Leserpreis 2018

worttaenzerins Bibliothek

193 Bücher, 59 Rezensionen

Zu worttaenzerins Profil
Filtern nach
281 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

25 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"magie":w=1

19 - Das zweite Buch der magischen Angst (Die Bücher der magischen Angst, Band 2)

Rose Snow
Flexibler Einband: 338 Seiten
Erschienen bei Independently published, 16.12.2018
ISBN 9781791792411
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"new york":w=1,"trilogie":w=1,"college":w=1,"ängste":w=1,"wg":w=1,"weibliche protagonistin":w=1,"ich-perspektive":w=1,"ich-erzählerin":w=1,"ägyptische mythologie":w=1,"re":w=1,"columbia":w=1,"chons":w=1,"altägyptische gottheiten":w=1

19 - Das erste Buch der magischen Angst (Die Bücher der magischen Angst, Band 1)

Rose Snow
Flexibler Einband: 322 Seiten
Erschienen bei Independently published, 02.12.2018
ISBN 9781790646746
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(284)

566 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 57 Rezensionen

"colleen hoover":w=14,"liebe":w=12,"finding cinderella":w=9,"cinderella":w=5,"gefühle":w=4,"dtv":w=4,"daniel":w=4,"beste freunde":w=4,"six":w=4,"roman":w=3,"vergangenheit":w=3,"hope":w=3,"freundschaft":w=2,"jugendbuch":w=2,"sex":w=2

Finding Cinderella

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.12.2016
ISBN 9783423717144
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

53 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"dystopie":w=2,"hawkifybooks":w=2,"katharinagroth":w=2,"#alishamcshaw":w=2,"#undüberunsdaslicht":w=2,"und über uns das licht":w=2,"romantik":w=1,"drama":w=1,"rezension":w=1,"düster":w=1,"sci-fi":w=1,"mitreißend":w=1,"#hawkifydigital":w=1,"hawkifybooks-verlag":w=1,"verlag hawkifybooks":w=1

Und über uns das Licht

Katharina Groth , Alisha Mc Shaw
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Hawkify Books - c/o Wiebke Bohn, 08.01.2019
ISBN 9783947288922
Genre: Romane

Rezension:

Schreibstil
Der Stil des Autorenduos war sehr gut aufeinander abgestimmt und harmonisch. Der Schreibstil wirkte sehr bildlich und so war es einfach, sich in die Welt hineinzuversetzen. Vor allem einige Naturphänomene dort waren sehr schön beschrieben worden. Es gab keine Stolpersteine, sodass man gut und schnell durch die Seiten „blättern“ und sich von der Story gefangen nehmen konnte.

Das kann man verbessern
Vor allem gegen Ende hätte ich mir gerne noch mehr Infos zu den Beweggründen von Anonym und dem Vorgehen insgesamt gewünscht. Außerdem hätte ich hier und da gerne noch mehr von dieser tollen Unterwasserwelt erfahren bzw. die Kuppeln gerne noch näher kennengelernt und zwar nicht aus kurzen Erzählungen, sondern richtigen Erlebnissen innerhalb der jeweiligen Kuppeln.  

Das war gelungen
Die beiden Protagonisten waren sehr gelungen und mir haben ihre Eigenschaften und ihre Entwicklungen im Verlauf sehr gut gefallen. Ihre Handlungen und Gedanken waren gut nachvollziehbar und der Wechsel zwischen den beiden Charakteren gelungen und ohne Wiederholungen, sodass man einen guten Einblick in beide Protas erhalten hat.
Zwar stand die Liebesgeschichte auch im Fokus, doch ging es noch um viel mehr, was zu interessanten Wendungen innerhalb der Geschichte geführt und auch die Charaktere stark geprägt hat.
Der Roman ist temporeich, weshalb er nie an Spannung verliert, die sich durchweg gut hält und den Leser dazu bringt, einfach weiterlesen zu müssen.
Es gibt interessante Wendungen und definitiv keine 0-8-15 Liebesgeschichte oder Dystopie. Es kommen immer wieder viele Fragen auf, die erst langsam in der Geschichte aufgedeckt werden, sodass auch hier die Spannung erhalten bleibt.

Fazit
Eine gelungene romantische Dystopie mit einem neuartigen Setting, authentische, wenn auch etwas klischeebefleckte Protagonisten, die es in ihrer Welt ganz sicher nicht einfach haben und für viele spannende Lesestunden sorgen, die auch den Leser mitfiebern lassen.  

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

237 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 43 Rezensionen

"monsters of verity":w=3,"fantasy":w=2,"jugendbuch":w=2,"urban fantasy":w=2,"monster":w=2,"victoria schwab":w=2,"dystopie":w=1,"band 1":w=1,"teil 1":w=1,"2018":w=1,"erster band":w=1,"außergewöhnlich":w=1,"dilogie":w=1,"zweiteiler":w=1,"monsters of verity - dieses wilde wilde lied":w=1

Monsters of Verity - Dieses wilde, wilde Lied

Victoria Schwab , Bea Reiter
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.09.2018
ISBN 9783785588635
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Schreibstil
Im Gegensatz zu vielen anderen, die dieses Buch gelesen haben, hatte ich bisher noch kein anderes Buch von Victoria Schwab gelesen. Ihr Schreibstil war einfach und leicht verständlich, sodass auch eine jüngere Zielgruppe gut mit dem Buch zurechtkommt. Mir hat es aber manchmal leider ein wenig an Atmosphäre gefehlt. 

Was mir nicht gefallen hat 
Insgesamt haben mir der Einstieg und die erste Hälfte nicht sonderlich gut gefallen. Erst stifteten die vielen Erklärungen noch etwas Verwirrung und dann fehlte es einfach an Spannung oder einem Voranschreiten der Story. Dies hat sich leider erst in der zweiten Hälfte gebessert, wo die Geschichte an Fahrt gewonnen hatte. 
Auch hatte ich vor allem anfangs noch Schwierigkeiten mit der Protagonistin Kate. Leider empfand ich sie als unsymphatisch, gefühlskalt und engstirnig. Dies hat sich auch erst im späteren Verlauf gebessert. Obwohl mir das Finale ganz gut gefallen hat, fand ich es zu rasant. Endlich wurde es spannend, doch dann wurde auch schon wieder alles aufgelöst. Das ging mir zu schnell und zu einfach. 

Was mir gefallen hat
Der Protagonist August hat mir im Gegensatz zu Kate sehr gut gefallen. Er war mir sympathisch und sehr herzlich und hatte tolle und nachvollziehbare Ambitionen. Aus seiner Sicht habe ich daher am liebsten gelesen.  Auch das Verhältnis zu seiner Schwester hat mir da sehr gut gefallen.  Davon hätte ich gerne noch mehr gesehen. 
Die Erklärung der Monster mit Hilfe eines Liedes fand ich sehr gelungen und ab da wurde es auch leichter für mich, die Monster zu unterscheiden. Die Grundidee, dass Monster aus Gewalttaten entstehen fand ich sehr einfallsreich und hat mir gut gefallen. Die Sunai waren hierbei meine Lieblingsmonster. 
Im späteren Verlauf wurde die Geschichte dann auch noch spannend. Etwas hervorsehbar leider, aber dennoch nahm die Geschwindigkeit zu und der Lesefluss wurde besser. 

Fazit
Insgesamt kann ich keine „unbedingt lesen“ Empfehlung aussprechen, da es mich dafür leider nicht genügend gepackt hat, aber vor allem für Fans der Autorin könnte das Buch genau das richtige sein. Es ist eine Geschichte, die leider etwas Zeit braucht, um wirklich gut zu werden und ich denke das sie Potential hat, dass vielleicht in dem zweiten Band ausgekostet wird. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

"rassismus":w=4,"krimi":w=3,"usa":w=2,"mord":w=1,"spannung":w=1,"amerika":w=1,"kriminalroman":w=1,"verbrechen":w=1,"ermittlung":w=1,"historischer krimi":w=1,"atlanta":w=1,"amerikanische geschichte":w=1,"polizeigewalt":w=1,"polizeiroman":w=1,"harte polizeiarbeit":w=1

Darktown

Thomas Mullen , Berni Mayer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag, 12.11.2018
ISBN 9783832183530
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Thomas Mullen überzeugt mit einem dunklen, spannenden Roman, der zum Nachdenken anregt.
Es ist definitiv kein üblicher Kriminalroman, den man in einem Zug durchliest. Stattdessen geht die dichte Atmosphäre unter die Haut und entschleunigt den Leseprozess ein wenig.


Man bekommt neue interessante, aber auch erschreckende Einblick in die damalige Zeit und wird stark mit dem damaligen Rassismus gegenüber Farbigen konfrontiert. Keine weiße Hautfarbe zu haben bedeutete einen kompletten Ausschluss aus der Gesellschaft und Respektlosigkeit. 
Mit dem Fokus auf den acht ersten farbigen Polizisten steigt die Hoffnung, dass sich etwas verändert, doch aller Anfang ist schwer und sie kämpfen darum, überhaupt ernstgenommen zu werden.


Die Geschichte nimmt einige interessante Wendungen und unternimmt einige Ausflüge in die Kriminalistik, während sich das Hauptaugenmerkt auf die damalige Situation richtet. 
Die Charaktere sind so komplex, interessant und nachvollziehbar, dass die eigene Wut oftmals ein ständiger Begleiter beim Lesen sein kann. 

Darktown ist ein Roman, der von Korruption, Skrupelosigkeit und Unterdrückung erzählt, aber auch den Kampf darum, dass Richtige zu tun und sich der Gesellschaft entgegenzustellen. 
Definitiv eine klare Leseempfehlung, denn Rassismus ist leider noch immer ein aktuelles Thema.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(262)

463 Bibliotheken, 26 Leser, 2 Gruppen, 76 Rezensionen

"brandenburg":w=10,"dorf":w=9,"dorfleben":w=7,"gesellschaftsroman":w=6,"juli zeh":w=6,"wende":w=5,"ddr":w=4,"dorfgemeinschaft":w=4,"unterleuten":w=4,"roman":w=3,"naturschutz":w=3,"gesellschaft":w=2,"stadt":w=2,"landleben":w=2,"land":w=2

Unterleuten

Juli Zeh
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 08.03.2016
ISBN 9783630874876
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

176 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 88 Rezensionen

"familie":w=4,"tod":w=4,"geschwister":w=4,"usa":w=2,"leben":w=2,"zukunft":w=2,"wahrsagerin":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"amerika":w=1,"angst":w=1,"schicksal":w=1,"hoffnung":w=1,"familiengeschichte":w=1

Die Unsterblichen

Chloe Benjamin , Norbert Möllemann , Charlotte Breuer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei btb, 29.10.2018
ISBN 9783442758197
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"krimi":w=1

Darktown

Thomas Mullen
E-Buch Text: 480 Seiten
Erschienen bei DUMONT Buchverlag, 26.10.2018
ISBN 9783832184254
Genre: Sonstiges

Rezension:

Thomas Mullen überzeugt mit einem dunklen, spannenden Roman, der zum Nachdenken anregt.
Es ist definitiv kein üblicher Kriminalroman, den man in einem Zug durchliest. Stattdessen geht die dichte Atmosphäre unter die Haut und entschleunigt den Leseprozess ein wenig.


Man bekommt neue interessante, aber auch erschreckende Einblick in die damalige Zeit und wird stark mit dem damaligen Rassismus gegenüber Farbigen konfrontiert. Keine weiße Hautfarbe zu haben bedeutete einen kompletten Ausschluss aus der Gesellschaft und Respektlosigkeit. 
Mit dem Fokus auf den acht ersten farbigen Polizisten steigt die Hoffnung, dass sich etwas verändert, doch aller Anfang ist schwer und sie kämpfen darum, überhaupt ernstgenommen zu werden.


Die Geschichte nimmt einige interessante Wendungen und unternimmt einige Ausflüge in die Kriminalistik, während sich das Hauptaugenmerkt auf die damalige Situation richtet. 
Die Charaktere sind so komplex, interessant und nachvollziehbar, dass die eigene Wut oftmals ein ständiger Begleiter beim Lesen sein kann. 

Darktown ist ein Roman, der von Korruption, Skrupelosigkeit und Unterdrückung erzählt, aber auch den Kampf darum, dass Richtige zu tun und sich der Gesellschaft entgegenzustellen. 
Definitiv eine klare Leseempfehlung, denn Rassismus ist leider noch immer ein aktuelles Thema.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"fantasy":w=3,"urban fantasy":w=3,"das steinerne schloss":w=3,"anna weydt":w=3,"engel":w=2,"paradies":w=2,"greif":w=2,"talisman":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"humor":w=1,"deutschland":w=1,"magie":w=1,"krieg":w=1

Das steinerne Schloss

Anna Weydt
E-Buch Text: 322 Seiten
Erschienen bei books2read, 15.09.2018
ISBN 9783733711887
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Was wir uns versprachen

Leah Mercer , Claudia Hahn
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 11.09.2018
ISBN 9782919800292
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.760)

3.387 Bibliotheken, 73 Leser, 1 Gruppe, 486 Rezensionen

"liebe":w=65,"mona kasten":w=61,"begin again":w=49,"vergangenheit":w=24,"new adult":w=22,"freundschaft":w=21,"kaden":w=20,"liebesroman":w=19,"allie":w=17,"neuanfang":w=14,"lyx":w=14,"wg":w=13,"monakasten":w=13,"roman":w=12,"bad boy":w=12

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei LYX, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"liebe":w=1,"drogen":w=1,"rose bloom":w=1,"second chance":w=1,"schwierige beziehung":w=1,"unterschied arm und reich":w=1

Second Chance

Rose Bloom
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 19.09.2018
ISBN 9783752805703
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(274)

615 Bibliotheken, 30 Leser, 0 Gruppen, 95 Rezensionen

"thalamus":w=11,"thriller":w=10,"jugendthriller":w=6,"ursula poznanski":w=6,"jugendbuch":w=5,"spannung":w=4,"poznanski":w=4,"schädelhirntrauma":w=4,"unfall":w=3,"hirnforschung":w=3,"rehaklinik":w=3,"jugendroman":w=2,"wissenschaft":w=2,"experimente":w=2,"gehirn":w=2

Thalamus

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.08.2018
ISBN 9783785586143
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

260 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 146 Rezensionen

"sonnenfinsternis":w=15,"lügen":w=11,"vergewaltigung":w=11,"lüge":w=7,"liebe":w=4,"thriller":w=4,"angst":w=4,"wahrheit":w=4,"betrug":w=3,"schuld":w=3,"cornwall":w=3,"roman":w=2,"freundschaft":w=2,"spannung":w=2,"england":w=2

Vier.Zwei.Eins.

Erin Kelly , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 22.08.2018
ISBN 9783651025714
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt: 1999 wird Lauras während eines Sonnenfinsternis Fetstivals Zeugin einer Vergewaltigung. Zumindest macht es den Anschein. Der Prozess gegen den reichen Täter Jamie ist hart und als das Opfer Beth plötzlich vor Laura und Kits Haustür steht, wird sich einiges im Leben der beiden ändern. Wer spricht die Wahrheit und wer lügt? 

Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Er war flüssig und leicht lesbar und hat die Settings gut beschrieben. 

Der Spannungsbogen hat mir etwas zulange gedauert und es dauerte eine ganze Weile, bis die Geschichte Fahrt annahm.

Gewechselt wird zwischen mehreren Zeitabschnitten. Dem Jahr der Vergewaltigung, den Zeitpunkt der Verhandlung, die Zeit nach dem Urteil und der Gegenwart, 15 Jahre nach dem Ereignis.

Schon zu Beginn werden viele Dinge angedeutet, die eine Große Anzahl an Fragen aufkommen lassen. Warum ist Laura, die Protagonistin gerade zu panisch, wenn es um ihre Vergangenheit und Beth geht? Wie verlief das Urteil? War es wirklich das wonach es aussah? Was passierte damals als Beth bei Kit und Laura auftauchte? 

Es dauert eine ganze Weile, bis sich schließlich aber alle offenen Fragen beantworten und im zweiten Drittel des Buches immer mehr Wahrheiten ans Licht und Lügen entlarvt werden. 

Bis dahin verging mir teilweise leider etwas zu viel Zeit, der es an Spannung gefehlt hat und da Lauras Charakter erst so spät erklärt wurde, fand ich sie leider als Protagonistin eher unsympathisch. Mit hingegen mochte ich als Charakter gleich zu Beginn, obwohl ich den beiden ihre große Liebe nie so ganz abgenommen habe. 

Spannend wurde es auch, als Netz immer präsenter wurde. Ihr Charakter Veränderung und Spannung eingebracht, weshalb sie mir sehr gut gefallen hat. 

Immer wieder zweifelte ich an verschiedenen Wahrheiten an die die Charaktere glaubten und dennoch war ich nie wirklich nah dran an der Auflösung. 

Die Auflösung war spannend und galt als Höhepunkt der Geschichte. Es gab so einige Wendungen, die überzeugend rüberkamen und dem Buch noch ein paar Pluspunkte eingebracht hat. 

Insgesamt muss ich in meiner Bewertung mit einbeziehen, dass die erste Hälfte etwas träge voran ging. Die Auflösung und die zweite Hälfte retten die Geschichte, die aber vorne noch etwas mehr Spannung benötigt hätte, um mich als Leser auch richtig ans Buch zu fesseln. Ich kann das Buch dennoch empfehlen, auch wenn sich der ein oder andere vielleicht ein wenig durch den Anfang schleppen muss. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(884)

1.530 Bibliotheken, 34 Leser, 0 Gruppen, 270 Rezensionen

"liebe":w=24,"laura kneidl":w=24,"new-adult":w=16,"verliere mich nicht":w=16,"missbrauch":w=10,"freundschaft":w=9,"angst":w=9,"sage":w=9,"luca":w=8,"liebesroman":w=6,"lyx":w=6,"vergangenheit":w=5,"vertrauen":w=5,"trennung":w=5,"love":w=5

Verliere mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305496
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

"zweiter weltkrieg":w=2,"niederlande":w=2,"judenverfolgung":w=2,"amsterdam":w=2,"nationalsozialismus":w=1,"holocaust":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"jugendbücher":w=1,"historische romane":w=1,"deutsche besetzung":w=1

Das Mädchen im blauen Mantel

Monica Hesse , Cornelia Stoll
Fester Einband: 286 Seiten
Erschienen bei cbj, 22.01.2018
ISBN 9783570172834
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

44 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"anika ackermann":w=5,"tristan und isolde":w=3,"varia":w=2,"varia: city of magic":w=2,"varia stadt der magie":w=2,"magie":w=1,"fantasie":w=1,"2018":w=1,"heiler":w=1,"kopfgeldjäger":w=1,"magique":w=1,"city of magic":w=1,"dristan und essylt":w=1,"essylt und dristan":w=1

Varia: City of Magic

Anika Ackermann
E-Buch Text: 543 Seiten
Erschienen bei null, 08.08.2018
ISBN B07FKL6ZKR
Genre: Sonstiges

Rezension:

Schreibstil

Die Autorin Anika Ackermann hat einen charakterstarken, verträumten Schreibstil, der einen gleich zwischen die Seiten zieht und nicht mehr loslässt. Sie schreibt Gefühlvoll und mit Liebe zum Detail, ohne sich dadurch in Beschreibungen zu verlieren, die die Handlung in den Hintergrund rücken könnte. Alles bildet eine gelungene Einheit.


Meinung:

Die Charaktere haben viel Persönlichkeit, die selbst in den Nebencharakteren zu sehen ist. Selbst in Peony, einem kleinen Vierbeiner, verliebt sich das Leserherz sehr schnell.

Dristan, der Protagonist wird stark geleitet durch seine Vergangenheit, ist aber an sich sehr liebenswürdig und setzt sich für die Menschen, die einem etwas bedeuten ein.

Essylt, die Protagonistin hat ein großes Herz und ist liebevoll, geduldig, stark und freundlich. Ich mochte ihre Art sehr gerne.
Auch die Nebencharaktere wie z.B. Ivy & Curve haben mir gut gefallen.

Die Handlung und der Konflikt zwischen Mensch und Magique waren durchweg spannend und auch die Darstellung der Liga und der „Gegenpartei“ waren gut gelungen, auch wenn man sie vielleicht sogar noch etwas hätte vertiefen können.

Zwar stehen Dristan und Essylt und ihre Beziehung und Konflikte oftmals im Vordergrund, doch werden auch andere Nebenstränge und Charakterentwicklungen wie z.B. Ivy und ihre Zwillingsschwester nicht außer Acht gelassen und gut mit eingebaut. Es gab Intrigen, Verrat, Liebe, Verlust und Hoffnung. Eben alles was der Leserherz begehrt. Verpackt mit wunderbarer Magie und dem Konflikt zwischen Mensch und Magique, dass auf ein grandioses, emotionales und passendes Finale zusteuert.

Fazit:

Kann dieses Machtspiel ohne Opfer und Folgen bleiben? Gibt es wirklich Gut und Böse oder hat jede Rasse ihre Vorzüge und Fehler? All das erfährt man mit ganz viel Gefühl verpackt in Varia: City of Magic. Einem Buch, dem ich eine klare Leseempfehlung geben kann und der vor allem Leser die gerne Fantasy lesen, in den Bann ziehen wird.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

252 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"freundschaft":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"fantasy":w=1,"mord":w=1,"england":w=1,"magie":w=1,"london":w=1,"schule":w=1,"kampf":w=1,"jugend":w=1,"drama":w=1,"gegenwart":w=1,"schottland":w=1,"zauberer":w=1

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557469
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

248 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

"harry potter":w=3,"freundschaft":w=2,"fantasy":w=2,"magie":w=2,"zauberer":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"abenteuer":w=1,"england":w=1,"spannend":w=1,"london":w=1,"schule":w=1,"jugend":w=1,"gegenwart":w=1,"schottland":w=1

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 960 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557452
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

313 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

"harry potter":w=4,"magie":w=3,"freundschaft":w=2,"fantasy":w=2,"england":w=2,"london":w=2,"uk":w=2,"hogwarts":w=2,"basilisk":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"geheimnis":w=1,"schule":w=1

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557421
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

273 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"harry potter":w=4,"fantasy":w=3,"hogwarts":w=3,"jugendbuch":w=2,"ron":w=2,"hermine":w=2,"harry potter und der feuerkelch":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"mord":w=1,"abenteuer":w=1,"england":w=1,"magie":w=1,"spannend":w=1,"london":w=1

Harry Potter und der Feuerkelch

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557445
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(220)

533 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 26 Rezensionen

"fantasy":w=17,"abenteuer":w=5,"staub":w=5,"lyra":w=5,"philip pullman":w=5,"der goldene kompass":w=5,"jugendbuch":w=3,"magie":w=3,"kinder":w=3,"trilogie":w=3,"parallelwelt":w=3,"kompass":w=3,"eisbären":w=3,"freundschaft":w=2,"reihe":w=2

Der Goldene Kompass

Philip Pullman , Wolfram Ströle , Andrea Kann
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.10.2015
ISBN 9783551583406
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

411 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 45 Rezensionen

"freundschaft":w=7,"magie":w=7,"hogwarts":w=6,"schule":w=5,"fantasy":w=4,"harry potter":w=4,"england":w=3,"hexen":w=3,"zauberer":w=3,"zauber":w=3,"liebe":w=2,"klassiker":w=2,"london":w=2,"jugend":w=2,"zauberei":w=2

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557414
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

285 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

"fantasy":w=3,"magie":w=3,"hogwarts":w=3,"freundschaft":w=2,"zauberei":w=2,"harry potter":w=2,"ron":w=2,"hermine":w=2,"sirius black":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"england":w=1,"spannend":w=1

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2018
ISBN 9783551557438
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
281 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.