vertragen. Was mich aber gestört hat war, dass sich kein Lehrer (oder auch die Eltern von ihm) darüber beschwert hat, dass Pierre Anthon ungefähr ein halbes bis ganzes Jahr nicht in der Schule war.

Fazit: Es ist ein sehr gutes Buch, was einen zum Nachdenken anregt. Auch wenn ich es wegen einiger Szenen nicht ganz als Jugendbuch bezeichnen würde. Ich kann es nur weiterempfehlen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

425 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 39 Rezensionen

anna banks, blue secret, der kuss des meeres, emma, flosse, galen, liebe, meer, meerjungfrauen, meerwesen, poseidon, prinz, syrena, triton, violette augen

Blue Secrets - Der Kuss des Meeres

Anna Banks , Michaela Link
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.09.2013
ISBN 9783570308790
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Blue Secrets: Der Kuss des Meeres
Autor: Anna Banks
Verlag:
cbt
Preis:
8,99€
Reihe:
1.Band von Trilogie/Reihe

Klappentext:
Als Emma den süßen Galen zum ersten Mal sieht, fallen ihr sofort seine violetten Augen auf – denn ihre haben dieselbe Farbe. Und tatsächlich bergen sie ein Geheimnis: Galen ist nämlich ein Syrena, Prinz der Meere, und er spürt eine heftige Anziehung zu diesem Menschenmädchen, das mit den Fischen reden kann! Das kann nur eines bedeuten: Auch in ihren Adern fließt das Blut der Syrena. Doch falls sein Verdacht sich bestätigt, ist Emma eine Erbin Poseidons – und damit für einen anderen bestimmt …

Cover:
Ich finde das Cover ganz schön. Es ist nichts herausragendes, aber es passt zur Story. Das (tauchende) Mädchen darauf wird sehr wahrscheinlich Emma sein.

Meinung:
Als ich von dem Buch gehört habe, dachte ich erst, dass es sich hierbei um eine langweilige Meerjungfrauen-Geschichte handelt. Aber dem ist nicht so. Man wird zu Beginn direkt in die Geschichte hineingeworfen, was ich hier richtig gut fand. Umso schockierender fand ich die nächsten paar Seiten, da etwas schlimmes passierte, was ich gar nicht gedacht hätte. Genau deshalb fand ich den Anfang super spannend und wollte unbedingt wissen wie es weitergeht (Ich denke ,es ging einigen anderen auch so). Im laufe des Buches tauchen einige Missverständnisse zwischen Galen und Emma auf, die mir wie erwarten nicht sogefallen haben, die die Beziehung zwischen den beiden etwas nervig machte. Das war auch schon alles was ich bemängeln kann. Es endete leider mit einem MEGA Cliffhänger weshalb ich unbedingt weiterlesen will. Ich habe dem Buch erstmal (NUR) 4 Sterne gegeben, da auf jeden Fall noch Luft nach oben ist und ich hoffe, dass der 2.Band noch besser wird als dieser.

Fazit:
Es ist ein tollerAufstieg zu einer Trilogie/Reihe, die ich auf jeden Fall weiterlesen werde.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(228)

529 Bibliotheken, 16 Leser, 7 Gruppen, 31 Rezensionen

assassine, assassinen, auftragsmörder, brent weeks, cenaria, durzo blint, fantasy, kylar stern, liebe, magie, meuchelmörder, momma k, mord, puppenmädchen, schatten

Der Weg in die Schatten

Brent Weeks , Hans Link
Flexibler Einband: 702 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 07.12.2009
ISBN 9783442266289
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.858)

4.270 Bibliotheken, 80 Leser, 6 Gruppen, 341 Rezensionen

freundschaft, gerüchte, jay asher, jugendbuch, jugendliche, kassetten, liebe, lügen, mobbing, schule, selbstmord, suizid, thriller, tod, tote mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(641)

1.114 Bibliotheken, 18 Leser, 7 Gruppen, 71 Rezensionen

die auserwählten, dystopie, experimente, fantasy, freundschaft, james dashner, jugendbuch, labyrinth, läufer, lichtung, maze runner, monster, spannung, thomas, tod

Die Auserwählten - Im Labyrinth

James Dashner , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2013
ISBN 9783551312310
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Blood Lad 10

Yuuki Kodama
Buch: 184 Seiten
Erschienen bei TOKYOPOP, 14.07.2014
ISBN 9783842010086
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Blood Lad 09

Yuuki Kodama
Flexibler Einband: 184 Seiten
Erschienen bei TOKYOPOP, 10.03.2014
ISBN 9783842009530
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(961)

1.748 Bibliotheken, 19 Leser, 7 Gruppen, 206 Rezensionen

fantasy, götter, gypsy, internat, jennifer estep, jugendbuch, liebe, loki, magie, mythen, mythologie, mythos, mythos academy, schule, spartaner

Mythos Academy - Frostkuss

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.03.2012
ISBN 9783492702492
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
66 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.