worttaenzerins Bibliothek

180 Bücher, 56 Rezensionen

Zu worttaenzerins Profil
Filtern nach
269 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Second Chance

Rose Bloom
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 19.09.2018
ISBN 9783752805703
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(161)

409 Bibliotheken, 32 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

"thalamus":w=6,"thriller":w=5,"ursula poznanski":w=4,"spannung":w=3,"jugendthriller":w=3,"poznanski":w=3,"jugendbuch":w=2,"unfall":w=2,"gehirn":w=2,"rehaklinik":w=2,"schädelhirntrauma":w=2,"krimi":w=1,"science fiction":w=1,"mystery":w=1,"jugendroman":w=1

Thalamus

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.08.2018
ISBN 9783785586143
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

235 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 131 Rezensionen

"sonnenfinsternis":w=15,"lügen":w=11,"vergewaltigung":w=11,"lüge":w=7,"liebe":w=4,"thriller":w=4,"angst":w=4,"wahrheit":w=4,"betrug":w=3,"schuld":w=3,"cornwall":w=3,"roman":w=2,"freundschaft":w=2,"spannung":w=2,"england":w=2

Vier.Zwei.Eins.

Erin Kelly , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 22.08.2018
ISBN 9783651025714
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt: 1999 wird Lauras während eines Sonnenfinsternis Fetstivals Zeugin einer Vergewaltigung. Zumindest macht es den Anschein. Der Prozess gegen den reichen Täter Jamie ist hart und als das Opfer Beth plötzlich vor Laura und Kits Haustür steht, wird sich einiges im Leben der beiden ändern. Wer spricht die Wahrheit und wer lügt? 

Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Er war flüssig und leicht lesbar und hat die Settings gut beschrieben. 

Der Spannungsbogen hat mir etwas zulange gedauert und es dauerte eine ganze Weile, bis die Geschichte Fahrt annahm.

Gewechselt wird zwischen mehreren Zeitabschnitten. Dem Jahr der Vergewaltigung, den Zeitpunkt der Verhandlung, die Zeit nach dem Urteil und der Gegenwart, 15 Jahre nach dem Ereignis.

Schon zu Beginn werden viele Dinge angedeutet, die eine Große Anzahl an Fragen aufkommen lassen. Warum ist Laura, die Protagonistin gerade zu panisch, wenn es um ihre Vergangenheit und Beth geht? Wie verlief das Urteil? War es wirklich das wonach es aussah? Was passierte damals als Beth bei Kit und Laura auftauchte? 

Es dauert eine ganze Weile, bis sich schließlich aber alle offenen Fragen beantworten und im zweiten Drittel des Buches immer mehr Wahrheiten ans Licht und Lügen entlarvt werden. 

Bis dahin verging mir teilweise leider etwas zu viel Zeit, der es an Spannung gefehlt hat und da Lauras Charakter erst so spät erklärt wurde, fand ich sie leider als Protagonistin eher unsympathisch. Mit hingegen mochte ich als Charakter gleich zu Beginn, obwohl ich den beiden ihre große Liebe nie so ganz abgenommen habe. 

Spannend wurde es auch, als Netz immer präsenter wurde. Ihr Charakter Veränderung und Spannung eingebracht, weshalb sie mir sehr gut gefallen hat. 

Immer wieder zweifelte ich an verschiedenen Wahrheiten an die die Charaktere glaubten und dennoch war ich nie wirklich nah dran an der Auflösung. 

Die Auflösung war spannend und galt als Höhepunkt der Geschichte. Es gab so einige Wendungen, die überzeugend rüberkamen und dem Buch noch ein paar Pluspunkte eingebracht hat. 

Insgesamt muss ich in meiner Bewertung mit einbeziehen, dass die erste Hälfte etwas träge voran ging. Die Auflösung und die zweite Hälfte retten die Geschichte, die aber vorne noch etwas mehr Spannung benötigt hätte, um mich als Leser auch richtig ans Buch zu fesseln. Ich kann das Buch dennoch empfehlen, auch wenn sich der ein oder andere vielleicht ein wenig durch den Anfang schleppen muss. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(789)

1.307 Bibliotheken, 30 Leser, 0 Gruppen, 258 Rezensionen

"liebe":w=23,"laura kneidl":w=22,"new-adult":w=16,"verliere mich nicht":w=14,"angst":w=9,"missbrauch":w=9,"freundschaft":w=8,"sage":w=8,"luca":w=7,"liebesroman":w=6,"lyx":w=6,"vertrauen":w=5,"trennung":w=5,"love":w=5,"nevada":w=5

Verliere mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305496
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

amsterdam, deutsche besetzung, historische romane, holocaust, judenverfolgung, jugendbücher, liebesgeschichten, nationalsozialismus, niederlande, zweiter weltkrieg

Das Mädchen im blauen Mantel

Monica Hesse , Cornelia Stoll
Fester Einband: 286 Seiten
Erschienen bei cbj, 22.01.2018
ISBN 9783570172834
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

36 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"anika ackermann":w=5,"tristan und isolde":w=3,"varia":w=2,"varia: city of magic":w=2,"varia stadt der magie":w=2,"magie":w=1,"fantasie":w=1,"2018":w=1,"heiler":w=1,"kopfgeldjäger":w=1,"magique":w=1,"city of magic":w=1,"dristan und essylt":w=1,"essylt und dristan":w=1

Varia: City of Magic

Anika Ackermann
E-Buch Text: 543 Seiten
Erschienen bei null, 08.08.2018
ISBN B07FKL6ZKR
Genre: Sonstiges

Rezension:

Schreibstil

Die Autorin Anika Ackermann hat einen charakterstarken, verträumten Schreibstil, der einen gleich zwischen die Seiten zieht und nicht mehr loslässt. Sie schreibt Gefühlvoll und mit Liebe zum Detail, ohne sich dadurch in Beschreibungen zu verlieren, die die Handlung in den Hintergrund rücken könnte. Alles bildet eine gelungene Einheit.


Meinung:

Die Charaktere haben viel Persönlichkeit, die selbst in den Nebencharakteren zu sehen ist. Selbst in Peony, einem kleinen Vierbeiner, verliebt sich das Leserherz sehr schnell.

Dristan, der Protagonist wird stark geleitet durch seine Vergangenheit, ist aber an sich sehr liebenswürdig und setzt sich für die Menschen, die einem etwas bedeuten ein.

Essylt, die Protagonistin hat ein großes Herz und ist liebevoll, geduldig, stark und freundlich. Ich mochte ihre Art sehr gerne.
Auch die Nebencharaktere wie z.B. Ivy & Curve haben mir gut gefallen.

Die Handlung und der Konflikt zwischen Mensch und Magique waren durchweg spannend und auch die Darstellung der Liga und der „Gegenpartei“ waren gut gelungen, auch wenn man sie vielleicht sogar noch etwas hätte vertiefen können.

Zwar stehen Dristan und Essylt und ihre Beziehung und Konflikte oftmals im Vordergrund, doch werden auch andere Nebenstränge und Charakterentwicklungen wie z.B. Ivy und ihre Zwillingsschwester nicht außer Acht gelassen und gut mit eingebaut. Es gab Intrigen, Verrat, Liebe, Verlust und Hoffnung. Eben alles was der Leserherz begehrt. Verpackt mit wunderbarer Magie und dem Konflikt zwischen Mensch und Magique, dass auf ein grandioses, emotionales und passendes Finale zusteuert.

Fazit:

Kann dieses Machtspiel ohne Opfer und Folgen bleiben? Gibt es wirklich Gut und Böse oder hat jede Rasse ihre Vorzüge und Fehler? All das erfährt man mit ganz viel Gefühl verpackt in Varia: City of Magic. Einem Buch, dem ich eine klare Leseempfehlung geben kann und der vor allem Leser die gerne Fantasy lesen, in den Bann ziehen wird.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

160 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"mord":w=1,"england":w=1,"magie":w=1,"london":w=1,"schule":w=1,"kampf":w=1,"jugend":w=1,"gegenwart":w=1,"schottland":w=1,"zauberer":w=1,"uk":w=1,"harry potter":w=1

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557469
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

152 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

"freundschaft":w=2,"fantasy":w=2,"magie":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"abenteuer":w=1,"england":w=1,"spannend":w=1,"london":w=1,"schule":w=1,"jugend":w=1,"gegenwart":w=1,"schottland":w=1,"zauberer":w=1,"uk":w=1

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 960 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557452
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

187 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

"freundschaft":w=2,"fantasy":w=2,"magie":w=2,"harry potter":w=2,"hogwarts":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"england":w=1,"geheimnis":w=1,"london":w=1,"schule":w=1,"jugend":w=1,"gegenwart":w=1

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557421
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

170 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"hogwarts":w=3,"fantasy":w=2,"harry potter":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"mord":w=1,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"england":w=1,"magie":w=1,"spannend":w=1,"london":w=1,"schule":w=1,"jugend":w=1,"gegenwart":w=1

Harry Potter und der Feuerkelch

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557445
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(213)

509 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 26 Rezensionen

"fantasy":w=17,"abenteuer":w=5,"staub":w=5,"lyra":w=5,"philip pullman":w=5,"der goldene kompass":w=5,"jugendbuch":w=3,"magie":w=3,"kinder":w=3,"trilogie":w=3,"parallelwelt":w=3,"kompass":w=3,"eisbären":w=3,"freundschaft":w=2,"reihe":w=2

Der Goldene Kompass

Philip Pullman , Wolfram Ströle , Andrea Kann
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.10.2015
ISBN 9783551583406
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(121)

250 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

"magie":w=6,"freundschaft":w=5,"fantasy":w=4,"schule":w=4,"hogwarts":w=4,"harry potter":w=3,"klassiker":w=2,"jugend":w=2,"zauber":w=2,"harrypotter":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"mord":w=1,"tod":w=1,"jugendbuch":w=1

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557414
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

175 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

"magie":w=3,"hogwarts":w=3,"freundschaft":w=2,"fantasy":w=2,"zauberei":w=2,"harry potter":w=2,"ron":w=2,"hermine":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"england":w=1,"spannend":w=1,"geheimnis":w=1

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557438
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(269)

477 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 8 Rezensionen

"fantasy":w=11,"harry potter":w=11,"magie":w=6,"hogwarts":w=6,"freundschaft":w=5,"jugendbuch":w=5,"zauberei":w=4,"death eater":w=4,"liebe":w=3,"finale":w=3,"voldemort":w=3,"england":w=2,"schule":w=2,"flucht":w=2,"kampf":w=2

Harry Potter and the Deathly Hallows

Joanne K. Rowling
Flexibler Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing, 05.07.2008
ISBN 9780747595861
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"trauer":w=1,"verlust":w=1,"schatten":w=1

Schattenherz

Jennifer Waschke
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Angelwing Verlag, 19.07.2018
ISBN 9783964620033
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Der Schreibstil der Autorin lässt sich sehr gut und angenehm lesen und die Beschreibungen machen es einem leicht, in die Geschichte hineinzufinden. Auch die Charaktere waren sehr greifbar und aus dem Leben gegriffen. 
Der Handlungsort Gildenbach war wunderbar realistisch beschrieben und mit schönen kleinen Details ausgeschmückt.

Die Charaktere waren allesamt sehr symphatisch und vor allem Lilianas Gefühle waren sehr greifbar. Die Neugierde, die Abenteuerlust, der Kummer und schließlich auch die Angst und Panik sind sehr gut rübergekommen und wirkten nicht überzogen oder realitätsfremd.

Die Handlung beginnt ruhig und mysteriös und wird immer beklemmender, während die Protagonistin versucht herauszufinden, was es mit den Schatten auf sich hat. Auch als Leser kommt man hier in den Genuss mitzuraten und es stellen sich so einige Thesen zur Verfügung. 
Doch geht es in dem Roman nicht nur um die Schatten, auch wenn sie eine zentrale Rolle spielen, sondern auch um Lilianas Familie, die Konsequenzen, die der Verlust eines Kindes mit sich bringt und vor allem auch die neugewonnenen Freundschaften in Gildenbach. Es bildet sich eine wundervolle Gruppe und der ein oder andere Charakter vermag es sogar noch für Überraschungen zu sorgen.

"Schattenherz" ist spannend, mysteriös, einfallsreich und hat eine wunderbare Wendung, die wahrscheinlich nicht jeder so vorhersieht.
Ein wirklich gelungenes, abwechslungsreiches und lesenswertes Jugendbuch. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

45 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"fantasy":w=3,"sekte":w=2,"drachenmond verlag":w=2,"christian milkus":w=2,"das feuer in mir":w=2,"religion":w=1,"glaube":w=1,"wissenschaft":w=1,"wald":w=1,"götter":w=1,"leserunde":w=1,"dark fantasy":w=1,"gelehrte":w=1,"der schatten in mir":w=1,"alexander kopainski":w=1

Das Feuer in mir

Christian Milkus
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 13.07.2018
ISBN 9783959912792
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der Autor entführt uns mit seinem Schreibstil in eine magische Welt. Schon zu Beginn steigen Tempo, Spannung und Dramatik an und setzen zum ersten Schicksalsschlag an. 

Nach diesem temporeichen Start, wird der Storyverlauf etwas ruhiger und wir lernen die Charaktere und den Glauben der Weltenbewohner besser kennen. Die Hintergrundgeschichte ist interessant und es gefällt mir auch sehr gut, dass die Portagonistin Leanne nicht allzu jung ist. Auch das sie gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder reist, hat der Geschichte sehr gut getan und den familiären Aspekt gut eingebracht.

Lon war Charakterstark und das, obwohl er noch ein Kind ist. An ihm konnte man gut erkennen, welche Ziele er hat und was er eigentlich will. Daran hielt er fest. Während die Protagonistin Leanne leider sehr wankelmütig ist. Ihre Entscheidungen konnte ich leider nicht immer nachvollziehen. Sie erschien mir stark beeinflussbar und schnell umzustimmen. 
Der Protagonist Damion hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Er stand für seinen Glauben ein.

Die Story war interessant und spannend. Als Leser fühlt man sich wie in einem Netz aus Intrigen. Wie auch die Protagonistin Leanne, weiß man nie, wem man eigentlich vertrauen kann. Diese Unsicherheit und die verschiedenen Glaubensrichtungen sind sehr gut umgesetzt worden und bis zum Ende bleiben diese Zweifel haften. Geht es nur um zwei unterschiedliche Glaubensrichtungen, oder geht es wirklich um Gut und Böse? 
Auch die Nebencharaktere, die erst am Ende zur eigentlich Handlungsgruppe geführt wurden haben mich überzeugen können.

Nur bei dem Plot zwischen Leanne und Damion hätte ich mir noch mehr Tiefe gewünscht. 

Insgesamt ein guter Dark Fantasy Roman über Vertrauen, Glaube, Liebe und Manipulation. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

"liebe":w=2,"liebesroman":w=2,"melanie moreland":w=2,"freundschaft":w=1,"erotik":w=1,"hoffnung":w=1,"kanada":w=1,"emotional":w=1,"lyx":w=1,"highlight":w=1,"melanie":w=1,"august 2018":w=1,"lyx digital":w=1,"moreland":w=1,"my image of you":w=1

My Image of You - Weil ich dich liebe

Melanie Moreland
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 02.08.2018
ISBN 9783736309005
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Der abenteuerliche Fotograf Adam Kincaid trifft nach einem Unfall im Krankenhaus auf die Krankenschwester Alexandra Robbins. Für beide ist es Liebe auf dem ersten Blick, doch hat das Schicksal etwas anderes mit ihnen vor. Beide hüten Geheimnisse, die es für den anderen zu lüften gilt. Schaffen die beiden es gemeinsam daran zu arbeiten, oder ist ihre Liebe zum scheitern verdammt?

SCHREIBSTIL
Der Schreibstil, der mir zuvor unbekannten Autorin, war gut und verständlich. Interessant war, dass der Großteil des Romans aus Sicht des männlichen Protagonisten geschrieben wurde. Stellenweise wechselt die Erzählperspektive jedoch auch auf die weibliche Protagonistin, wodurch man einen guten Einblick in deren Gefühls- und Gedankenwelt erlangt.

DAS KÖNNTE VERBESSERT WERDEN
Leider entwickelt sich die Liebesgeschichte wirklich sehr rasant. Kaum kennengelernt, passiert alles ein wenig übereilt und wirkt dadurch etwas gehetzt. Ich hätte mir mehr Zeit für die Entwicklung der Liebe zwischen den beiden gewünscht, um sie besser greifen und verstehen zu können. 
Auch blieben durch das anhaltende Tempo auch die Gefühle ein wenig auf der Strecke. Ich hätte mir mehr Zeit gewünscht, um mitzuempfinden, was die Protagonisten durchgemacht haben.


DAS HAT MIR GUT GEFALLEN
Die Chemie zwischen den beiden Protas stimmt und man merkt gleich, dass sich etwas zwischen ihnen anbahnt. Es gibt einige Dinge, die den beiden im Weg stehen und ihre Beziehung kompliziert machen und eine überraschende Wendung, die sehr unerwartet kam. Das macht die Liebesgeschichte noch spannender.
Auch fällt positiv auf, dass nicht nur die Liebesgeschichte im Vordergrund steht, sondern auch familiäre Verhältnisse, die sehr gut eingebracht wurden.
Durch das Tempo, ist es stellenweise auch sehr spannungsgeladen und es macht Spaß, der Geschichte zu folgen und mit den Charakteren zu bangen.
Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und charakteristisch interessant.

FAZIT
Insgesamt bietet der Roman eine schöne Liebesgeschichten, die noch etwas ausbaufähig ist, aber dennoch lesenswert ist und eine interessante Geschichte und Entwicklung liefert. 
Daher 3,5 Sterne

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(296)

541 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 201 Rezensionen

"liebe":w=18,"vergangenheit":w=8,"rosie walsh":w=7,"england":w=5,"ohne ein einziges wort":w=5,"tod":w=4,"liebesroman":w=4,"unfall":w=4,"romantik":w=3,"drama":w=3,"verlust":w=3,"geheimnisse":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"sehnsucht":w=3,"schuld":w=3

Ohne ein einziges Wort

Rosie Walsh , Stefanie Retterbush
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.05.2018
ISBN 9783442487387
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.060)

2.107 Bibliotheken, 70 Leser, 0 Gruppen, 370 Rezensionen

"liebe":w=37,"laura kneidl":w=33,"berühre mich. nicht.":w=24,"missbrauch":w=19,"angst":w=14,"new-adult":w=14,"liebesroman":w=10,"freundschaft":w=9,"vergangenheit":w=8,"sage":w=8,"nevada":w=8,"luca":w=8,"college":w=7,"ängste":w=7,"laurakneidl":w=6

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(363)

701 Bibliotheken, 5 Leser, 4 Gruppen, 30 Rezensionen

"zeit":w=17,"kinderbuch":w=16,"momo":w=14,"michael ende":w=12,"klassiker":w=10,"fantasy":w=8,"freundschaft":w=7,"zeitdiebe":w=7,"graue herren":w=6,"schildkröte":w=5,"abenteuer":w=4,"kinder":w=4,"märchen":w=4,"jugendbuch":w=3,"michaelende":w=3

Momo

Michael Ende
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Thienemann Verlag, 19.08.2013
ISBN 9783522201889
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"dystopie":w=3,"kampf":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"liebesroman":w=1,"young adult":w=1,"fähigkeiten":w=1,"tiefgründig":w=1,"atemberaubend":w=1,"besondere fähigkeiten":w=1,"intensiv":w=1,"x-men":w=1,"juliette":w=1,"dreiecksbeziehun":w=1,"shatter me":w=1

Ignite Me

Tahereh H. Mafi
E-Buch Text: 421 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 04.02.2014
ISBN 9780062085597
Genre: Jugendbuch

Rezension:

5 Sterne dafür, dass aus einem 3 Sterne Buch (Bewertung Band 1) so eine wunderbare Story wurde.
Man erkennt deutlich die Verbesserung und Entwicklung der Autorin während des Schreibprozesses. Es wird mit jedem Buch besser und man ist traurig, wenn es zuende ist.
Um ehrlich zu sein, würde ich gerne noch mehr über Warners Vergangenheit erfahren.

Die Charakterentwicklung in der Buchreihe ist klasse. Erst mochte ich Adam, dann Kenji und dann verliebte ich mich in Warner.
Besonders die freundschaftlichen momente zwischen Juliette und Kenji waren so unglaublich toll geschrieben und ich bin noch immer hin und weg von ihrer Szene auf dem Dach von Adams Wohnung.Es passiert leider nicht oft, dass eine so tiefe Freundschaft zwischen einem Jungen und einem Mädchen nicht in einer Liebesgeschichte endet.

Ich muss aber sagen, dass ich von dem Endkampf ein wenig enttäuscht war. Es war etwas kurz und übereilt. 
Aber dennoch war die Reihe besser, als ich nach dem ersten Buch vermutet hätte. 
Die Story war super, die Charaktere und der Schreibstil, den ich anfangs nicht mochte, haben sich wundersam verbessert. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

146 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 26 Rezensionen

"dystopie":w=6,"englisch":w=4,"liebe":w=2,"fantasy":w=2,"jugendbuch":w=2,"love":w=2,"monster":w=2,"tahereh mafi":w=2,"shatter me":w=2,"usa":w=1,"rezension":w=1,"düster":w=1,"gefängnis":w=1,"young adult":w=1,"militär":w=1

Shatter Me

Tahereh H. Mafi
Fester Einband
Erschienen bei HarperCollins, 15.11.2011
ISBN B0068H8DIA
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Story war eine ganz schöne Idee und auch der Verlauf der Story hat mir gefallen. Dennoch war es vor allem am Anfang fast schon eine kleine Tortur mich an den Schreibstil zu gewöhnen. 
Ich sehe ein, dass es als stilistisches Mittel gesehen werden soll, dass Wörter und Sätze immer und immer wieder wiederholt werden, aber nach einer gewissen Zeit ist es dann auch einfach zu viel. Ich brauche ein Wort nicht unbedingt fünf Mal hintereinander lesen. 
Das gleiche gilt für die Zahlen, die natürlich passend sind, aber mich doch irgendwie stören. Ausgeschrieben hätte es mich wahrscheinlich weniger gestört. 

Die beiden Hauptcharaktere habe ich liebgewonnen und auch die Chemie zwischen den beiden gefällt mir. Dennoch scheint ihre Entwicklung ein wenig zu plötzlich, selbst mit ihrem Hintergrund. 

Was mich ebenfalls gestört hat war das perfekte Äußere jedes Charakters. Ich kann mich an keinen Charakter entsinnen der nicht als absolut sexy und gutaussehend beschrieben wurde, was dann nach der Zeit schon unglaubwürdig wird. Selbst der "Bösewicht" wirkte anziehend und sexy auf die Protagonistin. 

An sich sonst aber ein Buch was sich sehr gut und schnell liest. Ich weiß jetzt nicht ob es daran liegt das ich zuvor ein längeres Buch gelesen habe, aber die Story schien mir einfach zu kurz bisher, weshalb ich mich freue das es noch weiter geht. :) 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.325)

2.606 Bibliotheken, 83 Leser, 3 Gruppen, 346 Rezensionen

"fantasy":w=47,"sarah j. maas":w=35,"fae":w=33,"das reich der sieben höfe":w=33,"liebe":w=32,"feyre":w=21,"fluch":w=16,"jugendbuch":w=15,"tamlin":w=15,"dornen und rosen":w=14,"magie":w=13,"familie":w=9,"jagd":w=9,"frühlingshof":w=9,"rhysand":w=8

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(581)

1.100 Bibliotheken, 64 Leser, 1 Gruppe, 117 Rezensionen

"fantasy":w=14,"sarah j. maas":w=12,"liebe":w=11,"feyre":w=11,"rhysand":w=10,"fae":w=8,"magie":w=7,"rhys":w=7,"das reich der sieben höfe":w=7,"jugendbuch":w=5,"krieg":w=5,"high fantasy":w=5,"high lady":w=5,"freundschaft":w=4,"dtv":w=4

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 752 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.03.2018
ISBN 9783423762069
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"liebe":w=1,"drama":w=1,"hoffnung":w=1,"drogen":w=1,"vergewaltigung":w=1,"gefühl":w=1,"zweite chance":w=1,"selbstzerstörung":w=1,"storm":w=1,"verhängnisvoll":w=1,"floyd":w=1,"fuckyou":w=1

Fuck you, Hope

Daniela Hartig
E-Buch Text
Erschienen bei Selfpublisher, 29.05.2018
ISBN B07DDN8S4Y
Genre: Liebesromane

Rezension:

Fuck you, Hope bildet den perfekten Abschluss zum ersten Band.
Die Geschichte von Floyd und Storm, zwei wunderbaren Charakteren mit ihren Ecken und Kanten, die sie nur lebhafter wirken lassen, bekommt hier noch einmal ihren Höhepunkt.

Obwohl das Buch auch eine sehr ernste Thematik eines Geschehnisses aus dem ersten Band aufgreift, wird mit dieser vorsichtig und auch lebensnah umgegangen, sodass man sich nicht davon erdrückt fühlt.

Es macht nahezu süchtig, die Entwicklung der Charaktere weiterzuverfolgen und sich selbst währenddessen Gedanken dazu zu machen. Wie würde ich reagieren, wenn ich an Storms Stelle wäre? Wie würde dies sich auf mein Leben auswirken und vor allem … wäre ich fähig einem Menschen, der mein Vertrauen so stark gebrochen hat, noch einmal zu vertrauen?

Es ist ein interessanter, aber steiniger Weg, mit einigen kleinen Überraschungen, die die Geschichte nur noch interessanter machen. Ich habe mich zu keiner Zeit gelangweilt und war, obwohl es keine Action an sich geht, kaum noch vom Lesen abzuhalten. Man fühlt mit. Spürt die Hoffnung, die zwischendurch aufkeimt, aber auch den Verrat, die Wut, die Trauer und die Angst, der Charaktere.
Es ist eine lebhafte Geschichte, die ich mir im realen Leben genauso vorstellen könnte, da sie nicht zu gestellt wirkt.

Dieses Buch verinnerlicht die Bedeutsamkeit und Wichtigkeit von Vertrauen. Nicht nur in einer Beziehung, sondern auch in einer Freundschaft und in der Familie.
Definitiv ein Lesehighlight, dass ich jedem empfehlen kann.

  (3)
Tags:  
 
269 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.